Franz Joseph
Ich habe mir nun einmal angesehen, wer bei diesen Rockkonzert alles auftritt, also für was die auftretenden Bands stehen. Ich habe den Eindruck, die meisten dieser Musiker treten in Wacken auf, um ihre "Musik unters Volk zu bringen". Für diese Leute, so wie für einen großen Teil des Puplikums ist dieses Rockkonzert eine tolle Party und sonst eigentlich nichts weiter. Jetzt könnte man sagen, "wem …More
Ich habe mir nun einmal angesehen, wer bei diesen Rockkonzert alles auftritt, also für was die auftretenden Bands stehen. Ich habe den Eindruck, die meisten dieser Musiker treten in Wacken auf, um ihre "Musik unters Volk zu bringen". Für diese Leute, so wie für einen großen Teil des Puplikums ist dieses Rockkonzert eine tolle Party und sonst eigentlich nichts weiter. Jetzt könnte man sagen, "wem es gefällt...." Allerdings und das ist auch nicht zu über sehen, es treten dort auch Bands auf, die nicht nur die Grenzen des gute Geschmacks weit hinter sich gelassen haben, sondern deren Texte und deren Auftreten, eine wirkliche Gefahr für das Seelenheil der Anwesenden, birgt. Die meisten dieser Konzertbesucher sind wahrscheinlich, was Religion betrifft, ziemlich desinteressiert und sind sich der Gefahr nicht bewusst, die von den dort auch anwesenden Satanisten und deren gotteslästerlichen Treiben ausgeht. Ohne überhaupt zu wissen, was sie hier tun ahmen auch diese Personen die entsprechenden Gesten nach, die von gewissen Leuten dort ständig "zelebriert" werden. Fast jeder, der dort in eine Foto-oder Filmkamera blickt, hält einen seine mit Zeige und kleinen Finger, zu einen gehörnten Schädel stilisierte Hand unter die Nase. Zum Teil um seiner Gesinnung Ausdruck zu geben und z. T. , Andere ahmen solche Dinge einfach nur sorglos und ohne darüber nachzudenken nach. Und mit Sicherheit wurde so schon viel Unheil bei diesen Menschen angerichtet, denn jeder, der gewisse Symbole verwendet und sich an irgend welchen okkulten Handlungen beteiligt, oder auch nur dabei zugegen ist, öffnet sich doch bekanntlich für gewisse geistige Dinge, die er dann nicht mehr selbst steuern kann. Diese Menschen begreifen überhaupt nicht wie dadurch ihr Seelenleben beeinflusst wird. Oft tragen Menschen dadurch großen Schaden an ihrer Seele davon. Gerade Menschen die so und so vielleicht psychisch und seelisch nicht gefestigt sind, beispielsweise Scheidungskinder , Alkohol-u. Drogenkonsumenten, New-Age Anhänger u.s.w. sind unter diesen Umständen (Wacken) besonders anfällig für geistige Angriffe. Das ist aber nur eine Seite der Medaille. Was man erst recht beachten sollte, was zumindest zum Teil in Wacken geschieht und von manchen der dort "feiernden" begangen wird ist ein Frevel gegen den Herrn und eine Beleidigung Gottes. Auch wenn jemand sich nicht selbst persöhnlich Gotteslästerlich verhält, ich würde mich schon schuldig fühlen, wenn ich dort feiern würde, wo Gott gelästert wird und Satanisten sich vergnügen. Aus Liebe und aus Respekt zu unseren Herrn und Gott, Jesus Christus, würde ich mich da nicht wohl fühlen und könnte gut darauf verzichten. Zum Schluss möchte ich noch sagen, ich finde es auch nicht gut, wenn hier im Forum wegen diesen Thema jemand persönlich beleidigt wird. Ich habe hier so deutlich wie möglich auf die Gefahren hingewiesen, die meiner Meinung nach von solchen Veranstaltungen ausgehen. Ich will niemanden damit kränken, ich will auch niemanden unterstellen, daß er sein privates Vergnügen, über die Liebe zu Gott den Herrn und über den Gott geschuldeten Respekt stellt. Aber ich halte es für meine Pflicht als Christ, mich zu Gott und seinen Recht zu bekennen. Aber wenn dabei Beleidigungen un Ehrabschneidungen geschehen verhärten sich doch nur die Fronten. Es wird unter solchen Umständen dann schwierig, seinen Standpunkt ehrlich und konstruktiv zu über denken. Also mir ginge es jedenfalls so. Ich wünsche ihnen noch allen eine gute Nacht und Gottes Segen.
