Confiteor72
😡 🤬 🤒 😡
Dahin führt der NOM. Im überlieferten Ritus wäre dies, ebenso wie in allen Riten der katholischen Ostkirchen sowie in den nicht-römischen Riten der Westkirche, undenkbar.
Vor der Konversion, in meiner protestantisch-freikirchlichen Zeit empfand ich es als normal, wenn Brot und Kelch unter den Gläubigen herumgereicht wurden, weil ja niemand an die wirkliche Gegenwart Christi unter den …More
😡 🤬 🤒 😡
Dahin führt der NOM. Im überlieferten Ritus wäre dies, ebenso wie in allen Riten der katholischen Ostkirchen sowie in den nicht-römischen Riten der Westkirche, undenkbar.
Vor der Konversion, in meiner protestantisch-freikirchlichen Zeit empfand ich es als normal, wenn Brot und Kelch unter den Gläubigen herumgereicht wurden, weil ja niemand an die wirkliche Gegenwart Christi unter den Gestalten von Brot und Wein glaubte, sondern diese Brot und Wein waren und blieben (sowohl subjektiv als auch objektiv, denn es kann in protestantischen Gemeinschaften aufgrund des Fehlens der apostolischen Sukzession und des Opferpriestertums keine Wandlung geben). Der Glaube an die Realpräsenz (der ja durch Schrift, Tradition, Erfahrung und durch die vielen eucharistischen Wunder in der Kirche klar bestätigt wird) schließt die Handkommunion, zumindest so, wie sie heutzutage praktiziert wird (aber schon Papst Pius XII. hat in "Mediator Dei" liturgischen Archäologismus zurückgewiesen), ganz eindeutig aus.
Im_Kreuz_ist_Heil
😡 🤒 🤒 🤒
Picard
@hans03 (u. andere): Völlig am Diskussionspunkt vorbei:

Es geht nicht darum, WER hier ausgeteilt wird, sondern WIE:

Auf z.T. unwürdige, ärgernisgebende Weise und gegen das geltende Kirchenrecht (Beleg s.u. - also nicht "angebliche" etc.!!!)

Das es wirklich der HERR ist macht das Ganze nicht bessere, sondern eher schlimmer!
Claudine
@Chesterton

net aufregen 😇

es ist eh nur das übliche: Es kann nicht sein, was nicht sein darf.
G.K.Chesterton
Das Video ist von mir zusammengeschnitten.

Doch: CTV hat die sitzenden Priester während der Kommunionspendung ausgestrahlt. Es handelte sich um eine Live-Übertragung.

@cantate: Ihre Aussage ist offensichtlich eine Verleumdung.
cantate
Offensichtlich hat Chesterton hier eine irreführende Fälschung als Video eingestellt und unterstreicht die Perfidität dieser falschen Anklage auch noch durch die Beschreibung des Videos ("Gleichzeitig saßen Priester herum.")!

Da wundert man sich schon, dass hier der ein oder andere harmlose Kommentar schleunigst gelöscht wird, eine solche Fälschung aber tagelang einfach so stehen bleibt (und …More
Offensichtlich hat Chesterton hier eine irreführende Fälschung als Video eingestellt und unterstreicht die Perfidität dieser falschen Anklage auch noch durch die Beschreibung des Videos ("Gleichzeitig saßen Priester herum.")!

Da wundert man sich schon, dass hier der ein oder andere harmlose Kommentar schleunigst gelöscht wird, eine solche Fälschung aber tagelang einfach so stehen bleibt (und schon über 10.000 mal angeklickt wurde!).

Soll das etwa der Sache der Tradition dienen?

Die Glaubwürdigkeit leidet darunter gewaltig ...
pedro-y-pablo
Sagen Cantate und ich ja. Propaganda gegen jeden und alles, sog. "Empörungstheologie". Wie schon geschrieben: Wer sich das komplette Video anschaut, wird sehen, daß die Bilder der sitzenden Priester aus einem ganz anderen Zusammenhang stammen.
tomy
INSTRUKTION
Redemptionis sacramentum
157.
...
Zu verwerfen ist das Verhalten jener Priester, die an der Zelebration teilnehmen, sich aber nicht an der Kommunionausteilung beteiligen und diese Aufgabe den Laien überlassen.

----
Verschwörungstheorie:
Propaganda? Ja, vielleicht sind das keine Live Bilder, sondern der Ausschnitt mit den Priestern gehört nicht zur Kommunionausteilung und wurde …More
INSTRUKTION
Redemptionis sacramentum
157.
...
Zu verwerfen ist das Verhalten jener Priester, die an der Zelebration teilnehmen, sich aber nicht an der Kommunionausteilung beteiligen und diese Aufgabe den Laien überlassen.

----
Verschwörungstheorie:
Propaganda? Ja, vielleicht sind das keine Live Bilder, sondern der Ausschnitt mit den Priestern gehört nicht zur Kommunionausteilung und wurde einfach eingefügt.
🤨
pedro-y-pablo
Hier gilt das Gleiche, was ich zur Casel in Mariazell geschrieben habe. Der Hl. Vater hat kraft seiner Autorität alle Möglichkeiten. So kann er dem Direktor von CTV sicher jederzeit bitten, keine Bilder von Laien zu zeigen. Warum sollten also die Journalisten von CTV, in der Regel Priester, Propaganda gegen den Papst machen wollen? Auch wenn ich mich wiederhole: "Empörungsvideos" sind modern!
cantate
"Es scheint, dass die Journalisten von CTV damit bewusst Propaganda gegen den Papst machen wollen."

