Stellungnahme von Bischof Athanasius Schneider

Der Heilige Stuhl hat angekündigt, dass Papst Franziskus Russland und die Ukraine am Freitag, dem 25. März, dem Fest der Verkündigung des Herrn, …
Mir vsjem
"Der Heilige Stuhl" ??

"Der Heilige Vater" ??

Beides haben wir nicht in Rom!

"Diese Nachricht sollte alle Katholiken mit tiefer Freude, Trost und Ermutigung erfüllen.."

Diese Nachricht hat alle wahren Katholiken entsetzt, fachte sie doch den Zorn Gottes erneut an. Wer hier von "tiefer Freude, Trost und Ermutigung" spricht, macht sich mitschuldig am in Fatima angekündigten Strafgericht.

Nur …More
"Der Heilige Stuhl" ??

"Der Heilige Vater" ??

Beides haben wir nicht in Rom!

"Diese Nachricht sollte alle Katholiken mit tiefer Freude, Trost und Ermutigung erfüllen.."

Diese Nachricht hat alle wahren Katholiken entsetzt, fachte sie doch den Zorn Gottes erneut an. Wer hier von "tiefer Freude, Trost und Ermutigung" spricht, macht sich mitschuldig am in Fatima angekündigten Strafgericht.

Nur ein legitimer Papst wird Russland weihen. Doch Athanasius Schneider glaubt, ein Ketzer, der bei einer Reise in den Osten die Nationen wissen ließ, dass es eine "große Sünde gegen die Ökumene sei, zu versuchen", die Ost-Orthodoxen zum Katholizismus zu bekehren.", würde die von Fatima geforderte Russlandweihe vollziehen können. Doch genau diese Bekehrung zum Katholizismus ist mit eine Frucht der gültigen Russlandweihe.

"In einer Zeit, in der die Kirche und die Welt eine beispiellose spirituelle Krise durchmachen.."
Ach ja, die Kirche macht eine Krise durch!
Und der Mensch "macht die Sünde durch", nicht wahr?
Die Konzilssekte hat diesen Abfall bewusst herbeigeführt und alle, die dazu geschwiegen haben und noch schweigen, haben sich mitschuldig gemacht.
Bischof Schneider weiss genau, dass seine "Bischöfe", von denen er spricht, keine gültige Weihe besitzen, was gibt es dann zu hoffen? Wo ist hier die Einheit des Glaubens?