Eugenia-Sarto
Gestas
PaulK
Ich bin stolz darauf, dass mir @Gestas angedroht hat, mich zun blockieren, weil ich ihn kritisiert habe. Damit hat er mir "gedroht". 😀 Viel Spaß hier im Kindergarten. 🚬
Gestas
@Priska
Zwischen mir und @Wilgefortis gibt es große Unterschiede. Was stört sie daran, das wir in einer Sache gleicher Meinung sind?
Wilgefortis
@Gestas
Ich würde Ihnen gerne eine PN schreiben, schaffe es aber nicht. Wenn Sie möchten, können Sie ja mich anschreiben, antworten ginge dann.
Wilgefortis
Genau!
Gestas
@Wilgefortis
Meinen sie den Bericht "Kluger Kopf und Headbanger"?
www.faz.net/aktuell/neues-f-a-z-mot…
Wilgefortis
Ich war zu schnell, ich wollte den Link noch korrigieren:
faz.net/jensen
Es waren 75000 Metal-Fans.
Wilgefortis
@Gestas
Ich habe gerade die faz gelesen - ein doppelseitiges, riesiges Bild ist veröffentlicht.
Der Link ist faz. net/jensen
Gestas
@NAViCULUM
Sie können es nicht lassen mich bei jeder sich bietenden Gelegenheit anzugreifen. Wer bei CSD aktiv mitmacht ist ein Sünder, weil er seine Homosexualität auslebt und das ist eine Sünde. Es wird von meiner Seite keine Musik und Tanzeinlagen von CSD geben. Gott segne sie 😇
Usambara
Ich persönlich finde, das es AUSNAHMSLOS ist, Sakramente spenden zu dürfen, die nur einem Priester vorbehalten sind. Nicht umsonst wird die Weihe durchgeführt. Weihe nur für Männer, oder war bei Jesu Aposteln eine Frau dabei??? - Also, nur diese "SORTE" Geschlecht. Alles andere ist nicht Gottgewollt und auch somit LÜGE! - Halten wir uns daran und wir fahren sicher gut. Lieber dann auf das eine …More
Ich persönlich finde, das es AUSNAHMSLOS ist, Sakramente spenden zu dürfen, die nur einem Priester vorbehalten sind. Nicht umsonst wird die Weihe durchgeführt. Weihe nur für Männer, oder war bei Jesu Aposteln eine Frau dabei??? - Also, nur diese "SORTE" Geschlecht. Alles andere ist nicht Gottgewollt und auch somit LÜGE! - Halten wir uns daran und wir fahren sicher gut. Lieber dann auf das eine oder andere Sakrament verzichten, als sich Schuldig zu machen.
Wilgefortis
@PaulK
Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit den Steinen werfen.
Jedenfalls sind mir bei @Gestas noch nie Grammatik- oder Rechtschreibfehler aufgefallen, ich lese da immer sehr genau.

Wer dagegen den Dativ und den Genetiv nicht unterscheiden kann in der Schriftsprache, der soll jegliche Kritik sein lassen!

Es muss übrigens heißen :
wegen des schlechten Deutsches.....
Cristine 8
Armen Christen!!!! dass Gott diese Märtyrer in ihren Armen empfangen....
Gestas
@Priska
Wie können sie sich anmaßen so einfach sagen, das Wacken vor den Augen Gottes schlecht ist? Wissen sie das genau? Wenn etwas vor den Augen Gottes wirklich schlecht ist, dann sind es die einzelne Bands die satanische Texte haben. Gott verallgemeint nicht. Jeder wird einzeln beurteilt
Elista
@Priska Ich hab das alles gestern gar nicht gelesen, weil ich nur kurz online war. Es gibt auch ein Leben ohne Internet.
