Kirchensteuer-Kirche publiziert Homosex-„Bibel“

Der selbsterklärte Homosexuelle Meinrad Furrer, 58, der sich als “Leiter der Luzerner Peterskapelle” aus dem Kirchensteuertopf bezahlen lässt, schreibt an einer Homosex-Bibel, berichtet ZentralPlus.ch …More
Der selbsterklärte Homosexuelle Meinrad Furrer, 58, der sich als “Leiter der Luzerner Peterskapelle” aus dem Kirchensteuertopf bezahlen lässt, schreibt an einer Homosex-Bibel, berichtet ZentralPlus.ch (August 12)
Die Kirchensteuerbonzen des Kantons Luzern stehen hinter dem Projekt. Das Bistum Basel steht ihm nicht im Weg.
Furrer unterstellt, dass Joseph, der Sohn Jakobs, „homosexuell“ sei, weil sein Vater ihm in Gen 37,3 einen bunten Rock (Furrer: „Prinzessinnenkleid“) nähen lässt.
Furrer gesteht, dass es in der Bibel „gewisse Texte“ gibt, die „queer-feindlich“ gelesen werden könnten, etwa Lev 18,22 und 20,13: Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel.
Er will diese unbequemen Stellen allerdings „einordnen“ [=aus der Welt schaffen], indem er die Bibel so verdreht, dass Homosexuelle einen „positiven Zugang“ zu ihren „Lebensrealitäten“ [= Sünde] bekommen.
Furrers Machwerk lag am 26. August bei einem Homosex-Marsch an einem Stand der „Kirchen“ aus.
Bild: …More
cyprian
Da schießt er aber ein Eigentor: er bedient damit wieder das Klischee vom weibischen Homosexuellen, der einen Hang zu Frauenkleidern und Schmuck etc. hat - kurzum so wie man sich landläufig und in Stammtischwitzen den typischen Schwulen vorstellt. - Er sollte wissen, dass seinerzeit wohl alle Männer "Röcke" trugen, weil es die Hosen, wie wir sie heute kennen, wohl kaum gegeben hat. Insofern ist …More
Da schießt er aber ein Eigentor: er bedient damit wieder das Klischee vom weibischen Homosexuellen, der einen Hang zu Frauenkleidern und Schmuck etc. hat - kurzum so wie man sich landläufig und in Stammtischwitzen den typischen Schwulen vorstellt. - Er sollte wissen, dass seinerzeit wohl alle Männer "Röcke" trugen, weil es die Hosen, wie wir sie heute kennen, wohl kaum gegeben hat. Insofern ist Joseph sowas anzudichten schlichtweg eine Frechheit - einen Schwulen aus ihm machen zu wollen und dazu noch einen tuntigen!
Vates
Schlimmer als die Todsünde der ausgeübten Homosexualität ist die Häresie des Homosexualismus, die selbst vor der Bibelverfälschung nicht zurückschreckt, um das himmelschreiende Laster zu rechtfertigen.
Am schlimmsten wäre eine solche Rechtfertigung von der Spitze der Kirche aus durch ein "nachsynodales Schreiben" à la "AL" in typisch modernistisch-semantischer Dialektik, wofür sich "Tucho" als …More
Schlimmer als die Todsünde der ausgeübten Homosexualität ist die Häresie des Homosexualismus, die selbst vor der Bibelverfälschung nicht zurückschreckt, um das himmelschreiende Laster zu rechtfertigen.
Am schlimmsten wäre eine solche Rechtfertigung von der Spitze der Kirche aus durch ein "nachsynodales Schreiben" à la "AL" in typisch modernistisch-semantischer Dialektik, wofür sich "Tucho" als Ghostwriter geradezu anbietet...... .
cyprian
Mit Bibelverfälschung hat die Neukirche kein Problem: man denke nur an die ganze Willkür, die bei der sog. "Neuen Einheitsübersetzung" angewandt wurde.
Eugenia-Sarto
In der Engelsburg sind sicher noch Zellen frei.
segnen
@Girolamo
Neue Bibel , Neues Testament???
744. MEINE MISSION DIENT NICHT DAZU, EUCH EINE NEUE BIBEL ZU GEBEN, DENN DAS KÖNNTE NIEMALS SEIN, DA DAS BUCH MEINES VATERS DIE GANZE WAHRHEIT ENTHÄLT
24. März 2013
Meine innig geliebte Tochter, wenn du von denen, die Mich lieben, gefragt wirst, was der Zweck deiner Mission sei, muss deine Antwort sein: Eure Seelen zu retten. Wenn man dich verhöhnt, über …More
@Girolamo
Neue Bibel , Neues Testament???

