Tina 13
5613

Immer mehr Bürger können sich regelmäßige Mahlzeiten nicht mehr leisten.

33 Milliarden haut die deutsche Regierung raus an Entwicklungshilfe an Schurkenstaaten, Geht’s noch?

53 Millarden für Klimahilfe fürs Ausland. Gehts noch ?

Nur für die deutsche Bevölkerung ist nichts da.

Immer mehr Bürger können sich regelmäßige Mahlzeiten nicht leisten. Auf der anderen Seite verteilt die Regierung Milliarden in aller Welt.

Müssen Deutsche bald hungern? | Politikstube

Deshalb Steuersenkungen um 50 % müssen sein!

436 Millionen Euro im Monat, Staat zahlt Hunderttausenden arbeitsfähigen Flüchtlingen Bürgergeld

Rund eine Million Menschen sind in Deutschland auf das Sammeln von Pfand angewiesen. 23 Prozent davon bezeichnen das Sammeln von Pfandflaschen und -dosen sogar als ihre einzige Einkommensquelle. „Wäre Pfand ein Arbeitgeber, hätte er 237.000 Angestellte.“, schreibt die Initiative „Pfand gehört daneben“ des Getränkeherstellers Fritz-Kola auf ihrem Instagram-Account.
Damit hat das Flaschenpfand in Deutschland mehr Angestellte als die Deutsche Bahn und nur etwas weniger als die Evangelische Kirche.

ARMUT Pfand – einer der größten Arbeitgeber Deutsc…
Tina 13
Immer mehr Rentner in Deutschland sind auf staatliche Grundsicherung angewiesen, wie aus einem aktuellen Bericht hervorgeht, der sich auf noch unveröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes bezieht. Die besorgniserregende Entwicklung verdeutlicht die alarmierende finanzielle Unsicherheit im Alter, mit der sich viele Bürger konfrontiert sehen. Doch während deutsche Rentnerinnen und Rentner …More
Immer mehr Rentner in Deutschland sind auf staatliche Grundsicherung angewiesen, wie aus einem aktuellen Bericht hervorgeht, der sich auf noch unveröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes bezieht. Die besorgniserregende Entwicklung verdeutlicht die alarmierende finanzielle Unsicherheit im Alter, mit der sich viele Bürger konfrontiert sehen. Doch während deutsche Rentnerinnen und Rentner mit immer weniger Geld auskommen müssen, ist ein bestimmter Trend besonders empörend.

Laut einem Artikel der „FAZ“ ging der Anstieg der Grundsicherungsempfänger im Dezember 2022 auch auf eine starke Zunahme leistungsberechtigter Migranten aus der Ukraine zurück. Die Zahl dieser Empfänger stieg von gut 20.000 im Dezember 2021 auf 73.000 im Dezember 2022 an - ein schockierender Anstieg von 256 Prozent!

Es ist befremdlich zu sehen, dass Gelder für ausländische Einwanderer fließen, die zumeist wohl noch nie auch nur einen Cent in das deutsche Rentensystem eingezahlt haben. Gleichzeitig leben deutsche Rentenempfänger zunehmend an der Armutsgrenze, obwohl sie oft viele Jahre oder sogar ihr Arbeitsleben lang in die Rentenversicherung eingezahlt haben.

Es ist an der Zeit, dass die Bundesregierung die Prioritäten neu setzt und sicherstellt, dass deutsche Rentner die Unterstützung erhalten, die sie verdienen. Eine faire Verteilung der finanziellen Mittel, die auch die Bedürfnisse und Belastungen der eigenen Bürgerinnen und Bürger berücksichtigt, ist dringend erforderlich. Dies muss sowohl aus Gründen der Würdigung von Lebensleistungen als auch um dem sozialen Generationenvertrag gerecht zu werden erfolgen.

Frauen sind besonders von Altersarmut betroffen. Sechs von 10 Rentnerinnen erhalten den aktuellen Zahlen zufolge Grundsicherung. Das ist in einem reichen Industrieland wie Deutschland schlichtweg beschämend. Insgesamt ist die Zahl der Personen, die Grundsicherung im Alter beziehen zum Ende des ersten Quartals 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent angestiegen!

(Facebook)
Tina 13
436 Millionen Euro im Monat, Staat zahlt Hunderttausenden arbeitsfähigen Flüchtlingen Bürgergeld. 😡
Und die Deutschen Rentner müssen Flaschen sammeln😡
viatorem
Wenn die Flüchtlinge das sehen, schwindet natürlich die Arbeitsmoral und nicht nur bei denen.
Tina 13
Immer mehr Bürger können sich regelmäßige Mahlzeiten nicht leisten. Auf der anderen Seite verteilt die Regierung Milliarden in aller Welt. Wie endet das?
UND die Abzocke an der Zapfsäule in Deutschland geht auch munter weiter.More
Immer mehr Bürger können sich regelmäßige Mahlzeiten nicht leisten. Auf der anderen Seite verteilt die Regierung Milliarden in aller Welt. Wie endet das?

UND die Abzocke an der Zapfsäule in Deutschland geht auch munter weiter.