Elista
@Vered Lavan Danke für deinen Kommentar! 👍
Ich habe das von PaulK jetzt erst gelesen und finde seine namentliche Nennung von @Gerti Harzl in diesem Kontext auch völlig daneben 😡
Vered Lavan
@PaulK - Gestern um 12:50:08 Uhr: "...Also wenn z.B. @Gerti Harzl dort oben ohne wäre, würde ich natürlich auch davon Abstand nehmen. Klar, da geht die Moral vor!..." ---- Halten Sie sich an überhaupt keine Netiquette mehr?! Wer gibt Ihnen das Recht hier im Forum auf User mit sexistischen Aussagen namentlich loszugehen?!
alfredus
@Matthias Lutz ... alles zu relativieren und als übertrieben anzusehen, das ist die heutige Gefahr und zeigen einen Gutmenschen, der alles mit sich machen lässt. Gerade auch das Thema " Wacken " zeigt es deutlich, wie die eigentliche Gefahr nicht erkannt wird. Natürlich ist nicht jeder der hingeht ein Satanist. Diese Dinge bewegen sich auf einer geistigen Ebene und keiner weiß ob er nicht …More
@Matthias Lutz ... alles zu relativieren und als übertrieben anzusehen, das ist die heutige Gefahr und zeigen einen Gutmenschen, der alles mit sich machen lässt. Gerade auch das Thema " Wacken " zeigt es deutlich, wie die eigentliche Gefahr nicht erkannt wird. Natürlich ist nicht jeder der hingeht ein Satanist. Diese Dinge bewegen sich auf einer geistigen Ebene und keiner weiß ob er nicht irgendwie beeinflusst ist. Der heutige Mensch der nicht an Himmel und Hölle glaubt und nicht an Engel und Dämonen, sieht sich hier erhaben über diese ernsten Realitäten. Allein der Geist der von diesen Veranstaltungen ausgeht, geht nicht spurlos am Menschen vorbei. So kann aus Freude und Spaß ein Zustand entstehen, den niemand selber kontrollieren kann. Wer sich in Gefahr begibt, bewusst oder unbewusst, kann darin umkommen ( frei nach einem Bibelwort ) . 👏 😈 😜
Eugenia-Sarto
Heute gedenken wir des Festes Maria Schnee und des Herz Mariä-Sühnesamstages.
Gestas
Franz Joseph
Wenn jemanden Rockmusik gefällt, heißt das noch lange nicht, daß er etwas mit Satanismus am Hut hat, aber es ist höchstwahrscheinlich schon so, daß unter den Liebhabern dieser Musikrichtung, überproportional viele Fans sich auf Satanismus und sonstige okulte, gefährliche und verbotene Gefahren einlassen. Auf solche Rockevents, wie in Wacken, treffen deshalb schon häufig Menschen, die an sich …More
Wenn jemanden Rockmusik gefällt, heißt das noch lange nicht, daß er etwas mit Satanismus am Hut hat, aber es ist höchstwahrscheinlich schon so, daß unter den Liebhabern dieser Musikrichtung, überproportional viele Fans sich auf Satanismus und sonstige okulte, gefährliche und verbotene Gefahren einlassen. Auf solche Rockevents, wie in Wacken, treffen deshalb schon häufig Menschen, die an sich keine Sympathien für Satanismus, Magie, ecetera haben, auf die Anhänger eben solcher kranken Ideologie. Nicht jeder ist durch die gefährliche Nähe zu Satanisten bei solchen Gelegenheiten selbst zum Satanisten geworden, aber die Gefahr das möglicherweise, gerade seelisch nicht gefestigte junge Menschen, bei solchen