21:40
Joannes Baptista
32.6K
Das MEGAWELTVERBRECHEN: der FTX-Zusammenbruch als der größte Tagesverlust von Vermögenswerten seit der Geschichte des Geldes Hierzu die großartige Sendung von MARKmobil Aktuell - Totaler Kollaps More
Das MEGAWELTVERBRECHEN: der FTX-Zusammenbruch als der größte Tagesverlust von Vermögenswerten seit der Geschichte des Geldes

Hierzu die großartige Sendung von MARKmobil Aktuell - Totaler Kollaps

Worum geht es?
FTX - Zusammenbruch im ganz großen Stil. Ein seltsames Paar ohne Matheabschluss bringt mit einer Scheinfirma den gesamten Wirtschaftssektor ins Wanken und leitet einen Dominoeffekt von gigantischem Ausmaß ein. Auch Deutschland wird betroffen sein. Joe Biden und die Demokratenpartei profitieren hingegen von dem Chaos.

Die Chefs von FTX heißen: Sam Bankman-Fried und Caroline Edison. Crash/Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX, der allerdings nichts mit Elektrowährung zu tun hat, sondern: ¾ aller Kryptowährungsanleger weltweit sind um ihre Renten betrogen worden. Öffentliche Hand wurde um gigantische Gelder betroge. Schneeballsystem ist ins Rollen gekommen.

Hierzu übersetzt die wichtige Sendung von Tucker Carlson Tonight:
Könnte der größte Tagesverlust von Vermögenswerten in der Geschichte des Geldes sein! Es ist nicht klar, was mit einem Großteil des Geldes passiert ist. Es ist einfach verschwunden. Hat eine Finanzkrise im gesamten Wirtschaftssektor ausgelöst.
Der FTX-Zusammenbruch ist größer als der Schaden, den die globale Rezession verursacht!

Es offenbart die totale Korruption der Regierenden. Fast alle wurden von Sam Bankman-Fried geschmiert, die Leute aus den Nachrichtenmedien, der Demokraten-Partei, der Vorsitzende der Börsenaufsicht und der Kommissar der Regulierungsbehörde Gary Gensler. Sie alle wussten, dass FTX keine echte Firma war. Sam Bankman-Fried ist ein Betrüger.

Aus einem früheren Interview mit einem wachen Zeitgenossen: Wenn man fragt, woher Sam Bankman-Fried sein Geld hat, dann bekommt man keine überzeugende Antwort.

Wie ist der 30 Jahre alte Milliardär Sam Bankman-Fried so reich geworden? Partnerin Edison: ich brauche nur wenig Mathematik.
Viel Geld von Investoren der öffentlichen Hand und von Kleinanlegern versemmelt. Investoren der öffentlichen Hand erkannten das nicht: Sequoia.

Elon Musk! lehnte Investition in FTX ab! Er erkannte offenbar den Betrug.

Sam Bankman-Fried war einer der größten Spender für die Demokraten-Partei. Der zweitgrößte Spender für Biden nach Bloomberg. Das klingt seltsam, aber nicht vertrauenswürdig.

Er war auf den Titelseiten von mehr Magazinen als Madonna. „Michael Jordan des Krypto“ „J.P. Morgan der Finanzen“.

Warum haben all diese Leute einen Betrug mit vorangetrieben, bei dem selbst einfache Menschen auf den ersten Blick erkannten, dass das schief geht? Spielen da die Dummheit und der Herdentrieb eine Rolle?

Wer profitiert davon?
Die Demokraten-Partei profitierte davon. Sam B.-F. spendete ihnen 40 Mio. Dollar für einen einzigen Wahlkampf. Und 1 Mia. Dollar für die nächste Wahl 2024 gespendet. So was nennen die Demokratie! Und Sam B.-F. prahlte damit noch öffentlich.

Laut dem Typ von Citadel-Hedgefond stand der Sieg über Donald Trump buchstäblich in den Bilanzen von FTX! In der Bilanz von FTX gibt es wirklich eine Zeile, die heißt:“ Trump verliert.“ Und „Sam B.-F. war der zweitgrößte Spender der Demokraten-Partei.“

Wo waren die Aufsichtsbehörden?
Sam B.-F. wurde persönlich nach Washington eingeladen, damit er sie bei Kryptofragen berät. Foto mit Maxine Waters, der Finanzchefin des Kongresses. Sie haben irgendeine fluffige Story über Sam B.-F. erzählt.

