"Keine Kirche hat die Wahrheit für sich gepachtet", sagte Meier am Dienstag in Augsburg. "Anderssein ist keine Gefahr, sondern bietet die Möglichkeit, voneinander zu lernen."
katholisch.de

Bischof Meier: Keine Kirche hat die Wahrheit für sich gepachtet

Der Augsburger Bischof Bertram Meier hat vor Engstirnigkeit unter Christen verschiedener Konfessionen gewarnt. "Keine Kirche hat die …
michael7
Mit diesen (relativistischen) Worten tut Meier aber dann leider selbst so, als habe zumindest er mit dieser Aussage "die Wahrheit für sich" gepachtet!? 😂
Oder anders ausgedrückt: All unser Denken ist immer nur in Beziehung zur Wahrheit möglich. Wahrheit verpflichtet auch. Wer sich dem Anspruch der Wahrheit entziehen will, kann dies nur im Namen der Wahrheit tun! Er unterwirft sich damit - sogar …More
Mit diesen (relativistischen) Worten tut Meier aber dann leider selbst so, als habe zumindest er mit dieser Aussage "die Wahrheit für sich" gepachtet!? 😂

Oder anders ausgedrückt: All unser Denken ist immer nur in Beziehung zur Wahrheit möglich. Wahrheit verpflichtet auch. Wer sich dem Anspruch der Wahrheit entziehen will, kann dies nur im Namen der Wahrheit tun! Er unterwirft sich damit - sogar falls er lügen wollte! - wieder dem Anspruch und der Pacht der Wahrheit.
Man müsste deshalb präziser formulieren: Jeder muss sich prüfen, ob er den Namen der Wahrheit zu Recht für sich in Anspruch oder Pacht nimmt!
Mond .
Manche wollen die Wahrheit nicht aussprechen, wieder andere wollen sie möglicherweise nicht hören, leider.
T H
Wenn hier katholische Bischöfe als "Götzendiener" einer "Afterkirche" bezeichnet werden, versteht es sich von selbst, dass die Wahrheit nicht nur nicht "gepachtet", sondern zu ihr gleich überhaupt kein Zugang gefunden worden ist. Und wenn sich dabei auch noch großspurig auf die "Eine Heilige, Katholische und Apostolische Kirche" im Sinne einer Alternativkirche berufen wird, eine solche aber nirgendwo …More
Wenn hier katholische Bischöfe als "Götzendiener" einer "Afterkirche" bezeichnet werden, versteht es sich von selbst, dass die Wahrheit nicht nur nicht "gepachtet", sondern zu ihr gleich überhaupt kein Zugang gefunden worden ist. Und wenn sich dabei auch noch großspurig auf die "Eine Heilige, Katholische und Apostolische Kirche" im Sinne einer Alternativkirche berufen wird, eine solche aber nirgendwo greifbar zu sehen ist, haben wir es mit nichts anderem als Nirwana-Sektierertum zu tun.
a.t.m
Zusatz zu meinen letzten Treed: Auf die aus dem Unseligen VK II hervorgekrochene und vom Himmel als Afterkirche prophezeite "Afterkirche" , als auch auf die von Mietlingen geführten "Körperschaften öffentlichen Rechts der katholischen? Kirchen des deutschsprachigen Raumes" welche sich ja bewusst gegen Gott dem Herrn und seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche entschieden haben, …More
Zusatz zu meinen letzten Treed: Auf die aus dem Unseligen VK II hervorgekrochene und vom Himmel als Afterkirche prophezeite "Afterkirche" , als auch auf die von Mietlingen geführten "Körperschaften öffentlichen Rechts der katholischen? Kirchen des deutschsprachigen Raumes" welche sich ja bewusst gegen Gott dem Herrn und seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche entschieden haben, trifft ja zu, das diese nicht die Wahrheit gepachtet haben, weil sie eben immer weiter von dieser Ab rücken.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Klarer und eindeutiger formuliert kann man die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn nicht degradieren und als eine von vielen verunglimpfen. Aber kann man von einen Staatsbesoldeten Götzendiener etwas anderes erwarten, als das diese Hass säen??
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Klarer und eindeutiger formuliert kann man die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn nicht degradieren und als eine von vielen verunglimpfen. Aber kann man von einen Staatsbesoldeten Götzendiener etwas anderes erwarten, als das diese Hass säen??

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Girolamo Savonarola
Der Satz, "Keine Kirche hat die Wahrheit gepachtet", ist aber so was von wahr, denn Gott hat den Menschen seinen Sohn Jesus Christus, die Wahrheit, den Weg und das Leben und der von ihm gegründeten Heiligen Kirche geschenkt!
kyriake
Zwischen gepachtet und geschenkt besteht allein schon juristisch ein himmelweiter Unterschied, den es zu beachten gilt!!
T H
Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass niemand die Wahrheit für sich "gepachtet" hat, alles andere wäre pure Blasphemie und widerspricht allem, was vom Hl. Geist in der Bibel gesagt wird, erst recht der geltenden kirchlichen Lehre hinsichtlich anderer Konfessionen und Religionen.
Der einzige, der für mich hier im katholischen Geist kommentiert, ist "Garabandal Kanal Deutschland". Andere haben …More
Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass niemand die Wahrheit für sich "gepachtet" hat, alles andere wäre pure Blasphemie und widerspricht allem, was vom Hl. Geist in der Bibel gesagt wird, erst recht der geltenden kirchlichen Lehre hinsichtlich anderer Konfessionen und Religionen.
Der einzige, der für mich hier im katholischen Geist kommentiert, ist "Garabandal Kanal Deutschland". Andere haben sich schon aufgrund ihrer Wortwahl von dieser "Römisch Katholischen Kirche" längst getrennt, ja stehen sogar überhaupt außerhalb jeglichen christlichen Geistes. So nüchtern muss man das angesichts folgender Zitate feststellen:
"Der Meier ist eine Katastrophe" - "Spielzeuge oder gar Werkzeuge der Hölle" - "abgefallene Bischöfe" - "S**hirte! Und so was weiht (?) für die Petrusbruderschaft" - "Pseudohierarchie" - "ignoranter Pfundskerl"
T H
Die Teilnehmer der Anlass gebenden Bischofsversammlung der Fokolar-Bewegung haben alle ein überragend höheres moralisches Niveau als besagte, unter jeder Gürtellinie formulierende Kommentatoren.
Abraham a Sancta Clara
Der Meier ist eine Katastrophe. Man fragt sich, seit wann Bischöfe und Kardinäle zu Spielzeugen (oder gar Werkzeugen) der Hölle geworden sind?
kyriake
Durch solche abgefallenen Bischöfe ist der kath. Kirche die Wahrheit abhanden gekommen!!
Ursula Sankt
Eine Kirche "pachtet" nicht die Wahrheit. Die katholische Kirche bekam sie von Christus geoffenbart, um sie zu bewahren und zu verkündigen.
kyriake
Ist zu hoch für diesen ignoranten Pfundskerl!! Er sollte sich jetzt In der Fastenzeit mehr in den Katechismus als in seine Speisekarte vertiefen!!