Clicks2.4K
de.news
5

Neuestes Späßchen: Amazonischer Diakon wurde zuerst in "Indigenem Ritus” ordiniert

Bischof Medardo de Jesús Henao del Río von Mitù in Kolumbien, "weihte" kürzlich einen einheimischen Diakon in "zwei Riten", dem römischen Ritus und einem [bisher unbekannten] "indigenen Ritus".

Auf der Pressekonferenz der Amazonas-Synode vom 10. Oktober erklärte Henao, dass dieser "Ritus" darin bestehe, dass "indigene Anführer" dem Diakon "eine Krone auf den Kopf setzten."

Laut Henao ist die "Krone" ein Symbol für einen Mann, der "die Weisheit des Volkes erwirbt und sie mit der Gemeinschaft teilt". Allerdings geht es beim Weihesakrament gerade nicht um eine "Weisheit des Volkes."

Nach einigen Tänzen folgte eine zweite Novus-Ordo-Weihe und dann eine Eucharistie. Henao glaubt, dass es "wesentlich" ist, einige einheimische Werte zu assimilieren und Elemente aus [heidnischen] Ritualen aufzunehmen: "Wir können nicht alles stigmatisieren, es gibt die Mythen, die Rituale".

Henao wurde vom ehemaligen kolumbianischen Nuntius Ettore Balestrero auserkoren und zum Bischof geweiht, der inzwischen in einige Schwierigkeiten geraten ist.

#newsZtsuvvdmhn

alfredus
Die Verwirrung ist weltweit und schon weit fortgeschritten ! Dadurch, dass die Sünde nicht mehr genannt und das Naturgesetz außer Kraft gesetzt worden ist, entsteht ein Vakuum, dass mit Fabeln ausgefüllt wird. Dadurch wächst der Unglaube und damit der Geisterkult !
piakatarina and 3 more users like this.
piakatarina likes this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Carlus likes this.
MMB16
Nun, wo der Gott der Demos ist, ändert sich auch die Weihe.
Allerdings ist die Verherrlichung des Demos unlängst in der Geschichte bereits zweimal brutalstmöglich verwirklicht worden und schreckt Verständige und Mitfühlende nur noch ab. Einen dritten Anlauf braucht niemand und sicher schon gar nicht ist die Kirche dazu berufen.
Als Gott uns sagte, wir mögen keine anderen Götter haben, so wusste …More
Nun, wo der Gott der Demos ist, ändert sich auch die Weihe.
Allerdings ist die Verherrlichung des Demos unlängst in der Geschichte bereits zweimal brutalstmöglich verwirklicht worden und schreckt Verständige und Mitfühlende nur noch ab. Einen dritten Anlauf braucht niemand und sicher schon gar nicht ist die Kirche dazu berufen.
Als Gott uns sagte, wir mögen keine anderen Götter haben, so wusste er, warum er uns dies sagte: Es wird jedesmal furchtbar und unheilvoll, wenn wir diesen falschen Weg wählen. Mögen die Irrenden umkehren, es ist ganz leicht.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Mangold03 likes this.
alfredus
Die Irrenden sitzen leider an der Spitze der Kirche und werden nicht umkehren, weil sie es nicht können. Sie können nicht umkehren, weil sie sich so in diese neue Lehre verrannt haben, dass ein Umdenken ausgeschlossen ist !
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Carlus likes this.
Sicher gibt es für die indigene Weihe auch noch ein anderes Amtszeichen, die "pluma rectalis"
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Mangold03 likes this.
Carlus likes this.