Clicks1.1K

Black Lives Matter? In Wahrheit seid Ihr Heuchler! - Beatrix von Storch - AfD-Fraktion im Bundestag

elisabethvonthüringen
RIP+ Leider war der Busfahrer nicht Black! Deshalb nur kleine Meldung am Rande...außerdem waren die Maskenverweigerer Black...das ist schon mal ganz schlecht für die Medien...Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorben
Ein bei einem brutalen Angriff schwer verletzter Busfahrer in Frankreich ist tot. Ihr Vater sei gestern Nachmittag gestorben, teilte die Tochter der Nachrichtenagentur AFP mit. …More
RIP+ Leider war der Busfahrer nicht Black! Deshalb nur kleine Meldung am Rande...außerdem waren die Maskenverweigerer Black...das ist schon mal ganz schlecht für die Medien...Busfahrer in Frankreich nach Angriff gestorben
Ein bei einem brutalen Angriff schwer verletzter Busfahrer in Frankreich ist tot. Ihr Vater sei gestern Nachmittag gestorben, teilte die Tochter der Nachrichtenagentur AFP mit. „Wir haben beschlossen, ihn gehen zu lassen. Die Ärzte waren dafür und wir auch“, sagte sie.
Waagerl
Waagerl
Bitte auch den Kommentar unter diesem Video ansehen!
Anno
Dürfte nicht mehr verkauft werden, ist tooootaaaal rassistisch!!😉
Chinesisches Nackenkissen Figur liegender Junge Porzellan handbemalt
CollarUri
@Anno Da hat niemand "sich selbst ins Abseits gestellt".
Da hat nur ein anderer die Deutungshoheit.
Anno
CollarUri
Sehe ich etwas anders, aber unterschiedliche Meinungen machen das Leben würziger!😊
CollarUri
@Anno Begründung:
Die Massenmedien dieser Welt gehören zu 5 Konzernen, welche allesamt in nichtchristlichen Händen sind.
Was Deutschland betrifft, so hat - soweit ich mich erinnern mag, das ist ca. ab den späten 70er Jahren - jede Partei durch die Mühle des "wie weit grenze ich mich von den Nazis ab" hindurchgemusst. Die AfD hat dies relativ früh in Angriff genommen, wird aber nach wie vor …More
@Anno Begründung:
Die Massenmedien dieser Welt gehören zu 5 Konzernen, welche allesamt in nichtchristlichen Händen sind.
Was Deutschland betrifft, so hat - soweit ich mich erinnern mag, das ist ca. ab den späten 70er Jahren - jede Partei durch die Mühle des "wie weit grenze ich mich von den Nazis ab" hindurchgemusst. Die AfD hat dies relativ früh in Angriff genommen, wird aber nach wie vor von ihren Gegnern so behandelt, als hätte sie es vergessen.
Nicky41
Die AfD macht sich mit ihren Aktionen absolut lächerlich. Man nehme die Sache mit der Gasmaske. Was soll so ein Verhalten? Das ist nicht seriös.
Anno
CollarUri
Ich habe mit der AfD weniger Probleme als Sie wahrscheinlich vermuten. Ich selbst sehe ein Naziproblem, das auch durchaus faktisch belegt ist, ich habe aber keine Probleme mit den Rassismusvorwürfen, da dieser Begriff schon seit Jahrzehnten überstrapaziert wird.
CollarUri
@Nicky41 Finden Sie es seriös, dass Leute unsereinen in der Öffentlichkeit anrempeln, weil man keine Papiermaske trägt, sie aber demonstrativ welche tragen (persönlich passiert)? Können Sie nicht verstehen, dass es lächerlich war, den hier Schreibenden während einer Predigt in der ökumenischen Andacht (nicht eigene Kirche, aber durchaus gewohnte Umgebung) zu unterbrechen, damit er sich das …More
@Nicky41 Finden Sie es seriös, dass Leute unsereinen in der Öffentlichkeit anrempeln, weil man keine Papiermaske trägt, sie aber demonstrativ welche tragen (persönlich passiert)? Können Sie nicht verstehen, dass es lächerlich war, den hier Schreibenden während einer Predigt in der ökumenischen Andacht (nicht eigene Kirche, aber durchaus gewohnte Umgebung) zu unterbrechen, damit er sich das Papierding besser über die Nase ziehe?

