Clicks1.2K
de.news
16

Verrückte Schweizer: Kommunion in Briefkästen eingeworfen

In der Diözese St. Gallen haben die Seelsorger zu Beginn der ersten Coronavirus-Sperrstunde im März 2020 die Kommunion in Briefkästen verteilt. Das berichtet Stefan Kiesewetter, 30, ein in Wien geborener Seelsorger in Au bei St. Gallen, gegenüber Kath.ch (21. Februar).

Mit dieser Praxis wollten die Seelsorger einen sanitäre Distanzierung respektieren.

Der St. Galler Bischof Markus Büchel, der für seine homosexualistische und antikatholische Haltung bekannt ist, befahl den Pastoralmitarbeitern jedoch, reine "Kommunion-Lieferungen" zu vermeiden.

Kiesewetter erklärt, dass die Hauskommunion in das Gebet integriert werden sollte, um eine “spirituelle und religiöse Atmosphäre” zu schaffen.

Bild: © regionalblind, Flickr, CC BY-NC-ND, #newsVyafppgjvv

Joseph Franziskus
Damit zeigen diese Priester (sowohl geweihte, als auch sogenannte Laien-Möchtegern- Priester(innen) ), das die hl. Kommunion in deren Augen, höchstens Symbolischen Charakter hat. Sie beweisen somit, das sie keine katholischen Priester sind, sondern lediglich eine weitere protestantische Abspaltung der wahren einen hl. Kirche Gottes darstellen. Weit tiefer in Häresie gefallen, weit eindeutiger …More
Damit zeigen diese Priester (sowohl geweihte, als auch sogenannte Laien-Möchtegern- Priester(innen) ), das die hl. Kommunion in deren Augen, höchstens Symbolischen Charakter hat. Sie beweisen somit, das sie keine katholischen Priester sind, sondern lediglich eine weitere protestantische Abspaltung der wahren einen hl. Kirche Gottes darstellen. Weit tiefer in Häresie gefallen, weit eindeutiger von der wahren christlichen Lehre abgefallen, wie es einst bei Luther und seiner damaligen protestantischen Sekte der Fall war. Der Glaube an den Laib Christi und an ein Sakrament der hl. Wandlung ist hier nicht mehr gegeben. Die Anhänger dieser Sekte befinden sich auf den Weg zum endgültigen gottlosen Atheismus. Irgendwann glaubt keiner dieser Leute überhaupt noch an einem Schöpfergott und so löst sich diese Sekte letztendlich auch selbst auf.
Escorial
..und der wahre Gott in Brotsgestalt wird diesen Mob das Fürchten lehren, wie Alfonsa Eppinger, Anna Maria Taigi, Marie Mesmin, Theresa Higginson, Lasut (Turzovka), Marie Lataste, Mönch von Werl, Prophezeihung aus Maria Laach, Maria in La Salette, Garabandal, u.a. auch in Fatima usw...prophezeiten.
Escorial
Irlmaier habe ich vergessen...
One more comment from Escorial
Escorial
Hildegard von Bingen und Brigitta von Schweden haben das große Strafgericht auch prophezeit "...und wehe den Geistlichen welche die heilige Regel mißachtet haben..." usw..
Joseph Franziskus
Ja, an Warnungen hätte es nicht gemangelt, schon im Evangelium steht es immer wieder geschrieben, das die Christenheit durch Zeiten der Prüfungen gehen wird, wo falsche Propheten uns großen Anfechtungen aussetzen und der Himmel sandte immer wieder begnadete Diener Gottes, die eindeutig richtige vorraussagungen verkünden. Aber der Mensch neigt dazu, den falschen Propheten zu glauben.
Turbata
Ich war überaus entsetzt und habe unter: "Pfarrei in Au, St. Gallen, nachgesucht und Genaueres gefunden. Hier ein Ausschnitt: "Kiesewetter: Die sogenannte «Kommunion-Lieferung» betraf den ersten Lockdown und das Verhalten einiger Seelsorgerinnen und Seelsorger, die den Gläubigen die Heilige Kommunion in den Briefkasten hinterlegten, um keinen persönlichen Kontakt eingehen zu müssen. Bisch…More
Ich war überaus entsetzt und habe unter: "Pfarrei in Au, St. Gallen, nachgesucht und Genaueres gefunden. Hier ein Ausschnitt: "Kiesewetter: Die sogenannte «Kommunion-Lieferung» betraf den ersten Lockdown und das Verhalten einiger Seelsorgerinnen und Seelsorger, die den Gläubigen die Heilige Kommunion in den Briefkasten hinterlegten, um keinen persönlichen Kontakt eingehen zu müssen. Bischof Markus Büchel reagierte auf dieses Vorgehen und verbot diese Praxis." --- Dass Leute, die in der Seelsorge mitwirken, auf derart furchtbare Ideen kommen, ist schon viel zu viel. Aber so hat der Bischof Büchel der Sache wenigstens ein Ende bereitet!
Escorial
Kein Wunder dass diese Afterkirche konsekrierte Hostien sogar an Satanisten verkauft...um teures Geld.
SvataHora
Wozu die Aufregung?! Hätten genausogut Oblaten aus dem Discounter einwerfen können. Für mich kein Unterschied. Traurig, wenn man so über die neugläubige "Kirche" reden muss.
Goldfisch
So könnte man auch Bomben verschicken, was würden die Leute dazu sagen??
Richtig, sie würde den Leib zerstören ....., das was hier gemacht wird, zerstört die Seele!
Man wähle ...., danach wirst du gerichtet!
Eugenia-Sarto
Was würden die Leute sagen, wenn in den Briefkästen Embryonen lägen. Das sind auch beseelte Menschen. Gar nicht zu reden wer der eucharistische Herr ist.

Woran liegt es denn, daß die Menschen nichts mehr wissen über die wahre Gegenwart Christi im hl. Altarsakrament?
Es wurde ihnen 60 Jahre nicht mehr gepredigt.
schorsch60
Auch wen es die Priester predigen würden, der Bevölkerung ist der Glaube einfach egal. Ich vermute wenn die Kirche heute in die Zeit vor dem 2 Vatikanum zurückkehren würde, es würde alles noch viel Lächerlicher gemacht werden und die Kirche hätte einen noch schweren Stand als Heute. Der Linke Zeitgeist seit den 68ern hat ganze Arbeit geleistet und die Bevölkerung verdorben bis ins Innerste. Nur …More
Auch wen es die Priester predigen würden, der Bevölkerung ist der Glaube einfach egal. Ich vermute wenn die Kirche heute in die Zeit vor dem 2 Vatikanum zurückkehren würde, es würde alles noch viel Lächerlicher gemacht werden und die Kirche hätte einen noch schweren Stand als Heute. Der Linke Zeitgeist seit den 68ern hat ganze Arbeit geleistet und die Bevölkerung verdorben bis ins Innerste. Nur eine schlechte Zeit wo viel Not herrscht und die Leute schweres zu tragen haben, dann wird auch der Glaube wieder wachsen. 70 Jahre Wohlstand hat zu dem geführt das Religion keine Rolle mehr spielt.
Goldfisch
@schorsch60 ... daher wird die Kirche scheinbar untergehen, um wieder NEU erblühen zu können. In URalter Tradition und von Jesus selber geführt!
Gottfried von Globenstein
Also, gehts denn noch.....sagte spontan meine Frau
schwäbisch
Wen wunderts. Wenn die an nichts mehr glauben, kann man leere Oblaten auch in den Briefkasten werfen!
romanza66
Wo ist die Ehrfurcht
RupertvonSalzburg
Die sind ja von allen guten Geistern verlassen!