Clicks1.4K

Pater Tom Uzhunnalil SDB trifft Kölner Weihbischof

Weihbischof Dominik Schwaderlapp auf fb, 21. September:

Gestern war Father Tom aus Indien in Köln. Wir trafen uns auf der Straße. Erst später habe ich erfahren, wer Father Tom ist, und bin tief beschämt, wer mir da den Ring geküsst hat! Was für ein Glaubenszeuge...
„18 Monate lang wurde Pater Tom Uzhunnalil SDB von islamistischen Extremisten im Jemen festgehalten, bis er am 12. September 2017 freigelassen wurde. In St. Ursula spricht der Ordensmann über seine Erfahrungen.
In der Zeit seiner Gefangenschaft durch den „Islamischen Staat“ (IS) musste Pater Tom die Heilige Messe im Geist feiern, denn Brot und Wein gab es nicht – auch keine Bibel.
"Angst habe ich nie gehabt, ich war immer ruhig", sagte der Ordensmann nach seiner Freilassung. Er habe viel gebetet. Vor allem für die Menschen, die bei seiner Entführung von den Extremisten getötet wurden. Unter ihnen auch vier Schwestern der von Mutter Teresa gegründeten „Missionarinnen der Nächstenliebe“. Der Glaube von Pater Tom ist ungebrochen: „Möge Gott alle segnen, selbst meine Entführer, für all die Güte in ihnen.“ (Pressemeldung)
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
Nicolaus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Adelita likes this.
Moselanus
Sehr schön, dass er den Ring geküsst hat.
Nicolaus likes this.
Immer wieder ergreifend, wie liebevoll gemarterte Katholiken mit ihren Feinden umgehen - ich möchte auch an Kardinal Pell erinnnern.
-
Warum wird so etwas eigentlich nicht in der Weltpresse berichtet?
Zugegeben: C02-sparende Fahrten nach Amerika sind natürlich wichtiger...!
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Adelita
Ein grosser Heiliger. 😊🤗
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
Bethlehem 2014 likes this.