@Anno Raus mit der Sprache, wo Sie das Naziproblem sehen, und sagen Sie bitte nicht "Gedeon" (gerade mal 23 Stimmen der Gesamtpartei bei seiner Kandidatur für einen einfacheren Vorstandsposten) oder "Kalbitz" (längst überprüft, dann aber zum Popanz aufgebauscht).
Nicky41
@CollarUri das sind doch zwei paar Schuhe.
CollarUri
@Nicky41 Ich habe nicht gesagt, der Auftritt mit einer Gasmaske sei der Weisheit letzter Schluss, es ist aber nicht von der Hand zu weisen, dass weite Teile des Volkes extrem übertreiben und daher auch die absichtliche Ausschaltung des Mittelstandes einmal befragt werden sollte, ohne dass der Frager gleich mit Gewalt in die Schweinchen-Ecke gestellt wird. Dass dies aber passiert, darauf weisen …More
@Nicky41 Ich habe nicht gesagt, der Auftritt mit einer Gasmaske sei der Weisheit letzter Schluss, es ist aber nicht von der Hand zu weisen, dass weite Teile des Volkes extrem übertreiben und daher auch die absichtliche Ausschaltung des Mittelstandes einmal befragt werden sollte, ohne dass der Frager gleich mit Gewalt in die Schweinchen-Ecke gestellt wird. Dass dies aber passiert, darauf weisen eben die persönlich erlebten Beispiele hin.
Nicky41
Was ist denn eine Schweinchen Ecke ? @CollarUri
Waagerl
Interessantes Video, bis zum Ende anschauen!
de-de.facebook.com/…/157923132468111
CollarUri
@Nicky41 Das geht in die Frühphase der Weight-Watchers zurück. Es handelt sich um eine Szene, die zum Klischee über die USA geworden ist, kam zu meiner Kinderzeit im Fernsehen als eine der ersten amerikanischen Sendungen überhaupt, die hierzulande ausgestrahlt wurden, und hat mich schon damals wirklich ein wenig nachdenklich gemacht. Eine Gruppe Frauen, die sich für zu dick hielten, kam 1x …More
@Nicky41 Das geht in die Frühphase der Weight-Watchers zurück. Es handelt sich um eine Szene, die zum Klischee über die USA geworden ist, kam zu meiner Kinderzeit im Fernsehen als eine der ersten amerikanischen Sendungen überhaupt, die hierzulande ausgestrahlt wurden, und hat mich schon damals wirklich ein wenig nachdenklich gemacht. Eine Gruppe Frauen, die sich für zu dick hielten, kam 1x wöchentlich zusammen, sie verteilten einander Fleiss-Punkte und Bonusse für alle diätfördernden Taten, die sie hinter sich hatten - ein Papierblümchen pro Viertelstunde Sport, über das man berichtete, ein selbstgemachtes Wollplätzchen pro Monat, den man ohne Kohlenhydrate verlebt hatte.

Zum Schluss hatte jede auf die Waage zu stehen, und diejenige, die am wenigsten ab- oder gar am meisten zugenommen hatte, musste in die Ecke gehen, alle andern hatten Schimpf und Schande über sie auszugiessen, sie wurde ausgelacht, ausgebuht und beschimpft. Diese Ecke hiess die "Schweinchen"-Ecke, das Spiel war echt kindisch, funktionierte aber! Einzelne sollen die ganze Woche über jede Nacht von dieser Ecke geträumt haben.
Bibiana
Diese Schilderung ist ja voller Grusel. Obendrein eine Frauenverarsche und dann auch noch von Frauen selber inszeniert. Pfui Deibel.
CollarUri
@Bibiana Es war die grosse Zeit der Psycho-Selbsthilfegruppen. Der springende Punkt ist wohl, dass zwar die Sendung nicht mehr kommt, die Schweinchen-Ecke aber unter dem einen oder andern neuen Namen fröhlich Urständ feiert.
Bibiana
So isses wohl oder übel...
Anno
CollarUri
In Teilen des aufgelösten Flügels und in Personen, die der Partei ihre rechtsradikale Vergangenheit verschwiegen haben. Auch bei den Jungalternativen wurden ganze Ortgruppen wegen Naziproblemen aufgelöst. Wer das Problem nicht erkennen will, ist wirklich auf dem rechten Auge blind. Ich bin objektiv und habe damit ein Problem, egal wie die Medien arbeiten, Fakten sind Fakten. Mit den "…More
CollarUri
In Teilen des aufgelösten Flügels und in Personen, die der Partei ihre rechtsradikale Vergangenheit verschwiegen haben. Auch bei den Jungalternativen wurden ganze Ortgruppen wegen Naziproblemen aufgelöst. Wer das Problem nicht erkennen will, ist wirklich auf dem rechten Auge blind. Ich bin objektiv und habe damit ein Problem, egal wie die Medien arbeiten, Fakten sind Fakten. Mit den "rassistischen" Vorwürfen haben ich allerdings kein Problem, weil man die Partei und Andere damit nur mundtot machen will.
Anno
Wahre Worte, die aber verhallen werden, da die AfD politisch ins rechte Abseits gestellt wurde, bzw. sich selbst in Abseits gestellt hat.
Es wäre wünschenswert, wenn diese im Grunde für die Demokratie wichtige Partei ihr Naziproblem in den Griff bekommen würde.
So wie es momentan aussieht, hören solche wirklich guten Kommentare nur die eigene Zielgruppe.