Clicks1.2K
jean pierre aussant
9

Offener Brief an Papst Franziskus

Heiligster Vater,

in diesen Zeiten der Finsternis, die unter dem Vorwand des Kampfes gegen die Corona-Grippe über die Erde hereinbrechen, erscheint es mir natürlich, mich an Seine Heiligkeit zu wenden. An wen könnten wir uns wenden und in Verzweiflung schreien, wenn nicht an den Nachfolger Petri?

Das katholische Volk, das Volk Gottes, weiß sehr wohl, dass der Vatikan sicher nicht die WHO ist, und kein ehrlicher Katholik kann der Kirche und Seiner Heiligkeit vorwerfen, dass sie zumindest anfangs an die Richtlinien der größten anerkannten Virologen geglaubt haben. Außerdem wurden diese Richtlinien nicht nur von fast allen wissenschaftlichen Autoritäten, die unsere modernen Zivilisatio
nen haben, sondern auch von der gesamten planetarischen „Intelligentia“ (Intellektuelle, Philosophen, Staatsoberhäupter) genehmigt. Es stimmt allerdings, dass die wenigen mutigen Wissenschaftler, die die offizielle Version von Anfang an in Frage gestellt haben, entweder zurückgewiesen oder sogar in die Psychiatrie gesetzt wurden. Seine Heiligkeit hat es für angebracht gehalten, in einem solchen Kontext das Vorsorgeprinzip in Bezug auf diese Grippepandemie zu unterstützen, und das ist ganz normal.

Aber jetzt, fast zwei Jahre nach Beginn der Ausbreitung dieser Grippe, ist es nicht mehr möglich, die Augen vor den Ungereimtheiten bei den prophylaktischen Maßnahmen im Kampf gegen dieses Virus zu verschließen. Es ist nun klar, dass diese Pandemie für satanische Zwecke instrumentalisiert wird. Ja, ich sage "satanisch" und das Wort ist nicht zu stark.

Da nun die Zeit gekommen ist, eine Bilanz der Situation zu ziehen, möge Seine Heiligkeit mir erlauben, kurz in Erinnerung zu rufen, was die Früchte der von den Weltbehörden durchgeführten Aktionen sind, Aktionen, die zudem in autoritärer, diktatorischer Weise und gegen den Willen der Völker durchgeführt werden.

1) Der Tod von 100 Millionen Menschen (Verdoppelung der Hungersnot in der Welt). Die Therapeutischen Maßnahmen haben also 100-mal mehr Menschen getötet als die Krankheit selbst…

2) Zuspitzung des Hasses und der Angst unter den Menschen.

3) Trennung von Menschen, auch innerhalb von Familien.

4) Verbot der Teilnahme an der Heiligen Eucharistie (die das Wichtigste im Universum ist).

5) Zerstörung von Hunderten von Millionen von Leben auf der ganzen Welt (aus wirtschaftlichen Gründen).

6) Millionen von alten Menschen, die allein in Krankenhäusern sterben, ohne sich von ihren Kindern verabschieden zu können.

Und vieles mehr... (Selbstmorde, Scheidungen etc...)

Es scheint mir auch wichtig, die zerstörerischen und entmenschlichenden "Kollateraleffekte" der Auferlegung der Maske zu betonen, die sich in Wirklichkeit als der neueste Fund des Dämons entpuppt, um den Menschen zu zerstören und zu entwürdigen.

Ja, Heiliger Vater, das Aufdrängen der Maske ist teuflisch, und hier sind die Gründe:

1) Weil der Mensch nach dem Bilde Gottes geschaffen ist und es ein Gräuel ist, das nach dem Bilde Gottes geschaffene Gesicht zu verdecken.

2) Weil Gott dem Menschen einen freien Willen gegeben hat (auch wenn dieser freie Wille ihn dazu bringen muss, die Wahrheit zu wählen) und das Wort das Mittel ist, diese Freiheit auszudrücken. Indem die Maske das Sprechen behindert, zerstört sie also den freien Willen. Sie widerspricht damit dem Willen Gottes.

3) Denn die Gabe des Wortes ist eine wunderbare Gabe, die Gott uns gegeben hat, und sie ist es, die uns von der Tierwelt unterscheidet. Das Tragen der Maske entspricht der Ablehnung dieser Gabe und verkörpert den Wunsch, den Menschen zu einem Tier "wie die anderen" zu machen. Das ist dämonisch.

4) Weil die Maske, die einen stumm macht, einen daran hindert, das Evangelium zu verbreiten und dem Befehl des Herrn zu gehorchen: "Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium".

