romanza66
Die katholische Staatskirche in Deutschland ist an Regiemtreue bald nicht mehr zu überbieten. - Wo bleibt ein Kardinal von Galen
CrimsonKing
Die Dame ist nicht angestellt gewesen, sondern hat auf Honorarbasis gearbeitet. Man hat sich aus sehr nachvollziehbaren Gründen dazu entschieden, mit dieser Person nicht mehr zusammenzuarbeiten. Jetzt wird natürlich wieder groß rumgeopfert. Widerlich und erbärmlich.
Takt77
Sich von einer Mitarbeiterin zu trennen, weil sie nicht geimpft ist, finde ich widerlich und erbärmlich.
CrimsonKing
Sie sollten schon zumindest den Text lesen. Dass sie nicht geimpft ist, hat überhaupt nichts damit zu tun, dass man sich von ihr getrennt hat. @Takt77
Josef aus Ebersberg
Zur Beurteilung benötigt man immer die ganze Story - von beiden Parteien! Sonst kann man zum Sachverhalt nichts sagen.
Erich Christian Fastenmeier
@Josef aus Ebersberg
Dann haben Sie also alle Bücher von Björn Höcke gelesen?
Haben Sie "Mein Kampf" gelesen?
Oder heucheln Sie nur etwas vor? Ich kenne leider viele Menschen wie Sie.
Mensch Meier
CrimsonKing
Und was genau haben jetzt Höcke oder "Mein Kampf" mit dem Fall oder dem Beitrag von Josef aus Ebersberg zu tun?
Mensch Meier
" Zur Beurteilung benötigt man immer die ganze Story!"
Takt77
@CrimsonKing Warum wird dann so betont, dass sie nicht geimpft ist?
Stelzer
Typisch Münsterland wie die meisten Westfalen konformistisch bis zum brechen
Heilwasser
Die Leute, die solchen Verleumdungsunsinn verbreiten, muss man sofort stellen.

Die NS-Opfer (die weggeimpft wurden) werden - wenn sich von denen überhaupt noch jemand daran erinnern will - durch die Impffanatiker verhöhnt, weil die Impfung ein tödliches Menschenexperiment (Genmanipulation) ist.

Mittlerweile denk ich mir, ist es für die Ungeimpften in vielen Fällen wahrscheinlich ein Segen, …More
Die Leute, die solchen Verleumdungsunsinn verbreiten, muss man sofort stellen.

Die NS-Opfer (die weggeimpft wurden) werden - wenn sich von denen überhaupt noch jemand daran erinnern will - durch die Impffanatiker verhöhnt, weil die Impfung ein tödliches Menschenexperiment (Genmanipulation) ist.

Mittlerweile denk ich mir, ist es für die Ungeimpften in vielen Fällen wahrscheinlich ein Segen, von Impffanatikern rausgeworfen zu werden. So können sie Arbeitgeber suchen, die noch Herz und Verstand haben.

