Clicks2.7K
adonai3
3

Islamistenangriff auf Cherubim-Kloster mit großer Jesus-Statue ABGEWEHRT !

(Damaskus) Islamistische Rebellen haben eine Offensive nördlich von Damaskus gegen Deir Atieh gestartet. In der 25.000-Einwohnerstadt lebt eine starke christliche Minderheit. Am 22. November begann der Angriff mit zwei Selbstmordattentaten. Mit der zweiten Angriffswelle wurde das Krankenhaus eingenommen und die Patienten und das Personal als Geiseln genommen.

Die syrische Armee hat die Stadt Deir Attiyeh naheDamaskus eingenommen und macht damit weitere Fortschritte gegen die vom Ausland unterstützten Terroristen im Land. Deir Attiyeh ist hauptsächlich von Christen bewohnt. Die Stadt liegt an der strategischen Straße, die Damaskus mit Homs in Zentralsyrienverbindet.

“Unsere heroische Armee hat die Kontrolle über Deir Attiyeh in der Provinz Damaskus errungen, nachdem sie dort die letzten Enklaven der Terroristen zerschlagen hat,” meldete der syrische Staatsrundfunk.
POS
ALLE diejenigen, die die Rebellen unterstützen, handeln ANTI-CHRISTLICH!
HedwigvonSchlesien
wunderbar! Gott gebe Syrien den Frieden. Die Christen haben dort immer friedlich gelebt und konnten ihren Glauben unter Assad, sowohl Vater wie auch Sohn, frei leben. 🙏
adonai3
👏 👏 👏 😇 👏 👏 👏