744. MEINE MISSION DIENT NICHT DAZU, EUCH EINE NEUE BIBEL ZU GEBEN, DENN DAS KÖNNTE NIEMALS SEIN, DA DAS BUCH MEINES VATERS DIE GANZE WAHRHEIT ENTHÄLT
24. März 2013

Meine innig geliebte Tochter, wenn du von denen, die Mich lieben, gefragt wirst, was der Zweck deiner Mission sei, muss deine Antwort sein: Eure Seelen zu retten. Wenn man dich verhöhnt, über dich spottet und dich fragt, was dir das Recht gibt, das Wort Gottes zu verkünden, — die Antwort ist: Damit Jesus eure Seelen retten kann. Dann, wenn diejenigen, die Mein heiliges Wort bereits verkünden und die Meinen Lehren folgen, dich der Ketzerei beschuldigen — dann ist die Antwort für sie folgende: Ihr, die ihr Christus treu seid, glaubt ihr nicht, dass auch ihr Sünder seid in den Augen Gottes? Wollt nicht auch ihr eure Seelen retten?
Die Sünde wird immer zwischen euch und Gott stehen. Keine Seele, vom verhärtetsten Sünder bis zu denjenigen unter euch, die auserwählte Seelen sind, wird jemals frei von Sünde sein, bis Ich wiederkomme. Ihr mögt erlöst sein, jedes Mal, wenn ihr eure Sünden beichtet, aber eure Seele wird nur für eine kurze Zeit gereinigt bleiben.
Habt niemals das Gefühl, dass ihr die Speise des Lebens nicht nötig habt. Mein Licht zieht euch jetzt zu Mir hin, durch diese ganz besondere Mission. Ich schenke euch große Segnungen und besondere Gnaden, wenn ihr auf Meinen Ruf antwortet, während Ich euch hin zu Meinem Neuen Königreich winke — zu Meinem Neuen Paradies.
Ihr mögt vielleicht glauben, dass Gott es nicht nötig hätte, einen weiteren Propheten zu senden, — dass die Menschheit nach Meinem Tod am Kreuz aus dem Würgegriff Satans befreit worden sei, dass euch durch Meine Lehren bereits die Wahrheit gegeben worden sei und dass die Wahrheit im Buch Meines Vaters, der Bibel, enthalten sei. Und ihr hättet Recht, aber nur, was dies angeht. Es gibt noch mehr, was ihr wissen müsst, da die Prophezeiungen, die im Buch der Offenbarung enthalten sind, euch nicht bekannt sind. Euch ist die Zusammenfassung gegeben worden — und doch weigern sich viele von euch, deren Inhalt anzuerkennen. Ihr weist das Buch der Offenbarung verächtlich ab und habt keine Lust, es zu verstehen.

Meine Mission dient nicht dazu, euch eine neue Bibel zu geben, denn das könnte niemals sein, da das Buch Meines Vaters die ganze Wahrheit enthält. Meine Aufgabe in einer Welt, die ins Heidentum abgetaucht ist, ist es, euch einerseits an die Wahrheit zu erinnern, und andererseits ist es Mein Wunsch, eure Seelen auf die Zeit Meines Zweiten Kommens vorzubereiten.
Viele von euch sagen, sie würden Mich ehren, aber viele sind von der Wahrheit abgefallen. Viele glauben nicht an die Existenz Satans oder der Hölle, und von daher nehmen sie die Sünde nicht ernst. Ihr seid durch eure Toleranz für die Sünde in einen großen Irrtum geführt worden. Und jetzt werden die schwerwiegendsten Irrtümer auftauchen — in allen christlichen Kirchen —, wenn die Sünde über Bord geworfen werden wird. Ihr werdet hinein in eine Lehre der Täuschung geführt werden. Dies ist die vom Teufel geplante List, um euch Mir wegzunehmen.
Aufgrund Meiner Göttlichen Gegenwart — weil Mein Leib und Mein Blut in jedem Tabernakel auf der Welt enthalten ist — konntet ihr die Sünde bekämpfen. Aber jetzt, wo der Plan, die Heilige Eucharistie zu entfernen, vor der Tür steht, werdet ihr hilflos sein.
Dies ist der Grund, warum Ich euch die Wahrheit dessen enthülle, was bevorsteht, nämlich, damit Ich euch vorbereiten kann. Es geschieht aus reiner Liebe zu euch, dass Ich euch jetzt rufe.
Sobald die Irrtümer offen daliegen, werdet ihr realisieren, wie viel ihr lernen müsst und wie euer Stolz euch daran gehindert hat, Meine Hand der Barmherzigkeit anzunehmen, und wie ihr doch ohne Mich nichts seid.
Euer Jesus
Quelle:
744. Meine Mission dient nicht dazu, euch eine neue Bibel zu geben, denn das könnte niemals sein, da das Buch Meines Vaters die ganze Wahrheit enthält.
Girolamo Savonarola
Sehr unglaubwürdig, um die Sektiererei höflich auszudrücken; Autor des Nachstehenden ist mit Sicherheit nicht Gott, der Allmächtige und Allwissende, sondern ein Lügner von Anbeginn: " Freitag, 12. November 2010, 3:00 Uhr,
Geh voran, tue, was zu tun ist, damit die Menschen Meine göttlichen Botschaften
sehen und hören.
Ich vertraue dir, liebe Tochter, diejenigen Mittel und Wege zu benutzen, von
More
Sehr unglaubwürdig, um die Sektiererei höflich auszudrücken; Autor des Nachstehenden ist mit Sicherheit nicht Gott, der Allmächtige und Allwissende, sondern ein Lügner von Anbeginn: " Freitag, 12. November 2010, 3:00 Uhr,
Geh voran, tue, was zu tun ist, damit die Menschen Meine göttlichen Botschaften
sehen und hören.