Gelegenheiten, sich zu okkulten Praktiken hingezogen fühlen und gerade wegen ihrer Unreife, in einen Sumpf von Lüge und Magie landen und so großen Schaden an ihrer Seele davon tragen. Des weiteren habe ich auf ZDF einmal einen Bericht über diesen Marilyn Manson gesehen. Dieser Typ ist derartik "durch" und dermaßen hochmütig und er hat bewusst und gewollt Gott beleidigt, gelästert und herausgefordert. Wenn ein Satanist dieses Kalibers bei einen Konzert auftritt, dann würde ich, und wenn ich noch so gerne Rockmusik hören würde, auf den Besuch dieses Konzertes, aus liebe und Respekt für meinen Herrn und Gott auf alle Fälle verzichten. Bei diesen Herren (Manson) darf es dann keine Kompromisse mehr geben. Da ist jede Toleranz fehl am Platz. Abgesehen davon nehme ich Herrn @Gestas jedoch ganz klar ab, daß er mit Magie und sonst. verbotenen Praktiken nichts zu tun hat, auch wenn ihm diese Musik gefällt und er entsprechende Konzerte gerne besucht. Ich bitte sie nur als Mitchrist, schauen sie sich vor einen Rockkonzert genau an, ob die Mitwirkenden in ihren Liedtexten wirklich nicht mit okkulten Themen, Gott beleidigen. Und bedenken sie, es gibt auch Menschen die bei solchen Gelegenheiten leider schon zu Satanismus u.Ä. verführt wurden. Nicht jeder ist fest im glauben und seelisch reif. Übrigensbnicht nur Rockmusik birgt gefahren. Ich finde Rapmusik schlimmer und am übelsten sind diesbezgl. die Sängerinnen Lady Gaga u. v.A. Madonna. Ich fibde es des Weiteren sehr unschön und wirklich kleinlich, wenn man jemanden irgend welche Rechtschreibfehler hier unter die Nase reibt. Wer jemanden mit solchen Methoden versucht in seiner Ehre herab zu setzen, entlarft sich selbst. Mir sagt so etwas jedenfalls, da will jemand nicht einen Mitchristen, durch brüderliche Belehrung, auf eventuelle Fehler hinweisen, sondern hier hält sich jemand als etwas Besseres und will anderen die Ehre abschneiden. Nicht sehr schön, nicht sehr christlich.... Ausserdem , ich behaupte mal, ich beherrsche die Rechtschreibung einigermaßen. Trotzdem unterläuft mir hier oft Haarsträubendes. Das hängt damit zusammen, daß ich mich oft mal vertippe und dann die Autokorrektursfunktion..... Ist mir aber mittlerweile Wurst. Ist auch nicht so wichtig. Am Ende bitte ich alle die sich nun von mir angesprochen fühlen Verzeihung. Ich sehe mich trotzdem mit allen hier im Glauben und somit auchnirgendwie in Freundschaft verbunden und wünsche allen hier Gottes Segen und ein gesegnetes Wochenende, bes. einen gesegneten Sonntag 😇 😁
PaulK
Dass Gestas schwer kank ist, habe ich geahnt.
Gestas
@Priska
Was sollen diese blöde Fragen? Weil ich kaum laufen kann und froh bin, wenn ich es schaffe 1x in der Woche aus dem Haus zu kommen. Hören sie bitte auf mich zu ärgern
Tradition und Kontinuität
@PaulK @Franzl
Zweifelsohne ist der Genitiv in diesem Fall richtig. Das gilt aber ebenso für den Dativ. Weil die Norm auch der Praxis entsprechen soll. Gilt diese Überlegung auch für Aspekte der Theologie oder der Moral? War nur eine kleine Frage.