Es scheint, dass Chesterton damit bewusst Propaganda gegen, ja gegen was denn machen will.
pedro-y-pablo
Ich habe mir übrigens noch einmal das Video von CTV angesehen und mußte feststellen, daß es sich bei dem gloria.tv-Bericht um einen willkürlichen Zusammenschnitt gehandelt hat. Es war nämlich nicht so, daß während der Kommunionausteilung die Priester gelangweilt auf ihren Plätzen gesessen haben. Der Bildausschnitt mit den Priestern tauchte mehrfach auf, so z.B. bei der Lesung sowie der Predigt …More
Ich habe mir übrigens noch einmal das Video von CTV angesehen und mußte feststellen, daß es sich bei dem gloria.tv-Bericht um einen willkürlichen Zusammenschnitt gehandelt hat. Es war nämlich nicht so, daß während der Kommunionausteilung die Priester gelangweilt auf ihren Plätzen gesessen haben. Der Bildausschnitt mit den Priestern tauchte mehrfach auf, so z.B. bei der Lesung sowie der Predigt des Hl. Vaters. "Macht durch Bilder" könnte man auch sagen. Oder: "Wie kann ich durch den Schnitt Meinungsmache betreiben"!
pedro-y-pablo
Liebe Pina, auch die Ordensschwestern werden hier als "Laien" tituliert...
Monika Elisabeth
Mit Keksverteilung ist wohl eher die Art und Weise gemeint, wie man hier die Kommunion spendet... es sieht weder bei den Austeilern noch bei den Empfängern würdig aus.
Bibiana
@Liebe Claudine - Kommunionausteilen ist keine Kekseverteilung!
Sie versündigen sich, wenn sie die heilige Kommunion, wenn nicht durch Priesterhand gereicht, so bezeichnen. Bitte, das ist meine feste Überzeugung. Ich wiederhole mich, ich selber empfange die Kommunion auch lieber durch einen Priester, mag auch nicht, wenn die sich hinsetzen und Laien das hohe Gut austeilen lassen. Oder meinen …More
@Liebe Claudine - Kommunionausteilen ist keine Kekseverteilung!
Sie versündigen sich, wenn sie die heilige Kommunion, wenn nicht durch Priesterhand gereicht, so bezeichnen. Bitte, das ist meine feste Überzeugung. Ich wiederhole mich, ich selber empfange die Kommunion auch lieber durch einen Priester, mag auch nicht, wenn die sich hinsetzen und Laien das hohe Gut austeilen lassen. Oder meinen Sie, dass der Heiland geht, wenn eine Frauenhand ihn reicht? Das glauben Sie doch wohl selber nicht. Oder doch?
pina
danke,liebe claudine,du als mutter hast ja die besten basiserfahrungen und dafür und für weiteren einsatz für den glauben wünsche ich dir die kraft des HEILIGEN GEISTES---
Claudine
@pina

👏 👏 👏 😇

Wenn die meisten Katholiken so handeln würden (mit allen sonstigen Folgen daraus), dann hätten wir wohl kein Problem mit "alt" und "neu".

Hab das Problem auch jüngst mit meinen Kindern diskutiert und ihnen wie üblich aufgetragen, bei der Schulmesse die Kommunion beim Priester und in würdiger Haltung zu empfangen. Wenn da so hunderte Kinder zur "Kekseverteilung" 🥴

gehen, …More
@pina

👏 👏 👏 😇

Wenn die meisten Katholiken so handeln würden (mit allen sonstigen Folgen daraus), dann hätten wir wohl kein Problem mit "alt" und "neu".

Hab das Problem auch jüngst mit meinen Kindern diskutiert und ihnen wie üblich aufgetragen, bei der Schulmesse die Kommunion beim Priester und in würdiger Haltung zu empfangen. Wenn da so hunderte Kinder zur "Kekseverteilung" 🥴

gehen, ist das gar nicht so einfach, weil auch die Lehrerinnen dafür gar kein Verständnis haben.
pina
ich gehe grundsätzlich nur zum priester zur kommunion- 🙏 und mag keine laienkommunionhelfer,allerhöchstens noch ordenschwestern,aber nur im notfall
pedro-y-pablo
Lieber Sonnengesang, warum ist es Ihnen unangenehm, möglicherweise aufzufallen, nur weil Sie die Kommunion von einem Priester empfangen wollen. Seien Sie doch einfach konsequent und stehen zu Ihren Ansichten...
chrittl
Schade!!!!
elisabethvonthüringen
<<<Und da bekommen wir dann ein logistisches Problem......<<<
Um diesem auszuweichen, schlage ich vor, dass sich jeder seinen Leib Christi selber nehmen soll, aus einem Gefäß auf dem Volksmahltisch...
@ Sonnengesang 👌