Es ist wie in einer Religion, wo man die Leute blind macht, damit sie denselben Glauben haben. Wie ein Altruismus: Man macht alles mit aus Rücksicht auf den Glauben der anderen. Es ist eine Art religiöse Bewegung, sehr beliebt in der Finanz- und BichTechWelt, bis hin in Silicon-Valley oder nach New York. Die Idee ist, dass Sie das große Geld machen, nicht weil Sie gierig sind oder ein leeres Bankkonto aufgefüllt werden muss, sondern weil sie anderen Menschen so gerne helfen.

So kommt‘s, dass Altruisten ihre Putzfrau mies bezahlen, aber sie sorgen sich ja um so abstrakte Dinge wie die Erderwärmung. Altruismus gibt ihnen einen moralischen Schutz, damit sie Investoren ausrauben und steuerfrei an einem Palmenstrand leben können. (Sam B.-F. ist immer noch in Albany auf den Bahamas.)

Sam B.-F. spricht immer über seinen hohen ESG Score bei FTX. Die amerikanischen Firmen, die sich als links bezeichnen, geben sich einen sogenannten ESG Score: Integration, Nachhaltigkeit, Homofreundlichkeit und ähnliche Dinge. Der ESG Score soll höher sein als der von AXOR, doch die tun wenigstens noch etwas Gutes.

Keiner profitiert mehr von dem Zusammenbruch von FTX als die, die es eigentlich hätten regulieren sollen. Diese fordern nun mehr Kontrolle bis hin zum Ende der Bargeldwirtschaft. Die Leute von FTX könnten ein Katalysator für noch mehr Regulierung sein.

Letztes Jahr in Kanada:
Kryptowährungen können ein großes Problem für Regierungen sein. Regierungen können Kryptowährungen nicht kontrollieren. Sie können die Kryptobörse von einem Kontrahenten nicht eingefrieren.

Edison hatte zahlreiche Verbindungen in die höchsten Aufsichtsbehörden. Ihr Vater Glenn ist ein Juraprofessor, der an der Universität mit dem Regulierungschef Gary Gensler zusammengearbeitet hat, welcher für die Regulierung des Elektrogeldes zuständig ist. Gensler sitzt in der Handelskommission für Elektrogeld und jetzt kriegt er noch mehr Macht.

Wenn das Ganze implodiert, dann werden sie Folgendes bekommen, was sie die ganze Zeit planten: jede größere Bank wird nach dem Zusammenbruch eine neue Partnerschaft mit der Federal Reserve in New York angekündigen, um eine neue Digitalwährung einzuführen. Die wollen sie regulieren und kontrollieren. Citygroup, Wells Fargo, Mastercard, LSBC. Die wollen den Dollar digitalisieren unter dem Begriff „Digitales Verantwortungsnetzwerk“.
Das bedeutet, die können Ihnen ganz einfach das Licht ausknipsen, wenn Sie etwas Unbequemes sagen. Dann sind Sie verarmt.
Mit anderen Worten: diese Nummer ist ein noch größerer Betrug als es im ersten Moment aussieht. Ermöglicht wird er durch politische Slogans.

Das jüngste Zitat von Sam Bankman-Fried:
„So zu tun als sei man links ist der effektivste Geschäftstrick von allen. Ich fühle mich schlecht wegen denjenigen, die darauf hereingefallen sind. Durch dieses dumme Spiel haben wir die im Westen spitz gemacht, wo wir einfach nur die richtigen Slogans zu sagen brauchen, damit uns jeder mag.“

Weltweit werden wir die verarmten Rentner mittragen müssen, die auf FTX gesetzt hatten. Sowohl Sam Bankman-Fried als auch Caroline Edison sind Juden.

Hierzu ein ergänzender Artikel.
Denn: Krypto 9/11 ist jetzt im Gange... ein "kontrollierter Abbruch", der eine STARKE Regulierung einleitet.
Miriam_80 shares this
971
Megaverbrechen
Carlus shares this
1147
Wer ohne seiner Händearbeit Geld verdienen will, der fällt mit Sicherheit sehr tief.
Phönix ad Zensur shares this
553