5) Weil die Maske, zumindest symbolisch betrachtet, uns daran hindert, die heilige Eucharistie zu empfangen.

6) Weil die Maske die Geschlechter undifferenziert, indem sie allen das gleiche androgyne Aussehen verleiht (Undifferenzierung zwischen Mann und Frau). Damit wird "de facto" der satanische Sieg der Gender-Bewegung besiegelt. Etwas, das schließlich Homosexualität entwickeln wird.

7) Weil die Maske eine Person daran hindert, ihren zukünftigen Ehepartner kennenzulernen (es ist unmöglich, sich einem Mann oder einer Frau unter diesen Bedingungen zu nähern, um ihn oder sie kennenzulernen). Damit verhindert sie die Fortpflanzung der menschlichen Spezies und widerspricht dem Gebot des Allmächtigen: "Geh und pflanze dich fort".

8.) Weil die Maske suggeriert, dass jede sexuelle Beziehung gefährlich ist (da der Geschlechtsverkehr erfordert, dass die Körper nackt sind). So fördert das Tragen der Maske die Fortpflanzung durch die satanische künstliche Befruchtung.

9) Weil die Maske suggeriert, dass "der Andere" gefährlich ist und dass wir uns vor ihm schützen müssen, was jeden zum Feind des Anderen macht. Sie erzeugt gegenseitiges und allgemeines Misstrauen unter den Menschen und widerspricht damit zwei Geboten des Herrn "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" und "Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, dort bin ich mitten unter ihnen"

Außerdem, Heiligster Vater, wissen wir jetzt, dass die Zahlen, die ständig von den Medien aufgewärmt werden, falsch sind, denn wenn ältere Menschen mit dem Coronavirus sterben, dann sterben sie nicht an Corona, sondern „mit dem Corona“, und dies ist ganz anders. Am Lebensende und besonders in den letzten Lebensstunden bricht das menschliche Immunsystem zusammen, und es ist üblich, alle Arten von Viren, Bakterien und Pilzen bei Patienten nachzuweisen. Würde man bei diesen Menschen nicht nach dem Coronavirus, sondern nach oralen Pilzinfektionen suchen, könnte man auch sagen, dass es eine Pandemie tödlicher oraler Pilzinfektionen gibt. Ja, das wäre absurd, aber genau das passiert mit dem Corona.

Möge Seine Heiligkeit sich daran erinnern, dass uns zu Beginn der Pandemie auch gesagt wurde, dass dieses Virus junge Menschen und sogar Kinder töten könnte. Aber in Deutschland (82 Millionen Einwohner) ist in diesem Jahr kein einziges Kind an der Corona-Grippe gestorben... Von den 1.000 Matrosen des Flugzeugträgers „Charles de Gaulle“, die alle angesteckt waren, ist auch kein einziger gestorben...

Ja, es scheint, dass all dies eine abscheuliche Lüge ist, die kein anderes Ziel hat, als den Menschen zu zerstören, indem sie eine anthropologische Evolution schafft, die den Plänen Gottes entgegengesetzt ist, besonders im Bereich der Fortpflanzung der Spezies, und daher die heilige katholische Kirche zerstört (wenn das möglich wäre). Dass es dieselben Fachärzte, Virologen, Politiker und Co., die für Abtreibung sind (45 Millionen ungeborene Kinder werden jedes Jahr auf der Erde getötet), die jetzt plötzlich, fast wie durch ein Wunder, daran arbeiten, unsere grundlegendsten Freiheiten zu zerstören, um uns vor der Grippe zu schützen, hätte uns wahrscheinlich die Augen öffnen müssen…Ja, im Nachhinein, klingt das Ganze wie ein jämmerlicher Scherz.

Heiligster Vater, die Kirche hat jetzt genug Rückschau gehalten, um den wahren satanischen Einsatz dieser Instrumentalisierung von Covid 19 zu verstehen. Außerdem leiden immer mehr Katholiken darunter, diese Leichtgläubigkeit, ja diese Feigheit der kirchlichen Autoritäten gegenüber dem Weltsystem zu sehen, und verfallen dem sedevakantistischen Irrweg. Das ist dramatisch. Die Heilige Kirche ist zerrissen (wenn das möglich wäre).