Frau Vöcking möge reichlich gesegnet sein,
Jesus wird für sie sicher etwas anderes finden!
Tina 13
Furchtbar was der Bevölkerung angetan wird.
One more comment from Tina 13
Tina 13
😭😭😭
Mensch Meier
Frage: Müssen Ungeimpfte dann auch keine Kirchensteuer mehr bezahlen, wenn Ungeimpfte bei der Kirche nicht mehr beschäftigt werden?
Heilwasser
Doch, müssen sie. (Es sei denn, man geht ins Pfarramt und zur Bank. Es könnte aber dann passieren, dass man darauf beharrt, dass ins Taufbuch "Kirchenaustritt" eingetragen wird, obwohl man nur von der Kirchensteuergemeinschaft austreten will. Und das würde z.B. bedeuten, dass man kein Begräbnis mehr bekommt. Die AfD-Bayern z.B. wollte ja schon mal das Konkordat neu regeln. Im AT musste dem …More
Doch, müssen sie. (Es sei denn, man geht ins Pfarramt und zur Bank. Es könnte aber dann passieren, dass man darauf beharrt, dass ins Taufbuch "Kirchenaustritt" eingetragen wird, obwohl man nur von der Kirchensteuergemeinschaft austreten will. Und das würde z.B. bedeuten, dass man kein Begräbnis mehr bekommt. Die AfD-Bayern z.B. wollte ja schon mal das Konkordat neu regeln. Im AT musste dem Priester der Zehnte abgegeben werden, im NT lebten die Priester auch vom Zehnten (später Spenden genannt) und dann, mit dem Konkordat kam das "Bezahl-Priestertum" auf (heute automatisch 3000 Euro am Konto, ob man gut gepredigt hat oder nicht. Die Bischöfe kriegen sogar 8000-12300 Euro. Das muss und wird sich wieder ändern).)
Mensch Meier
Das mit dem kirchlichen Begräbnis ist auch so eine Sache... bei uns auf dem Land halten mittlerweile ( nicht unbedingt fromme, eher irgendwelchen "Ämtern" zugehörige) Frauen die Aussegnung...!
Und dann denk ich in diesem Zusammenhang an die vielen gefallenen und vermissten Soldaten des letzten Krieges, von denen sicherlich viele kein kirchliches Begräbnis hatten.... ob das notwendig ist, um in …More
Das mit dem kirchlichen Begräbnis ist auch so eine Sache... bei uns auf dem Land halten mittlerweile ( nicht unbedingt fromme, eher irgendwelchen "Ämtern" zugehörige) Frauen die Aussegnung...!
Und dann denk ich in diesem Zusammenhang an die vielen gefallenen und vermissten Soldaten des letzten Krieges, von denen sicherlich viele kein kirchliches Begräbnis hatten.... ob das notwendig ist, um in den Himmel zu kommen? Ich glaube eher nicht!
Goldfisch
Bevor ich mich von einer Frau einsegnen lasse, verzichte ich lieber und zahl jetzt schon keine Kirchensteuer mehr! Mit der Taufe sind wir Kinder Gottes geworden - mit und ohne Kirchensteuer - und ich spende ohnehin an allen Ecken und Enden, wo es um die Kirche geht. Aber diese abgefallenen Kirchenmännern, die einem Gläubigen nicht mal Weihwasser zur Verfügung stellen, kan und will ich nicht …More
Bevor ich mich von einer Frau einsegnen lasse, verzichte ich lieber und zahl jetzt schon keine Kirchensteuer mehr! Mit der Taufe sind wir Kinder Gottes geworden - mit und ohne Kirchensteuer - und ich spende ohnehin an allen Ecken und Enden, wo es um die Kirche geht. Aber diese abgefallenen Kirchenmännern, die einem Gläubigen nicht mal Weihwasser zur Verfügung stellen, kan und will ich nicht sponsern - NEIN!!!
Mensch Meier
@Goldfisch
Nur so wird sich was ändern!
Cavendish
"Euer Ja sei ein Ja und euer Nein ein Nein! Alles, was darüber hinausgeht, stammt vom Bösen" (Mt. 5, 37). Dazu passen auch keine Missbräuche von Missbräuchen in der Reihe nicht zu Ende gehender Missbrauchsskandale, und zwar ganz gleich, ob das 4., 6. oder 8. Gebot tangierend.
Lucky Strike1
Die Armbinde für Ungeimpfte wird kommen. Wenn schon die Abgeordneten des Deutschen Bundestages Armbänder in den Landesfarben tragen müssen wegen der 3G Regel: derwesten.de/…-baendchen-konstutierende-sitzung-id233675195.html
Heilwasser
Man kann es aber auch andersrum sehen: die Geimpften kriegen den "gelben Stern" als gelben Impfpass.
Solimões
ja, "Gespräche" sind Einbahnstrassen, Monologe der Gutmenschen.
Goldfisch
WAS ist an dieser Einrichtung katholisch??? Ich hab das grad gar nicht verstanden!
Wenn Mord (Embrios) dafür herhalten soll, daß ich einen Impfstoff (der keiner ist, sondern ein genmanipulierter Menschheits-Vernichter) nehmen muß, der mich früher oder später schneller ins Grab bringt, als vorgesehen, dann ist das zweifellos ein Doppelmord! Wer das fordert, ist ein Mörder! Mord ist Todsünde …More
WAS ist an dieser Einrichtung katholisch??? Ich hab das grad gar nicht verstanden!
Wenn Mord (Embrios) dafür herhalten soll, daß ich einen Impfstoff (der keiner ist, sondern ein genmanipulierter Menschheits-Vernichter) nehmen muß, der mich früher oder später schneller ins Grab bringt, als vorgesehen, dann ist das zweifellos ein Doppelmord! Wer das fordert, ist ein Mörder! Mord ist Todsünde und endet letztendlich in der Hölle! Kapiert das kein Forderer???
Goldfisch
Wenn ich bewußt lebende Embrios für diese GenManiopulation brauche um das Gen eines anderen Menschen zu manipulieren, mit dem jedoch das Immunsystem nicht zurecht kommt und ständig gegen sich selbst kämpft um letztendlich den Tod des Empfänges zu fordern, dann ist das Mord auf ZWEI Seiten!!! Oder???
Escorial
@Georgios Georgios Der Impfzwang ist da, obwohl zugesichert wurde, dass man zum Impfen nicht zwingen wird. Die Impfung wird von manchen guten Menschen abgelehnt, da man dafür die Organe abgetriebener Kinder verwendet. Nicht bekannt?
Goldfisch
@Georgios Georgios > Feigling! Seinen Kommentar wieder raus zu nehmen und sich so vor einer Aussage zu drücken!!!
Escorial
Goldfisch
JA! So einfach würde es gehen. Aber nein, die doppelt-Geimpften sind auch fanatische TV-Glotzer!
Escorial
Ganz im Sinne von Bergoglio und der wütigen Freimaurer.