PaulK
@Priska
Ich sagte Abstand nehmen. 🧐
alfredus
Streit ist das Gegenteil von Liebe und Frieden. Es sollte nicht unbedingt um Rechtschreibung gehen, sondern um Glauben und Inhalte, die sich auf das gestellte Thema konzentrieren. Jeder kann Fehler schreiben, den Satz und die Kommastellung verdrehen, das ist menschlich. Auf jeden Fall sollten wir auf diesem Portal christlich und menschlich mit einander umgehen und das Beleidigen und Belehrende …More
Streit ist das Gegenteil von Liebe und Frieden. Es sollte nicht unbedingt um Rechtschreibung gehen, sondern um Glauben und Inhalte, die sich auf das gestellte Thema konzentrieren. Jeder kann Fehler schreiben, den Satz und die Kommastellung verdrehen, das ist menschlich. Auf jeden Fall sollten wir auf diesem Portal christlich und menschlich mit einander umgehen und das Beleidigen und Belehrende unterlassen. ✍️ 😜 🧐
PaulK
@Gestas
Es ist doch sehr naiv, wenn Sie an "white metal" glauben. Hier wird wieder deutlich, dass Sie die Geister nicht unterscheiden können. Bei Privatoffenbarung gelingt Ihnen das ebenfalls nicht. Sie sollten versuchen, etwas kritischer zu denken. 😎
Im übrigen war meine Frage rein rhetorisch gemeint. Sie müssen hier nichts Privates preisgeben. Für mich gehören die Ostgebiete ohnehin wegen des …More
@Gestas
Es ist doch sehr naiv, wenn Sie an "white metal" glauben. Hier wird wieder deutlich, dass Sie die Geister nicht unterscheiden können. Bei Privatoffenbarung gelingt Ihnen das ebenfalls nicht. Sie sollten versuchen, etwas kritischer zu denken. 😎
Im übrigen war meine Frage rein rhetorisch gemeint. Sie müssen hier nichts Privates preisgeben. Für mich gehören die Ostgebiete ohnehin wegen des völkerrechtlichen Annexionsverbots weiter zu Deutschland, zumindest bis ein Friedensvertrag geschlossen ist und Deutschland sowie Japan (Amakusa Shiro!) wieder als gleichberechtigte Staaten e r den anderenuntgelten.

@Tradition und Kontinuität
Wenn ich hier anfangen würde, den ganzen Unsinn, den viele hier schreiben, nach Schriftdeutsch zu korrigieren, käme ich zu nichts anderem mehr. Allein die Konjunktivfehler bei der indirekten Rede sind Legion. Daher genügt es mir, wenn zumindest ein fehlerfreies Umgangssprachendeutsch vorliegt. ✍️
Natürlich haben Sie recht mit dem Genitiv. Das habe ich bei meiner Korrektur nicht berücksichigt, weil ja selbst der Dativ falsch gebildet wurde. 😀 Pax et bonum!
Gestas
Wenn eine Band eher satanisch ist, heisst es noch lange nicht, das alle Bands zu verurteilen sind. Man sollte jede Band einzeln beurteilen. Wenn einer unter uns ein Sünder ist, sind wir deshalb noch lange nicht alle Sünder.
augustinus 4
Gestas
@PaulK
Es geht sie zwar nichts an, aber ich bin Spätaussiedler. Meine Mutter und Vater sind in Deutschland vor 1945 geboren. Wie sie vielleicht wissen, war Oberschlesien bis 45 ein Teil Deutschlands. Ich bin stolz drauf.
Es freut mich, das ihr Deutsch so ausgezeichnet ist.
elisabethvonthüringen
Wegen des schlechten Deutsch's geh' ich jetzt Blitze schaug'n... 👌 🤗
Tradition und Kontinuität
@PaulK
Sie hätten schreiben müssen, "wegen dem schlechten Deutsch..."
Auch das ist eine falsche Konstruktion, selbst wenn sie Priska gefällt.
Aber wie wir alle wissen: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod".
PaulK
@Priska
Sie hätten schreiben müssen, "wegen dem schlechten Deutsch..."
Die Frage nach dem bzw. Ihrem Migratonshintergrund erspare ich Ihnen jetzt! Ok? 😎
PaulK
@Gestas
Ich akzeptiere ihre Meinung. Ich denke da etwas anders.
_____________
Sie wollten sagen: "Ich toleriere ihre Meinung. Ich denke da etwas anders."

