Clicks107

Geständnisse eines Ex-Polizisten

Zweihundert
11
Nach 18 Jahren Dienst hat Andreas Kartzke-Peters aufgegeben. Er hat einen anderen Job und fängt ein neues Leben an. „18 Jahre Alptraum“ sind vorbei. Bei ihm schon. Nicht bei den anderen Ex-Kollegen. …More
Nach 18 Jahren Dienst hat Andreas Kartzke-Peters aufgegeben. Er hat einen anderen Job und fängt ein neues Leben an. „18 Jahre Alptraum“ sind vorbei. Bei ihm schon. Nicht bei den anderen Ex-Kollegen. Über seine Erfahrungen hat er ein Buch geschrieben.
Mk 16,16
Das Gebiet der ehemaligen "DDR" ist das Kernland Luthers. Hier haben wir das Kernland des Abfalls von der katholischen Kirche. Das bedeutet dieses Gebiet ist heute das größte zusammenhängende atheistische Gebiet in Europa! Der Abfall vom christlichen Glauben hat ein moralisches Vakuum hinterlassen das sofort vom Satan ausgefüllt wurde. Die Folge ist eine Gesellschaft ohne jeglichen moralischen …More
Das Gebiet der ehemaligen "DDR" ist das Kernland Luthers. Hier haben wir das Kernland des Abfalls von der katholischen Kirche. Das bedeutet dieses Gebiet ist heute das größte zusammenhängende atheistische Gebiet in Europa! Der Abfall vom christlichen Glauben hat ein moralisches Vakuum hinterlassen das sofort vom Satan ausgefüllt wurde. Die Folge ist eine Gesellschaft ohne jeglichen moralischen Halt, ohne moralische Werte die von Dauer sind. Danke an Luther und an alle protestantischen "Kirchen". Die moralischen Werte des Sozialismus sind von gleicher Qualität wie die braune Moral und die Moral des Kapitals. Wir erleben eine Gesellschaft die völlig verroht und verblödet ist. Und die Polizisten sind die ersten, die das zu spüren bekommen als die Prügelknaben der Nation. Die moralischen Werte "unserer" tollen Verfassung sind letzten Endes völlig wertlos weil sie automatisch in die atheistische Tyrannei führen. Von alleine führt nichts zu wertvollen Werten sondern nur zum Niedergang, zur Vernichtung. Dieser Polizist ist zu Recht enttäuscht vom "Westen". Ihm wird klar, daß dieser Weststaat moralisch nichts zu bieten hat außer einer zweifelhaften Verfassung die keine Werte anbietet, da sie nun einmal wert-frei sein will - und damit wert-los ist. Wir haben eine wertlose Verfassung, und diese Wertlosigkeit ist moralisch von äußerster Gefährlichkeit! Mir scheint, diese ganzen Einsichten kommen viel zu spät. 500 Jahre haben wir gebraucht um nicht zu verstehen, welchem Satan wir mit Luther auf den Leim gegangen sind. Tolle Leistung. Vielleicht brauchen andere Völker ja 600 Jahre um das nicht zu verstehen?!
Gestas likes this.