Deshalb bitte ich Seine Heiligkeit, zu intervenieren und diese monströse Manipulation, die jeden Tag die Menschheit ein wenig mehr zermalmt, frontal anzuprangern. Ja, es ist an der Zeit, dass der Nachfolger Petri dieser üblen Kultur des Todes, diesem üblen Vormarsch des Teufels seine prophetische Stimme entgegensetzt, denn letztlich geht es nicht um den Frieden in der Lüge aufrechtzuerhalten, sondern um den Kampf um die Wahrheit. Wahrheit, die wir vom Messias Israels, dem einzigen universellen Retter, Sohn Gottes und Gott selbst im Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit, Jesus Christus, erhalten haben. Die Mission des Nachfolgers Petri ist es, diese Wahrheit zu bewahren.

Mit aller Hochachtung, Ihr ergebener Jean-Pierre Aussant
byzantiner
Für Ihren Kampf gegen die Maske ist der Papst der falsche Ansprechpartner
kyriake
Nicht nur was die Maske betrifft ist F.P. der falsche Ansprechpartner, der selbst Teil der NWO ist!!!
Ein Priester
Dies ist korrekt wir sind in der Zeit der Finsternis und Bergoglio alias falscher Papst ist ein Teil dieser Finsternis, er ist ein Diener Satans durch das Teufelswerk der Freimaurer

Vergessen wir nicht unser wahrer Papst ist Benedikt XVI
Maria Katharina
Wie könnten wir jenen vergessen??
segnen
Vor zwei Jahren, im Oktober 2019, geschah im Vatikan etwas sehr Gravierendes. Vor zwei Jahren wurde die heidnische Göttin "Pachamama" im Vatikan von den höchsten Vertretern der katholischen Kirche sichtbar und öffentlich verehrt.
Dieses Ereignis, das in der ganzen Welt beobachtet und von den Mainstream-Medien dokumentiert wurde, löste einen Feuersturm von Diskussionen aus. Driftet die katholische…More
Vor zwei Jahren, im Oktober 2019, geschah im Vatikan etwas sehr Gravierendes. Vor zwei Jahren wurde die heidnische Göttin "Pachamama" im Vatikan von den höchsten Vertretern der katholischen Kirche sichtbar und öffentlich verehrt.
Dieses Ereignis, das in der ganzen Welt beobachtet und von den Mainstream-Medien dokumentiert wurde, löste einen Feuersturm von Diskussionen aus. Driftet die katholische Kirche langsam in Richtung Heidentum ab?
Nur wenige Wochen nach diesem Pachamama-Ereignis im Vatikan wurde die größte Krise, die die Welt in jüngster Zeit gesehen hat, auf der ganzen Welt entfesselt. Die Covid-19-Pandemie brach überall auf der Welt aus.
Seitdem sind zwei Jahre vergangen, und wir sehen, wie sich das Heidentum in der ganzen Welt und in allen Bereichen der Gesellschaft verbreitet hat. Die Natur und die Erde werden oft als "lebende Wesen" bezeichnet. Von den höchsten staatlichen und kirchlichen Stellen wird uns gesagt, dass "Mutter Erde" vom Menschen geschädigt wird und dass Handlungen gegen "Mutter Erde" "ökologische Sünden" seien, die wir alle bereuen müssten. Neben dieser Verehrung der Natur sind heute viele andere heidnische Praktiken auf der ganzen Welt weit verbreitet.
Dieses Aufblühen des Heidentums in der Endzeit, d. h. in der Zeit vor der Wiederkunft Jesu, wurde bereits prophezeit. In der Tat ist es eines der Zeichen, die uns darauf hinweisen, dass die Wiederkunft Jesu in seiner Herrlichkeit sehr nahe ist!

Jesus macht durch das Buch der Wahrheit auf die Gefahren aufmerksam, die das Heidentum birgt, das sich sowohl in der Welt als auch in der Kirche ausbreitet.
Dazu folgendes Video :
youtube.com/watch?v=P10W-e-RnI0
Theresia Katharina
PF ist kein Heiliger Vater, da seit dem 07.10.2019 sofort-exkommuniziert wegen Götzendienerei bei einer Indio-Götzin Pachamama. contrarecentiasacrilegia.org/de/
Theresia Katharina
PF empfiehlt doch die gentechnische Impfung. Begreifen Sie bitte, PF ist der Falsche Prophet der Bibel und wird keinen Millimeter von seiner NWO-Agenda, der er sich verschrieben hat, abrücken.
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Roderich Anton
Unter dem Link zur Exko von PF findet sich nichts mehr...
Theresia Katharina
Aha, das hat also die Zensur gelöscht, um die weiße Weste von PF wieder herzustellen. Der Link zeigte aber die Götzenverehrung der Pachamama durch PF. contrarecentiasacrilegia.org/de/