Cavendish
Bingo! Der Mann hat die Bedeutung von Weihnachten erkannt - im Unterschied zu vielen Christen: die Ungeheuerlichkeit der Menschwerdung des grenzenlos liebenden Gottes. Für das Trugbild des über alles erhabenen muslimischen Allah ist das allerdings unter jeglicher Würde.
Pie Jesus
Franziskus als Muslimen Fuß-Küsser aus Leidenschaft, soll ihn die Füße küssen, 😘 😘 und ihm aus der Tutti Fratelli Enzyklika über Brüderlichkeit vorlesen. Vielleicht beruhigt sich der Imam. Vielleicht wird der Pachamama Papst das Weihnachtsfest abschaffen, um Muslime nicht zu beleidigen. Womöglich kommt Franziskus noch auf die Idee, Weihnachten mit dem Fest der Brüderlichkeit der Menschheit zu …More
Franziskus als Muslimen Fuß-Küsser aus Leidenschaft, soll ihn die Füße küssen, 😘 😘 und ihm aus der Tutti Fratelli Enzyklika über Brüderlichkeit vorlesen. Vielleicht beruhigt sich der Imam. Vielleicht wird der Pachamama Papst das Weihnachtsfest abschaffen, um Muslime nicht zu beleidigen. Womöglich kommt Franziskus noch auf die Idee, Weihnachten mit dem Fest der Brüderlichkeit der Menschheit zu ersetzen. Aber da wird dieser Imam nicht mitmachen, denn im Gegensatz zu dem Papst nimmt dieser seine Religion wirklich ernst.
Ratzi
Cavendish
@Ratzi, gute Quelle!
SvataHora
Warum wird sowas nicht sofort aus dem Land geschmissen?! Christen - besonders konvertierte! - werden abgeschoben und sogar die Glaubwürdigkeit ihres Glaubens angezweifelt! Verkehrte Welt!
elisabethvonthüringen
600 Gäste: Fetischparty in Berlin aufgelöst
Eine Fetischparty mit etwa 600 Gästen in Berlin-Mitte hat gestern Abend ein jähes Ende gefunden. Beamte und Beamtinnen der Berliner Polizei und der Bundespolizei lösten die Veranstaltung in der Alten Münze auf. „Es waren einfach zu viele für zu wenig Platz“, hieß es bei der Polizei am späteren Abend.
Die Veranstalterin erwarte ein Verfahren wegen Versto…More
600 Gäste: Fetischparty in Berlin aufgelöst
Eine Fetischparty mit etwa 600 Gästen in Berlin-Mitte hat gestern Abend ein jähes Ende gefunden. Beamte und Beamtinnen der Berliner Polizei und der Bundespolizei lösten die Veranstaltung in der Alten Münze auf. „Es waren einfach zu viele für zu wenig Platz“, hieß es bei der Polizei am späteren Abend.
Die Veranstalterin erwarte ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die Infektionsschutzverordnung. Der Mindestabstand habe wegen der Vielzahl der Personen nicht eingehalten werden können. Die Veranstalterin habe die Party nach Aufforderung durch die Beamten beendet. Die Gäste wurden nach Hause geschickt.
Anno
Von dieser Satanssekte kann nur so etwas kommen. 😡 😡 😡
schorsch60
Der schlimmste Fehler nach dem 2. Weltkrieg in der Geschichte Deutschlands war das man die Moslem ins Land gelassen hat. Aber den Deutschen scheint das egal zu sein, sonst würden sie nicht Linken Parteien wählen. Für diesen schwersten Fehler werden die heutigen Kinder büßen müssen. Heuer verhindert Corona das Weihnachtsfest, in 10 Jahren werden es Moslem sein die Weihnachten verbieten, wenn es …More
Der schlimmste Fehler nach dem 2. Weltkrieg in der Geschichte Deutschlands war das man die Moslem ins Land gelassen hat. Aber den Deutschen scheint das egal zu sein, sonst würden sie nicht Linken Parteien wählen. Für diesen schwersten Fehler werden die heutigen Kinder büßen müssen. Heuer verhindert Corona das Weihnachtsfest, in 10 Jahren werden es Moslem sein die Weihnachten verbieten, wenn es auch erst in den Großstädten beginnen wird.
Kreidfeuer
Ach hören Sie auf. Der schlimmste Fehler ist nicht, die Moslems ins Land gelassen, sondern als Volk die richtige Religion fallengelassen zu haben. Die Musels könnten hierzulande einen feuchten Kericht erreichen, wenn das Volk im Glauben verblieben wäre.
Sunamis 49
der schlimmste fehler waren die kolonialmächte die vor laiter girr über all sein wollten...
Faustine 15
Die Predigt ist von 2019.
Anno
Aber immer noch relevant!
Faustine 15
Mir ist das Datum halt immer Wichtig das es keine Missverständnisse gibt.
Anno
Keine Sorge, ich kenne Ihre Einstellung. 😊
Faustine 15
OK, dann ist es Gut hatte ich auch erwartet.
Waagerl
Natürlüch ist Weihnachten eine Beleidigung für den Teufel! Noch Fragen??
elisabethvonthüringen
Dieses apokalyptische Szenario, das da nun beschworen wird, zeigt ja bereits in Richtung kommenden Lockdown...daran müssten sich dann auch die Moslems halten! orf.at/stories/3186686/
elisabethvonthüringen
Spanien: Der Notstand, der noch am Sonntag in Kraft trat, gilt zunächst für zwei Wochen. Eine Verlängerung müsste gemäß Verfassung vom Nationalparlament gebilligt werden. Er hoffe, den Notstand mit Unterstützung des Parlaments bis zum 9. Mai verlängern zu können, sagte der Chef der linken Minderheitsregierung. orf.at/stories/3186707/
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Behält man damit auch die Moslems unter Kontrolle???
Faustine 15
So so die Senioren machen bei euch Party.
elisabethvonthüringen
Da kommt der totale Lockdown zu Weihnachten 2020 ja grade recht! Auch der Prediger muss zu Hause bleiben!! Und nur im Kleinsten Kreise NICHTWEIHNACHTEN feiern...GOTT lenkt!!
Sieglinde
Ich kann mich erinnern an eine AFD Abgeordnete welche sagte, Ostern haben sie uns genommen, aber Weihnachten werden sie uns nicht nehmen, wie steh es jetzt damit ???
elisabethvonthüringen
Das dürfte Schnee von gestern sein...(wenn er nicht zum Wasser für morgen genommen wird!)
Sieglinde
Ich frage mich oft, VATER wie lange noch hast Du Geduld mit Deinen und unseren Feinden, welche Dich verspotten und verhöhnen. Unsere liebe Mutter Maria hat doch gesagt sie werde der Schlange den Kopf zertreten, es sind in der Zwischenzeit viele Schlangen geworden und der Kampf tobt. Ich weis GOTT liebt alle seine Kinder, auch die grössten Sünder haben ein Recht auf seine Gnade. Es ist so …More
Ich frage mich oft, VATER wie lange noch hast Du Geduld mit Deinen und unseren Feinden, welche Dich verspotten und verhöhnen. Unsere liebe Mutter Maria hat doch gesagt sie werde der Schlange den Kopf zertreten, es sind in der Zwischenzeit viele Schlangen geworden und der Kampf tobt. Ich weis GOTT liebt alle seine Kinder, auch die grössten Sünder haben ein Recht auf seine Gnade. Es ist so schrecklich dass viele dieses grosse Geschenk einfach nicht annehmen (wollen).