Clicks353

Warum wird diese Diktatur der Hygiene die schlimmste sein.

Diese Diktatur der Hygiene weist drei radikal neue Merkmale auf, die sie von denen der Vergangenheit unterscheiden und die sie bei weitem zur schrecklichsten von allen machen.

Das erste dieser Merkmale ist, dass sie global ist. Das bedeutet, dass der Widerstand dieses Mal nicht auf einen Retter, einen Verbündeten oder eine große ausländische Nation zählen kann, die für eine "Befreiung" eingreifen könnte. Kurzum, keine russische oder amerikanische Armee, die unser eigenes Auschwitz und Dachau befreien werden.

Das zweite ist, dass die große Mehrheit der Sklaven und Unterdrückten mit ihren Herren übereinstimmt. Das macht es für den kleinen Kern von Menschen, die es geschafft haben, würdevoll und klarsichtig zu bleiben, äußerst schwierig, Widerstand zu leisten.

Das dritte Merkmal (und auch das wichtigste) ist, dass wir es zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit mit einer Diktatur zu tun haben, die sich innerhalb eines im Wesentlichen atheistischen kulturellen Rahmens entwickelt (obwohl die kommunistischen Diktaturen der Vergangenheit offiziell behaupteten, atheistisch zu sein, blieben die Bevölkerungen - wie wir in der ehemaligen UdSSR gesehen haben - religiös). Es ist zweifellos dieser Verlust des "Sicherheitsnetzes", das in der Vergangenheit von den Religionen geboten wurde, die in guten wie in schlechten Zeiten die transzendente Würde des von Gott geschaffenen Menschen anerkannten und dem Bösen eine Art Grenze setzten, der der Hölle auf Erden Tür und Tor öffnen wird.

Der postmoderne Mensch, der in den letzten Jahrzehnten die schlimmsten Gesetze gegen die Achtung der Schöpfun
g und des Lebens "an sich" akzeptiert hat, ist in der Tat nicht mehr in der Lage, ernsthaft an sich selbst zu glauben. Nachdem er mit der Legalisierung der Ermordung des absolut Unschuldigen, des ungeborenen Kindes, das Prinzip „an sich“ der Vernichtung des Menschen akzeptiert hat, kann er nicht mehr an sich selbst glauben. Er weiß jetzt ganz genau, dass er nichts mehr zu sagen hat. Die Akzeptanz der Zerstörung anderer zwingt ihn sozusagen dazu, seine eigene Zerstörung zu akzeptieren. Ja, die Verachtung der anderen wird ihn letztlich dazu gebracht haben, sich selbst zu verachten.

Wahrscheinlich ist es dieser letzte Grund, mehr als die ersten beiden, der diese Diktatur am entsetzlichsten macht. Vielleicht kann man sogar von der endgültigen Entfesselung des Bösen vor dem Jüngsten Gericht sprechen.
Immaculata90
Zu ergänzen wäre, daß diese Diktatur ihren satanischen Segen von Bergoglio und seinem Anhang erhält, den naive Katholiken immer noch für ihren "Heiligen Vater" halten, obwohl er in Wirklichkeit der falsche Prophet des Antichrist ist!