Akzeptieren bedeutet: Annehmen. Tolerieren bedeutet: Dulden. Da Sie wohl nicht sagen wollten, Sie seien derselben Meinung wie @alfredus , sind Ihre Kenntnisse der deutschen Sprache wohl eher schlecht. Aus welchen Land stammen Sie denn? …More
@Gestas
Ich akzeptiere ihre Meinung. Ich denke da etwas anders.
_____________
Sie wollten sagen: "Ich toleriere ihre Meinung. Ich denke da etwas anders."

Akzeptieren bedeutet: Annehmen. Tolerieren bedeutet: Dulden. Da Sie wohl nicht sagen wollten, Sie seien derselben Meinung wie @alfredus , sind Ihre Kenntnisse der deutschen Sprache wohl eher schlecht. Aus welchen Land stammen Sie denn? Haben Sie Migrationshintergrund? 😁
Ihr Deutsch ist genauso schlecht wie Ihre Fähigkeit, die Geister zu unterscheiden. Sie sind ein Experte im Bereich Pseudomystik. Respekt! 😎 🚬
Gestas
@alfredus
Ich akzeptiere ihre Meinung. Ich denke da etwas anders.
alfredus
@Gestas Wacken und seine Heavy Metal Musik sind eindeutig eine starke Inspiration des Teufels und seiner Dämonen. Zeichen dafür sind schwarze Kleidung, Bemalung meist tierischer Zeichen, gespreizte Außenfinger als bekanntes Teufelszeichen und laute, betäubende Musik. Vor Kurzem war in der Tageszeitung ein Bild von einem dieser schwarzen " Künstler " . Dieser hatte auf seinem Hemd ein Bild mit …More
@Gestas Wacken und seine Heavy Metal Musik sind eindeutig eine starke Inspiration des Teufels und seiner Dämonen. Zeichen dafür sind schwarze Kleidung, Bemalung meist tierischer Zeichen, gespreizte Außenfinger als bekanntes Teufelszeichen und laute, betäubende Musik. Vor Kurzem war in der Tageszeitung ein Bild von einem dieser schwarzen " Künstler " . Dieser hatte auf seinem Hemd ein Bild mit der Darstellung, man hätte denken können, es sei die Muttergottes mit dem Jesuskind auf ihren Armen, aber das war es nicht, sondern es zeigte ein gehörntes Wesen. Warum werden dunkle schwarze Farben in der Gesellschaft bevorzugt, wurde Maria bei einer Botschaft gefragt und sie sagte : .. die Sünde zieht das Dunkele und Finstere an .. 🤬 🤫 😈
Gestas
@Priska
Die Heavy Metal Musik hat seinen Wert. Es gibt auch viele Christen, die sie gut finden. Jede Musik hat seinen Wert.
Das Festival findet schon mehrere Jahrzehnte statt. Sagen sie mir, ein Rock-Festival dieser Größe, das ohne Schlägereien, ohne Streit auskommt. Das ist selten.
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Gestas
Es hat keinen Wert. Ich bleibe bei meiner Meinung, ihr bei eurer. Was solls!
Gestas
Ich will niemanden beleidigen. Ich bitte zu akzeptieren, das ich anders darüber denke. Ich höre die Musik seit dem 13ten Lebensjahr und bin trotzdem kein Satanist geworden.
Marie M.
@Priska Nichts für ungut.
Marie M.
@Gestas Vielleicht haben ja nicht alle bemerkt wem sie da huldigen. Aber Satan ist bekanntermaßen perfide und verbirgt sich gekonnt. In Wacken allerdings tobt er sich ziemlich unverhüllt aus. Und übrigens: Er geht auch in die Kirche.
Gestas
@Priska
Ist ihr Name sie Marie M?
Gestas
@Marie M.
Ich bin nicht der Meinung, Wacken ist ein Satanisten-Fest. Sie übertreiben
One more comment from Gestas
Gestas
@Priska
Lassen sie das mit der Klette-Bezeichnung auf @geringstes Rädchen . Sie ist keine Klette
Vered Lavan
@Marie M. - Danke für den Hinweis. Werde ich mir mal in Ruhe ansehen.