Heute, 1.8.2020, Fest des hl. Petrus in Ketten. Wann werden endlich die Ketten dieser staatlichen Gewaltherrschaft gesprengt, die selbst solche bedeutsamen friedlichen Demos untersagt? Denn was …More
Heute, 1.8.2020, Fest des hl. Petrus in Ketten.
Wann werden endlich die Ketten dieser staatlichen Gewaltherrschaft gesprengt, die selbst solche bedeutsamen friedlichen Demos untersagt? Denn was nützt eine Demo ohne Redner? So gut wie nichts. Das ist wieder einmal ein deutliches Indiz für die Diktatur, die derzeit Deutschland gefangen hält und für ihre Willkürherrschaft.
rbb24.de

Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen wird von der Polizei aufgelöst

Bild: rbb/H. Daehler Etwa 20.000 Teilnehmer in Berlin - Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen wird von der Polizei aufgelöst 01.08.20 | 18:06 Uhr Die …
Simon Tolon
Kann man gegen diese weltweite alltägliche und zigtausendfache Eindrücklichkeit anschreiben? Reicht es, dagegen zu demonstrieren?
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte ...
Dixit Dominus
Das Absurdeste an der medialen Berichterstattung über diese Demo gestern war, dass sie am selben Tag noch behauptet haben, dass es wegen der Demo 550 Ansteckungen gegeben haben soll. Wie wollen sie denn das innerhalb dieser kurzen Zeit feststellen können (Auswertung der Tests braucht seine Zeit)? Und dann werden gerade gerade die Teilnehmer an dieser Demo nichts eilender zu tun gehabt haben, als …More
Das Absurdeste an der medialen Berichterstattung über diese Demo gestern war, dass sie am selben Tag noch behauptet haben, dass es wegen der Demo 550 Ansteckungen gegeben haben soll. Wie wollen sie denn das innerhalb dieser kurzen Zeit feststellen können (Auswertung der Tests braucht seine Zeit)? Und dann werden gerade gerade die Teilnehmer an dieser Demo nichts eilender zu tun gehabt haben, als sich sofort danach oder noch während der Veranstaltung testen zu lassen. Das ist so ein offensichtlicher Blödsinn, dass die Medien diese Meldung gleich wieder fallen gelassen haben. Es wäre einfach zu auffällig und der Fake zu leicht zu durchschauen gewesen.
Takt77
Ich denke, dass die völlig unlogischen Maßnahmen mit ihren nicht nachvollziehbaren Ausnahmen (Das Virus hält sich hoffentlich an die Vorgaben der Regierung und greift - in Ö - nicht in Baumärkten oder Kleidergeschäften an!) solche Massenaufläufe produzieren.
Wären sie konsequent in ihren Maßnahmen, würden sie die Wirtschaft völlig zerstören, durch ihre Inkonsequenz zerstören sie aber ihre …More
Ich denke, dass die völlig unlogischen Maßnahmen mit ihren nicht nachvollziehbaren Ausnahmen (Das Virus hält sich hoffentlich an die Vorgaben der Regierung und greift - in Ö - nicht in Baumärkten oder Kleidergeschäften an!) solche Massenaufläufe produzieren.
Wären sie konsequent in ihren Maßnahmen, würden sie die Wirtschaft völlig zerstören, durch ihre Inkonsequenz zerstören sie aber ihre Glaubwürdigkeit.
In Touristenorten in Kärnten kam bei uns ja das Virus erst nach 21 Uhr, und das auch nur im Freien und nicht in Sitzgärten und Restaurants.
Jetzt kommt es auch tagsüber, aber komischerweise nur in geschlossenen Räumen...
Ottaviani
Wenn sich die Herrschaften nicht an Auflagen halten und durch Ihre Idiotie andere Menschen gefährden ist diese Demonstration natürlich aufzulösen
viatorem
@Ottaviani

Ich habe selten so viele vernünftig denkende Menschen auf einem Platz gesehen und vor allem ihre Argumente gehört, die endlich auch einmal übertragen wurden, wenn auch nur kurz.
Es werden mehr werden und Corona wird im Laufe der Zeit weniger werden.

Es war im Frühjahr eine schlimme Zeit für mich, als Politiker meinten "ich" müsse geschützt werden, vor meinen Enkeln,Kindern , Freunde…More
@Ottaviani

Ich habe selten so viele vernünftig denkende Menschen auf einem Platz gesehen und vor allem ihre Argumente gehört, die endlich auch einmal übertragen wurden, wenn auch nur kurz.
Es werden mehr werden und Corona wird im Laufe der Zeit weniger werden.

Es war im Frühjahr eine schlimme Zeit für mich, als Politiker meinten "ich" müsse geschützt werden, vor meinen Enkeln,Kindern , Freunden und Bekannten.
Hätte ich da immer gehorcht, dann hätte ich sie alle durch Entfremdung verloren. Videoschaltungen sind kein Ersatz für menschliche Begegnungen.

Soviel ist mir ein aufgezwungener "Schutz" nicht wert.

