02:22
Ratzi
63.8K
Dringender Aufruf eines Schweizer Arztes! đŸ€”
Markus Reban
In Österreich wird jetzt schon wieder fleißig die "Werbetrommel" fĂŒr die 4. Impfung (fĂŒr alle "BĂŒrger" (bzw. SchĂ€fchen) mit Grundimmunisierung) und fĂŒr die Grundimmunisierung fĂŒr alle ĂŒber 12 Jahre gerĂŒhrt! Einfach unertrĂ€glich!
studer
Dieser Aufruf ist vorbildlich, Hut ab!
Maria Katharina
Alles vorhergesagt! 😡 😡 😡 😡
Die Agenda des Satans gegen die Menschheit. Besonders gegen die Kinder Gottes.
Maria Katharina
Siehe:
612. Diese Impfung wird ein Gift sein und wird unter einem weltweiten GesundheitsfĂŒrsorge-Plan prĂ€sentiert werden.
Freitag, 9. November 2012, 21:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, in nur zwei Jahren sind jetzt aufgrund dieser Mission Millionen von Seelen bekehrt und gerettet worden. Dein Leiden allein hat zehn Millionen Seelen gerettet, wie Ich dir versprochen habe. Also, obwohl es so 
More
Siehe:

612. Diese Impfung wird ein Gift sein und wird unter einem weltweiten GesundheitsfĂŒrsorge-Plan prĂ€sentiert werden.

Freitag, 9. November 2012, 21:00 Uhr


Meine innig geliebte Tochter, in nur zwei Jahren sind jetzt aufgrund dieser Mission Millionen von Seelen bekehrt und gerettet worden. Dein Leiden allein hat zehn Millionen Seelen gerettet, wie Ich dir versprochen habe. Also, obwohl es so aussehen mag, dass die Nöte in der Welt zunehmen, werden viele Seelen durch eure Gebete gerettet.

Das Leiden in Meinem Namen wird immer schlimmer und wird so schmerzhaft, dass es schwer zu ertragen ist. Es ist dann am stĂ€rksten, wenn Satan wĂŒtend ist. Seine Wut steigert sich zurzeit immer mehr, und darum sind die Angriffe auf euch so quĂ€lend. Er und seine DĂ€monen umgeben euch, können euch aber physisch nicht verletzen; denn die Hand Meines Vaters schĂŒtzt euch. Das vermindert nicht die Geißelung, die ihr in dieser Zeit, dem zweiten Jahrestag dieser Mission, ertragt. Aber ihr sollt Folgendes wissen:

Das Leiden ist dann am stĂ€rksten, wenn eine Mission oder das Wirken der (leidenden) SĂŒhneseele erfolgreich sind. Je mehr Seelen gerettet werden, desto brutaler wird der Angriff durch den Teufel. Seine Aktionen sind in der Welt immer offensichtlicher geworden. Er, der immer sehr bemĂŒht ist, seine Existenz zu verbergen, arbeitet sich in den Geist jener armen Menschen hinein, die ihm freien Zugang gewĂ€hren aufgrund ihrer Lust nach weltlichen VergnĂŒgen und ihrer Liebe zur Macht.

Satans StÀrke liegt in seiner FÀhigkeit, die Menschheit zu tÀuschen, indem er sie glauben lÀsst, dass er nur ein Symbol sei, das von Christen verwendet wird, um den Unterschied zwischen Gut und Böse zu erklÀren.

Satan weiß, wie gefĂ€hrlich es fĂŒr ihn ist, seine Gegenwart zu zeigen. Wenn er das tun wĂŒrde, dann wĂŒrden mehr Menschen akzeptieren, dass Gott existiert.


Er will das nicht tun, also schafft er ein Bewusstsein seiner Existenz (nur) unter denjenigen, die ihn verehren. Diese Leute, welche die Existenz Satans akzeptieren, beten ihn an, genauso wie Menschen Heilige Messen in katholischen Kirchen feiern oder Gottesdienste in Kirchen halten, um Gott zu loben.

So viele Seelen sind gestohlen worden. Gott, Mein Ewiger Vater, beabsichtigt, sie durch Seine „Warnung“ und die ZĂŒchtigungen zurĂŒckzugewinnen, ZĂŒchtigungen, welche diesen dann zugefĂŒgt werden, wenn sie sich versammeln, um das Tier zu ehren.