Ich vertraue dir, liebe Tochter, diejenigen Mittel und Wege zu benutzen, von
denen Du der Meinung bist, dass sie sicherstellen, dass die Menschen die
Botschaften lesen. Du brauchst all deine Energie, um das Buch zu schreiben. Das
Buch, über das Ich spreche, ist eine heilige Schrift und ist Teil des Plans, wie
er im „Book of Kells“ (*) enthüllt worden ist. Dieses Buch (**) wird Leben
verändern, Seelen retten und es ist vorausgesagt worden. Ja, das Buch ist das,
was prophezeit wurde. Du bist der Schreiber. Ich bin der Autor.

Sei nicht überrascht oder überwältigt; denn dies ist eine sehr heilige Aufgabe,
und du bist auserwählt worden, diese Arbeit gemeinsam mit Mir auszuführen. Es
wird drei Monate Zeit in Anspruch nehmen. Ich möchte, dass du es auf der ganzen
Welt veröffentlichst. Es muss umfangreich, voller Kraft und von Millionen
gefragt sein, ebenso wie die Bibel".
Goldfisch
Manche können es nicht und andere wollen es nicht - aber letztendlich werden die, die es hätten annehmen können und nicht getan haben auch ihren Weg gehen. Ob er leichter oder schwerer wird - liegt in deren eigener Hand. Mehr als Botschaften kann der Himmel nicht geben - alles andere unterliegt dem freien Willen.
Girolamo Savonarola
DIE WARNUNG - EINE GESCHICHTE
Von David Moorcroft
Die anonyme Seherin, die sich selbst "Maria Göttliche Barmherzigkeit" nennt, hat die folgenden "Prophezeiungen" über die Warnung = Reinigung = Erleuchtung des Gewissens veröffentlicht:
PRÄAMBEL: 16. Dezember 2011: "Du bist der wahre Endzeitprophet, der vom Himmel geleitet wird, um die Welt zu bekehren. Hilfe wird schnell kommen."
28. Januar 2011: …More
DIE WARNUNG - EINE GESCHICHTE
Von David Moorcroft

Die anonyme Seherin, die sich selbst "Maria Göttliche Barmherzigkeit" nennt, hat die folgenden "Prophezeiungen" über die Warnung = Reinigung = Erleuchtung des Gewissens veröffentlicht:

PRÄAMBEL: 16. Dezember 2011: "Du bist der wahre Endzeitprophet, der vom Himmel geleitet wird, um die Welt zu bekehren. Hilfe wird schnell kommen."

28. Januar 2011: "... Die Warnung, die Erleuchtung des Gewissens, die der Menschheit gegeben wird, um sie angemessen auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten."

2. Februar 2011: "Es ist wegen dieses Stücks der Schrift, dass sie die Warnung überleben werden." (Ketzerei! Diese Botschaft erhebt den Anspruch, die Heilige Schrift zu sein.)

3. März 2011: "DIE STUNDEN TICKEN." [für die 'Warnung'].

16. April 2011: "Meine geliebte Tochter, die Zeit für die Warnung ist jetzt nahe und es wird schnell in einem Wimpernschlag geschehen."

24. April 2011: "Dieses Jahr ist wichtig, weil es den Beginn der neuen Ära der Erleuchtung markiert, die in Kürze in der Welt beginnen wird."

21. Mai 2011: "Meine Liebe wird nach dem Akt der Erlösung [der Warnung] eure Seele überfluten." (Ketzerei! Der "Akt der Erlösung", der Tod und die Auferstehung Christi, fand vor 2.000 Jahren ein für alle Mal statt.)

31. Mai 2011: "Die Prophezeiungen, die in Garabandal gegeben wurden, werden nun Wirklichkeit. Bereitet euch jetzt auf dieses Ereignis [die Warnung] vor, denn ihr habt nur noch WENIGE MONATE, um eure Seelen vorzubereiten."

1. Juli 2011: "Wenn ich Monate [für die Warnung] sage, könnte das jederzeit innerhalb eines Jahres sein." (Siehe Botschaft vom 31. Mai oben.)

20. Juli 2011: "Die Zeit drängt. Alles wird schnell gehen. Die Warnung ist jetzt nahe, also bleibt nicht mehr viel Zeit, um für die armen, verlorenen Seelen zu beten, die verloren gehen werden." (Offensichtlicher Kommentar: Wenn diese Seelen verloren gehen, können ihnen Gebete nicht helfen.)

28. August 2011: "Die Zeit drängt. Die Warnung steht kurz bevor." (Warum würde Jesus "auf UNS" sagen?)

9. September 2011: "Dies, Meine Tochter, wurde als eines der Zeichen vorhergesagt, die die Menschheit im Jahr 2011, dem Jahr der REINIGUNG, erfahren WIRD." (Damit ist die Warnung gemeint, wie die nächste Meldung deutlich macht):

3. Okt 2011: "Dies [die Warnung] IST DIE REINIGUNG, von der ich gesprochen habe."

26. Oktober 2011: "Da die Warnung fast über die Welt hereingebrochen ist, wird die Wahrheit endlich allen meinen Anhängern bekannt gemacht werden." (Warum nicht "endlich endlich"?)

16. November 2011: "Die Vorbereitungen sind abgeschlossen."

24. Nov 2011: "Die Wahrheit [die Warnung] wird JETZT offenbart werden... Erhebt euch alle und wartet mit Freuden auf Meine Ankunft."

27. November 2011: "Die Zeit für die Warnung ist fast da und ihr müsst geduldig sein."

4. Januar 2012: "Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, aber ich brauche mehr Gebet für diejenigen, die während der Warnung einen elenden Tod in einem Zustand der Todsünde sterben werden."
(Für diejenigen Leser, die ihre Katechese verpasst haben: Seelen, die in einem Zustand der Todsünde sterben, kommen sofort in die Hölle. Kein Gebet kann ihnen helfen.)

9. Januar 2012: "Die Menschheit muss akzeptieren, dass die Zeit für dieses große Ereignis [die Warnung] fast gekommen ist."

23. Januar 2012: "Denn Meine Zeit ist jetzt fast da... Gehe hin und tue alles, was ich von dir verlangt habe, denn es ist nur noch wenig Zeit."

4. Feb. 2012: "Die letzten Stufen der Reinigung [der Warnung] werden nun beginnen."

16. Februar 2012: "Meine Zeit zu kommen ist nahe. Es wird also nicht genug Zeit sein, um alle Seelen zu retten
segnen
28. Januar 2011
Sie schreiben: «….Die Warnung, die Erleuchtung des Gewissens, die der Menschheit gegeben wird, um sie angemessen auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten.»

Der richtige Wortlaut ist: Der Welt, Meine Tochter, wird ein besonderes Geschenk gegeben — das Buch der Wahrheit —, um Meinen Kindern zu zeigen, was sie jetzt tun müssen, um sich für die „Warnung“ vorzubereiten, für die Erleuchtung …More
28. Januar 2011
Sie schreiben: «….Die Warnung, die Erleuchtung des Gewissens, die der Menschheit gegeben wird, um sie angemessen auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten.»


Der richtige Wortlaut ist: Der Welt, Meine Tochter, wird ein besonderes Geschenk gegeben — das Buch der Wahrheit —, um Meinen Kindern zu zeigen, was sie jetzt tun müssen, um sich für die „Warnung“ vorzubereiten, für die Erleuchtung des Gewissens, welche der Menschheit als Hilfe gewährt wird, um sich auf Mein Zweites Kommen angemessen vorzubereiten. 43. Bereitet euch vor auf die „Warnung“, die Erleuchtung des Gewissens

2. Februar 2011:
Sie schreiben: «Es ist wegen dieses Stücks der Schrift, dass sie die Warnung überleben werden»


LÜGE: ES GIBT KEINE BOTSCHAFT VOM 2. Februar 2011

3. März 2011
Sie schreiben: «Die Stunden ticken.» (für die Warnung)


LÜGE: NIRGENDS STEHT DIESER SATZ IN BOTSCHAFT VOM 3. März 2011
50. Die Demokratie verschwindet – die Priester werden gemartert werden

usw.
usw.
usw.


EMPFEHLE IHNEN FOLGENDE BOTSCHAFT ZU LESEN:
1052. Leidet ohne etwas zu sagen, wenn ihr gequält werdet, wenn ihr in Meinem Namen niederträchtige Formen von Grausamkeit erleidet, verleumdet, geschmäht und verspottet werdet.

zum Nachdenken:
Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken / und eure Wege sind nicht meine Wege - / Spruch des Herrn. So hoch der Himmel über der Erde ist, / so hoch erhaben sind meine Wege über eure Wege / und meine Gedanken über eure Gedanken. (Jes 55,9)
Goldfisch
@gennen > warum haben sie mich blockiert???
gennen
habe ich Sie blockiert, normaler weise nicht.
gennen
ich habe den Kommentar gelöscht daher vielleicht
Goldfisch
weshalb, er war gut, wollte mein Like dazu setzen!!!
Goldfisch
Er möge nur daran denken, daß ihm der Herr am Ende seiner Tage den Wegweiser auch verdrehen wird und er dann in der berühmten Sackgasse angekommen ist, wo es kein zurück mehr gibt!
Klaus Elmar Müller
Die Peterskapelle ist sehr klein und liegt am Ende der hölzernen Kapellbrücke mit Giebelgemälden vom "Totentanz". Auf einem Bild ministriert der Tod die hl. Messe. Die Kapellbrücke ist leider vor Jahren abgebrandt, dürfte aber wieder hergerichtet sein. @Knechtsgestalt 70
Emmet Brown
Machen lassen! Immer nur machen lassen! Die Pius-Kirche bei uns war heute zweimal rappelvoll. Weiter so!
Knechtsgestalt 70
Peterskapelle, das war doch diese Vorher-Nachher-Geschichte
unibe.ch/…48/e1110734/Luzern_Peterskapelle20Vorschau_ger.jpg
unibe.ch/…549/e1110712/Luzern_Peterskapelle3Vorschau_ger.jpg
Wobei bei der Schlankheits-Werbung jeweils das "Vorher" als doof galt, hingegen bei den Kirchen das Nachher immer etwas doofer ist.More
Peterskapelle, das war doch diese Vorher-Nachher-Geschichte

unibe.ch/…48/e1110734/Luzern_Peterskapelle20Vorschau_ger.jpg

unibe.ch/…549/e1110712/Luzern_Peterskapelle3Vorschau_ger.jpg

Wobei bei der Schlankheits-Werbung jeweils das "Vorher" als doof galt, hingegen bei den Kirchen das Nachher immer etwas doofer ist.
Sa Le
😭😭😭😭😭
Bernold Baer
Offenbarung 22 (EÜ):
"18 Ich bezeuge jedem, der die prophetischen Worte dieses Buches hört:
Wer etwas hinzufügt, dem wird Gott die Plagen zufügen, von denen in diesem Buch geschrieben steht.
19 Und wer etwas wegnimmt von den prophetischen Worten dieses Buches, dem wird Gott seinen Anteil am Baum des Lebens und an der heiligen Stadt wegnehmen, von denen in diesem Buch geschrieben steht."More
Offenbarung 22 (EÜ):
"18 Ich bezeuge jedem, der die prophetischen Worte dieses Buches hört:
Wer etwas hinzufügt, dem wird Gott die Plagen zufügen, von denen in diesem Buch geschrieben steht.

19 Und wer etwas wegnimmt von den prophetischen Worten dieses Buches, dem wird Gott seinen Anteil am Baum des Lebens und an der heiligen Stadt wegnehmen, von denen in diesem Buch geschrieben steht."
Girolamo Savonarola
Trifft haargenau auf die Neue Neue Bibel und das Neue Neue Testament der Mary McGovern Carberry zu - es werden Plagen über sie und ihre Fangemeinde treffen und die Gemeinschaft der Heiligen nicht erfahren oder weggenommen werden; kehrt rechtzeitig um.