Wenn Sie meinen die Demoteilnehmer seien Idioten, dann ist das Ihre Sache, ich meine sie sind mutige aufgeklärte Menschen, freiheitsliebende die sich und ihren Lieben , nicht alles aufschwatzen, oder gar aufzwingen lassen wollen.

Corona ist beliebig, man kann sich überall infizieren. Sollen wir uns jetzt in Luft auflösen?
Ottaviani
@viatorem Icch habe 7 Wochen meine Wohnung nicht verlassen nur max in den Innenhof Wenn die Putzfrau kam sonst sah ich nur den Lieferanten der Lebensmittel den vom Essen auf Rädern und den Wäschedienst mir ist das also bestens bekannt
natürlich können wir uns nicht in Luft auflösen ich halte mich aber sehr zurück was Menschenmengen betrifft gehe nur früh einkaufen 1x mal die Woche nachmittag in …More
@viatorem Icch habe 7 Wochen meine Wohnung nicht verlassen nur max in den Innenhof Wenn die Putzfrau kam sonst sah ich nur den Lieferanten der Lebensmittel den vom Essen auf Rädern und den Wäschedienst mir ist das also bestens bekannt
natürlich können wir uns nicht in Luft auflösen ich halte mich aber sehr zurück was Menschenmengen betrifft gehe nur früh einkaufen 1x mal die Woche nachmittag in mein Stammcaffe auf 2 Stunden versuche also die Gefahren zu minimieren auch trage ich Maske in jedem Geschäft
viatorem
@Ottaviani
"...ich halte mich aber sehr zurück was Menschenmengen betrifft gehe nur früh einkaufen 1x mal die Woche nachmittag in mein Stammcaffe auf 2 Stunden versuche also die Gefahren zu minimieren auch trage ich Maske in jedem Geschäft".

Das mache ich auch, das ist ja auch vernünftig, wenn es gute Gründe dafür gibt, bei mir ist es das "Alter". Leichtsinnig bin ich nicht, in Bezug auf …More
@Ottaviani
"...ich halte mich aber sehr zurück was Menschenmengen betrifft gehe nur früh einkaufen 1x mal die Woche nachmittag in mein Stammcaffe auf 2 Stunden versuche also die Gefahren zu minimieren auch trage ich Maske in jedem Geschäft".

Das mache ich auch, das ist ja auch vernünftig, wenn es gute Gründe dafür gibt, bei mir ist es das "Alter". Leichtsinnig bin ich nicht, in Bezug auf Abstandsregeln bei Fremden , Supermarkt wo das Virus überall sein kann, üüüberall , Sauberkeitsmaßnahmen , etc. aber ein Eingepert sein, würde mich wohl kränker machen als das Virus . Es wäre halt eine andere Erkrankung, die sich im Laufe der Zeit aber durchaus zu einer körperlichen entwickeln könnte.

Die aufgezwungenen Masken , die ich als krankmachend und sogar für manche Menschen als gefährlich einstufe, habe ich es nicht , solange es keine verwertbaren Studien darüber gibt, was sie am Menschen auf Dauer anrichten , körperlich und auch psychisch.
Schaden und Nutzen gegeneinander abgewägt wird. Das geschieht nicht....warum nicht ?

Ich mache fremde Menschen, die mir ohne Maske begegnen nicht verantwortlich dafür, wenn ich mir den oder das Virus einfangen sollte, denn dies könnte überall geschehen sein.
Das ist ja das Problem.

Wir können nicht fortlaufen ,auch nicht wenn wir alle Freiheiten aufgeben würden.
Ich bezweifle , dass die Masken wirklich schützen. Habe eine gesehen aus sehr luftigem Gardinenstoff , weil man dadurch besser atman kann, andere wieder , die weißen gekauften , verursachen immer mehr Reaktionen im Gesicht etc.

Das ist doch alles ziemlich unausgegoren um einen Zwang zu rechtfertigen.

Das artet in politische Willkür aus und Herr Söder steht jetzt schon als Scout ,wieder in Bereitschaft für Verschärfungen.

Ihm werden andere folgen und im Winter sitzen wir wieder zwangsweise in den Wohnungen und verkümmern ganz langsam aber sicher.

Na ja, wenn sein Volk genug verängstigt ist, wird es da auch munter mitmachen.
Ottaviani
@Lappa meine Krankengeschichte legt so ein Verhalten vor
Ottaviani
das ist bedauerlich ich mußte auch Wechseln mein eigenliches sperrt erst am 1.9.wieder auf aber die Alternative ist ausgezeichnet heute ein köstliches schokolade Souffle
Magdalena C
Es waren geschätzt über 1 Mio Teilnehmer
viatorem
@Magdalena C

Nach meiner Einschätzung nicht gerade soviel, aber viel , viel mehr, als die Medien angeben, bei denen werden es ja von Sendung zu Sendung immer weniger 😂
kyriake
Mit dem Zwang zur Einhaltung der Hygienevorschriften lässt sich die Corona-Diktatur in Deutschland locker aufrecht erhalten. Die Polizei ist auch nur der ausführende Arm unserer Polit-Mafia.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹Tapfer bleiben.