Clicks93
Sonia Chrisye
1
Zeugnisse früher Christen zur islamischen Invasion (Teil 1) www.islam-analyse.com Wie haben die frühen Christen den Propheten der Muslime und seine Anhänger, die als Sarazene bezeichnet wurden, …More
Zeugnisse früher Christen zur islamischen Invasion (Teil 1)

www.islam-analyse.com Wie haben die frühen Christen den Propheten der Muslime und seine Anhänger, die als Sarazene bezeichnet wurden, wahrgenommen? so wie der IS Irak und Syrien überfallen, verwüstet und dort sein Kalifat eingerichtet hat, so ähnlich müssen wir uns wohl auch die islamischen Eroberungen im 7.Jhd vorstellen. So zumindest legen es Zeugnisse der Bewohner der Stätten nahe, die diesen Eroberungszügen zum Opfer gefallen sind. Diese und viele andere Berichte aus der Zeit und unter der Herrschaft der „rechtgeleiteten Kalifen“ zeigen, dass sich die Praktiken des Islamischen Staats in die Eroberungsgeschichte des Islams sehr gut einfügt und keine völlig abartige Entgleisung darzustellen scheint. In den Fußstapfen der „rechtgeleiteten Kalifen“, unter deren Herrschaft sich diese Grausamkeiten ereigneten, steht der Islamische Staat. Er führt weiter, was in der Entstehungsgeschichte des Islams begründet liegt.
elisabethvonthüringen
Welche Ursachen hat die Aggression vieler Muslime gegen Juden?
Wolffsohn: In Deutschland wird immer wieder politisch korrekt behauptet, dass die Ursache dafür einzig und allein in der arabisch-islamischen Feindschaft zu Israel zu suchen ist. Das stimmt aber nicht. Der Antisemitismus in der arabischen Welt ist viel älter. In der Sure 2 des Korans werden Juden als „ausgestoßene Affen“ verflucht. …More
Welche Ursachen hat die Aggression vieler Muslime gegen Juden?
Wolffsohn: In Deutschland wird immer wieder politisch korrekt behauptet, dass die Ursache dafür einzig und allein in der arabisch-islamischen Feindschaft zu Israel zu suchen ist. Das stimmt aber nicht. Der Antisemitismus in der arabischen Welt ist viel älter. In der Sure 2 des Korans werden Juden als „ausgestoßene Affen“ verflucht. Für das nationalsozialistische Deutschland gab es im Iran, in Ägypten und in anderen arabischen Staaten große Sympathien. Nach dem Krieg fanden viele Nazis in Syrien oder Ägypten Unterschlupf. Ein weiterer Grund für den aggressiver werdenden Antisemitismus ist die religiöse Radikalisierung des Islams. Und dann, das ist auch wahr, schwappt der Nahost-Konflikt nach Europa und Deutschland.