Mein Vater wird die AnhÀnger Satans, die Seine Kirchen schÀnden, entlarven.

Sie sind das Ziel fĂŒr Seine ZĂŒchtigungen, und wenn sie nicht mit dem aufhören, was sie — aus eigenem freien Willen — tun, werden sie durch die Hand Gottes niedergestreckt werden.

Die Zunahme satanischer Gruppen, die sich der Welt durch geschĂ€ftliche und vernetzte Organisationen prĂ€sentieren, nimmt ĂŒberhand.

Sie sind ĂŒberall; sie spinnen Intrigen, halten Versammlungen ab, verschwören sich und schmieden boshafte PlĂ€ne, um Millionen von unschuldigen Menschen zu vernichten.

Sie werden eine Form des Völkermords einfĂŒhren, durch verpflichtende Impfungen gegen eure Kinder, mit oder ohne eure Erlaubnis.

Diese Impfung wird ein Gift sein und wird unter einem weltweiten GesundheitsfĂŒrsorge-Plan prĂ€sentiert werden.


Ihre PlĂ€ne liegen jetzt bereit, und sie haben bereits begonnen, sie einzufĂŒhren. Einige ihrer PlĂ€ne in einem europĂ€ischen Land wurden aufgrund der Gebete von Opferseelen von Meinem Vater gestoppt.

Schaut vor euch und hinter euch. Schaut sorgsam auf scheinbar harmlose neue Gesetze, die in euren LĂ€ndern eingefĂŒhrt werden, die darauf angelegt sind, euch das GefĂŒhl zu geben, als ob sie euer Leben verbessern wĂŒrden. Viele von ihnen sollen euch einfach versklaven, indem sie euch so weit bringen, dass ihr — unter dem, was nach demokratischen Gesetzen aussieht — auf eure Rechte verzichtet.

Die Demokratie wird durch Diktaturen ersetzt werden, doch sie werden den Nationen nicht als solche prÀsentiert werden. Wenn Millionen auf all ihre Rechte verzichtet haben im Namen neuer toleranter Gesetze, dann wird es zu spÀt sein. Ihr werdet Gefangene werden.

Die wichtigsten FĂŒhrer in der Welt arbeiten zusammen, um ihre neuen PlĂ€ne zu realisieren. Sie sind ein Teil der Elite, deren Ziel Habgier, Reichtum, Kontrolle und Macht ist. Sie akzeptieren nicht die Macht Gottes. Sie glauben nicht daran, dass Mein Tod am Kreuz sie von den Feuern der Hölle retten sollte.

Ich muss ihnen zeigen, wie sehr sie sich irren. Es ist fĂŒr Mich die Zeit gekommen, ihnen Meine Barmherzigkeit, Meine Liebe zu ihnen zu beweisen.

Bitte betet dieses Kreuzzuggebet (84), um die Seelen der Eliten, die die Welt regieren, zu erleuchten.

„O lieber Jesus, ich bitte Dich, erleuchte die Seelen der Eliten, die die Welt regieren.

Zeige ihnen den Beweis Deiner Barmherzigkeit. Hilf ihnen, ihre Herzen zu öffnen und wahre Demut zu zeigen, zu Ehren Deines großen Opfers durch Deinen Tod am Kreuz, als Du fĂŒr ihre SĂŒnden starbst.

Hilf ihnen zu erkennen, wer ihr wahrer Urheber ist, wer ihr Schöpfer ist, und erfĂŒlle sie mit den Gnaden, die Wahrheit zu erkennen.

Bitte verhindere, dass sich ihre PlÀne verwirklichen, Millionen von Menschen Leid anzutun durch Impfungen, Nahrungsmittelknappheit, Zwangsadoptionen von unschuldigen Kindern und Auflösen von Familien.

Heile sie. Bedecke sie mit Deinem Licht und nimm sie in den Schoß Deines Herzens, um sie aus den Fallstricken des Teufels zu retten. Amen.”


Euer Jesus
Theresia Katharina
Ist ja prima, dass ein Arzt so mutig ist.
Maass
und doch glauben es nur wenige,schade