Die Wegwarte ist "Heilpflanze des Jahres 2020"

Ehrung für die himmelblaue Sonnenbraut Der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus e. V. (Naturheilverein NHV Theophrastus), …
Elista
@viatorem zum besseren Erkennen!
Sonia Chrisye
🙏💞🙏
viatorem
@Elista

Es ist eine Pflanze, die ich nicht kenne und wahrscheinlich würde ich Fehler machen, sie hat bestimmt auch ein giftiges Pendant.
Elista
Nein, die ist eindeutig zu erkennen. Sie wächst oft an Wegrändern, neben Straßen, auf Brachland. Die Pflanze selber ist unscheinbar, nur die himmelblauen Blüten sind das Erkennungszeichen.
Mir vsjem
Kaum möglich, Fehler zu machen; sie ist auch kaum zu verwechseln. Die Blüten sitzen ganz nah am Stengel. Die wunderschönen blauen Blüten öffnen sich zu Beginn des hellen Tages, können sich später auch schließen.
viatorem
Danke ihr beiden.
Ich werde in den nächsten Tagen mal danach Ausschau halten.
ROSENKRANZMUTTI
Die Natur beschenkt uns reichlich.
Viele Medikamente werden aus Pflanzen hergestellt.
Elista
Elista
Die Wegwarte enthält Bitterstoffe, die so gesund und wichtig für uns sind. In den modernen Salaten und Gemüse sind die Bitterstoffe weitgehend raus gezüchtet, weil sie dem Mund nicht so gut schmecken.
Elista
Bei diesen wunderschönen himmelblauen Blüten muss ich immer an die Mutter Gottes denken 😇
One more comment from Elista
Elista
Ein weiterer Beitrag für das Album 68 - essbare Wildkräuter / Heilkräuter