Clicks1.8K
de.news
13

Die Zeit der alten Säcke ist bald vorüber - Von Pfarrer Paul Spätling

Viele Neu-Katholiken fragen sich angesichts der Pandemie: "Wie kann Gott das zulassen?" Fragen sich das auch die Bischöfe? Mit Beginn der Corona-Seuche (ein Zufall?) wurde am 8. März in Hamminkeln, Diözese Münster, eine "Sonntagsmesse" gefeiert. Ob gültig oder ungültig möge der Bischof entscheiden.

Vier Frauen am Altar "feierten" in Konzelebration einen - auf Neudeutsch – „Gottesdienst“. Ohne Priester. Pfarrer Heinz Schulz beobachtet das Spiel von der Seite.

Das Frauenquartett äfft das heilige Geschehen, die unblutige Erneuerung des Kreuzesopfers Christi, so gut es ging, nach: Vom Bussakt angefangen, über Lesung, Evangelium, Predigt, sogar Gabenbereitung, gemeint ist die Heilige Opferung, Präfation, Hochgebet, Per ipsum, Vaterunser, Friedensgruß, Agnus Dei, Ecce Agnus, Kelchkommunion, Kommunionausteilung, Purifizierung, Schlussgebet bis hin zum Schlusssegen - alles Frauensache.

Nur einmal unter Zuhilfenahme des Pastors: Der rezitierte kurz die Wandlungsworte und klinkte sich danach sofort wieder aus.

Der absolute Höhepunkt ist nicht die „Hl. Wandlung“, sondern die Predigt. Diesmal ausnahmsweise von keiner Pastoraldame, sondern von einer ganz gewöhnlichen Frau, Frau Sonders. Nichts Besonders.

Gewöhnlich nur ihre Ausdrucksweise: „Wenn die Zeit der beiden alten Säcke (gemeint die beiden Päpste: Benedikt und Franziskus) abgelaufen ist, dann ist es endlich Zeit für eine Päpstin.“

Die Leute rühren sich nicht. Für sie ist alles normal. Nur der Organist anschließend in der Sakristei: „Frau Sonders, wenn ich als Mann Kinder kriege, dann können sie Päpstin werden.“ Und geht.

Nun laufen die Leute mit Masken in der Kirche herum und wissen nicht einmal mehr, wer sie sind und wer dort auf dem Throne sitzen und sie dereinst richten wird.

Wie kann da ein Bischof tatenlos zusehen? Wenn der Bischof nicht antwortet, antwortet Gott - und das wird schlimmer sein als eine Pandemie.

Der Apostolische Nuntius in Berlin wird informiert. Komm, Heiliger Geist, komm und erleuchte unsere Bischöfe! Komm!
Endor
Shalom ! Grauenvoll ! Der BIschof tanzt mit Luzifer ! Shalom !
Eugenia-Sarto
Unglaublich, wofür Priester sich hergeben. Die göttliche Züchtigung wird hart für uns alle werden. Denn wir, das Volk, sind auch nicht aufgestanden und haben laut protestiert. Wir sind alle feige. Darum sind diese Frauen so frech.
gennen
"Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu".
Joseph Franziskus
Es ist wirklich beruhigend zu wissen, das Zirkusnummern wie dieser, so gut wie kein Volk mehr beiwohnt. Die paar bedauernswerten Leutchen, die sich soetwas heutzutage noch antun, begehen durch ihr Beisein, bei diesen sakrilegischen Akt zwar möglicherweise auch noch eine Sünde, aber Glaube wohnt ihnen so und so nicht mehr inne. Ausserdem werden auch diese letzten Anhänger, einer rasant der …More
Es ist wirklich beruhigend zu wissen, das Zirkusnummern wie dieser, so gut wie kein Volk mehr beiwohnt. Die paar bedauernswerten Leutchen, die sich soetwas heutzutage noch antun, begehen durch ihr Beisein, bei diesen sakrilegischen Akt zwar möglicherweise auch noch eine Sünde, aber Glaube wohnt ihnen so und so nicht mehr inne. Ausserdem werden auch diese letzten Anhänger, einer rasant der Ketzerei verfallenden häretischen Amtskirche, sehr bald auch dieser Farce noch fernbleiben und da es fast nur ältere Herrschaften sind, stirbt der traurige Rest dieser Sekte,. auch sehr bald aus. Diese Aussage hat leider nichts mit Häme und Schadenfreude zu tun, sondern ich bedauere diese abgefallenen Priester und irrgläubigen Laien aufrichtig.
Tina 13
„Wie kann da ein Bischof tatenlos zusehen? Wenn der Bischof nicht antwortet, antwortet Gott - und das wird schlimmer sein als eine Pandemie.„

👍
Aquila
@Tina 13 Ja, genau, und deswegen ist es so beängstigend und alarmierend, dass viele Bischöfe schweigen: zu Sakrilegien, zur Homo-Seuche usw.
Lutrina
Naja in dem Sinne stehen die Tradis den "Priesterinnen" in keinster Weise nach was Nachäffung des Priesters anbelangt. Nur eben mit dem "Volksschott".
Aquila
😡 🥵 🤮
Aquila
Tina 13
„Nun laufen die Leute mit Masken in der Kirche herum und wissen nicht einmal mehr, wer sie sind und wer dort auf dem Throne sitzen und sie dereinst richten wird.“

👍
Tina 13
🙏🙏🙏🙏🙏