Clicks1.8K
de.news
4

Der Vatikan macht einen Rückzieher: Beteiligung an Karwochenliturgie wird noch "studiert"

Der Vatikan "studiert" immer noch über Methoden der Teilnahme während der Karwochenliturgien. Das sagte der Sprecher des Vatikans, Mattei Bruni, am 15. März.

Einen Tag zuvor hatte er angekündigt, dass alle Karwochenliturgien ohne Gläubige gefeiert und live übertragen würden.

In der Zwischenzeit haben die meisten westlichen Länder alle öffentlichen Messen gestrichen, wahrscheinlich bis nach Ostern.

Bild: © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsJwkewseqoz

M.RAPHAEL
Wie kann verhindert werden, dass die weltweite kommunistische Einheitsreligion ihren Zugriff auf ihre Sklaven verliert? Das ist ein Mist mit dem Corona, denkt Bergoglio, jetzt macht das individualistische Pack wieder was es will:
Katholiken werden mit dem Coronavirus infiziert
Maria Katharina
Die wahre Kirche wird mit ihren Priestern, welche wirklich gottergeben und -hörig sind, und den Gläubigen, welche erkannt haben, in den Untergrund abtauchen. Alles vorhergesagt - und tritt jetzt Schritt für Schritt ein...!
Goldfisch
ihr Wort in Gottes Ohr!
Maria Katharina
Na dann "lasse' wir 'se mal studiere"....!
Was der Vatikan macht, ist sowieso irrelevant!