"..zu einer von Gott bestimmten Zeit wird Russland bekehrt und der Menschheit wird eine Ära des Friedens beschert." Diese Aussage ist eine Hintergehung, denn nicht zu einer "bestimmten Zeit", sondern unmittelbar nach der Weihe wird der HERR den Frieden schenken und die Bekehrung Russlands bewirken!
Superclass
Siehe bitte diesen wichtigen Artikel:
„Ihre derzeitige Hoffnung ist vergeblich, da die meisten nicht verstehen, dass die Russland-Weihe bereits 1952 stattfand“
Ihre Hoffnung ist vergeblich, da die meisten nicht verstehen, dass die Russland-Weihe bereits 1952 stattfand
Vates
Franziskus instrumentalisiert diese ohnehin ohne die Mitwirkung aller Bischöfe ungültige Weihe zur Ablenkung aller naiven Gläubigen von seinen zahlreichen Abirrungen vom katholischen Glauben, die von den meisten Bischöfen mitgetragen werden.
Etliche bis jetzt Standhafte werden sogar dadurch bewogen, ihm in seinen Irrtümern nachzufolgen, indem sie sich nunmehr blenden lassen.
Eine solche Geste …More
Franziskus instrumentalisiert diese ohnehin ohne die Mitwirkung aller Bischöfe ungültige Weihe zur Ablenkung aller naiven Gläubigen von seinen zahlreichen Abirrungen vom katholischen Glauben, die von den meisten Bischöfen mitgetragen werden.
Etliche bis jetzt Standhafte werden sogar dadurch bewogen, ihm in seinen Irrtümern nachzufolgen, indem sie sich nunmehr blenden lassen.
Eine solche Geste von einem Franziskus kann dem Himmel doch nicht wohlgefallen und unmöglich die verheißene Bekehrung Rußlands auch nur einleiten, geschweige denn bewirken!
Die bekannten echten, alten, katholischen Prophezeiungen sagen etwas ganz anderes aus.......... .
Josef O.
Immer und immer wieder haben Traditionsgläubige den Wunsch geäußert, dass Russland endlich dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht werden möge... und jetzt, wo es endlich soweit sein könnte, verspüre ich hier auf Gloria.tv zu meinem Erstaunen recht wenig Interesse und wenig Zuversicht auf eine positiven Ausgang, ganz im Gegensatz zu den vielen Stimmen voller Jubel in den sozialen Medien. Folgen …More
Immer und immer wieder haben Traditionsgläubige den Wunsch geäußert, dass Russland endlich dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht werden möge... und jetzt, wo es endlich soweit sein könnte, verspüre ich hier auf Gloria.tv zu meinem Erstaunen recht wenig Interesse und wenig Zuversicht auf eine positiven Ausgang, ganz im Gegensatz zu den vielen Stimmen voller Jubel in den sozialen Medien. Folgen wir doch dem Aufruf von Weihbischof Schneider, schließen wir uns dieser Weihe an und beten wir in Vorbereitung auf diese Weihe heute am 17. März beginnend täglich das Novenengebet, das Weihbischof Schneider verfasst hat. Das ist doch für jeden machbar!
Übrigens, Giuseppe Nardi hat dazu einen Beitrag mit sehr guten Gedanken geschrieben... hier ein Ausschnitt davon:
"Am 25. März, einen Monat nach Ausbruch der Kampfhandlungen, wird Papst Franziskus beide Kriegsparteien, ihre Staaten und Völker, der allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin weihen, um den Segen des Himmels für sie zu erbitten, damit Frieden einkehre, gerechte Lösungen für die offenen Fragen gefunden werden und dem Gemeinwohl gedient wird und nicht Partikularinteressen. Mit diesem Schritt hält sich Papst Franziskus fern von Kriegstreiberei, die es auf beiden Seiten gibt. Er behandelt beide Staaten und ihre Völker gleich, denn beide bedürfen der Bekehrung und des Segens."
Novene zur Vorbereitung der Weihe Rußlands und der Ukraine - Katholisches
Josef O.
Bischof Athanasius Schneider ruft auf, mit einer Novene die Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens vorzubereiten!
Eugenia-Sarto
Wenn diese Weihe zur Bekehrung Russlands und zum Frieden führen sollte, dann ist die Weihe gültig. Sonst nicht.
Mario Dzakula
Zur fast selben Zeit ist marienerscheinung in medjugorje....
Tina 13
🙏🙏🙏
Tina 13
🙏🙏🙏
a.t.m
Die Frage lautet ja auch, wird den Bitten Gottes unseres Herrn und der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria genau entsprochen? Siehe „Der Augenblick ist jetzt gekommen, wo Gott den Heiligen Vater darum bittet, zusammen mit allen Bischöfen der Welt, Russland meinem Unbefleckten Herzen zu weihen und es so zu erretten.“ Daher ich kann nicht Glauben das ALLLE Bischöfe (siehe das …More
Die Frage lautet ja auch, wird den Bitten Gottes unseres Herrn und der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria genau entsprochen? Siehe „Der Augenblick ist jetzt gekommen, wo Gott den Heiligen Vater darum bittet, zusammen mit allen Bischöfen der Welt, Russland meinem Unbefleckten Herzen zu weihen und es so zu erretten.“ Daher ich kann nicht Glauben das ALLLE Bischöfe (siehe das Verhalten der meisten deutschsprachigen synodalen Afterkirchenbischöfe) sich zeitgleich anschließen werden, auch sei erinnert an PUTIN BAT UM WEIHE RUSSLANDS AN DAS UNBEFLECKTE HERZ und auch inhaltlich ist diese Weihe falsch, weil eben die Bitte Gottes unseres Herrn die Ukraine nicht erwähnt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Dlauhobetzky von Dlauhobetz
und schon ist wieder ein Haar in der Suppe gefunden
a.t.m
Natürlich, weil eben das Rom der Nach VK II Ära genau über diesem Haar in der Suppe die Menschen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegführt. Die antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern der aus dem unseligen VK II hervor gekrochenen AFTERKIRCHE, versuchen uns einzureden das Gut = Böse und Böse = Gut sei, aus der …More
Natürlich, weil eben das Rom der Nach VK II Ära genau über diesem Haar in der Suppe die Menschen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegführt. Die antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern der aus dem unseligen VK II hervor gekrochenen AFTERKIRCHE, versuchen uns einzureden das Gut = Böse und Böse = Gut sei, aus der Jungfrau wird die Junge Frau aus Junias wird Junia (beachten sie wegen nur eines Buchstabens wird etwas völlig anderes = Haar in der Suppe) aus VIELE wird ALLE usw. Siehe

LUKAS 16. 10 Wer in den kleinsten Dingen zuverlässig ist, der ist es auch in den großen, und wer bei den kleinsten Dingen Unrecht tut, der tut es auch bei den großen

Und genauso Pfarrer predigt katholische Sexualmoral: Bischof droht ihm mit dem Staatsanwaltschaft. Von Reinhard… wird alles wahrlich katholisch bekämpft.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
BruderClaus
Sacharja 6 (EÜ):

"8 ... Sieh, jene, die in das Land des Nordens ziehen, sie bringen meinen Geist über das Land des Nordens."

"Achte Vision Die vier himmlischen Streitwagen
1 Wieder erhob ich meine Augen und ich sah: Siehe da, vier Wagen zogen zwischen zwei Bergen aus, die Berge aber waren aus Bronze. 2 Am ersten Wagen waren rote Pferde, am zweiten Wagen schwarze Pferde, 3 am dritten Wagen …More
Sacharja 6 (EÜ):

"8 ... Sieh, jene, die in das Land des Nordens ziehen, sie bringen meinen Geist über das Land des Nordens."

"Achte Vision Die vier himmlischen Streitwagen
1 Wieder erhob ich meine Augen und ich sah: Siehe da, vier Wagen zogen zwischen zwei Bergen aus, die Berge aber waren aus Bronze. 2 Am ersten Wagen waren rote Pferde, am zweiten Wagen schwarze Pferde, 3 am dritten Wagen weiße Pferde und am vierten Wagen gescheckte Pferde, alles starke Tiere. 4 Darauf fragte ich den Engel, der mit mir redete: Was bedeuten diese, mein Herr? 5 Der Engel gab mir zur Antwort: Das sind die vier Winde des Himmels, die ausziehen, nachdem sie vor dem Herrn der ganzen Erde gestanden haben. 6 Die schwarzen Pferde - der Wagen, an dem sie sind - ziehen aus in das Land des Nordens, die weißen sind hinter ihnen hergezogen und die gescheckten sind in das Land des Südens gezogen. 7 Die starken Tiere zogen aus, begierig, die Erde zu durchstreifen. Da sagte er: Geht hin, durchstreift die Erde! Und sie durchstreiften die Erde. 8 Und er rief mir zu und sprach zu mir: Sieh, jene, die in das Land des Nordens ziehen, sie bringen meinen Geist über das Land des Nordens."

Daniel 7 (EÜ):
" 2 Daniel sagte: Ich schaute in meiner Vision während der Nacht und siehe: Die vier Winde des Himmels wühlten das große Meer auf. 3 Dann stiegen aus dem Meer vier große Tiere herauf; jedes hatte eine andere Gestalt."