Quo vadis Russland?

Der weiter sinkende Ölpreis macht Russlands Wirtschaft schwer zu schaffen. Experten halten einen Staatsbankrott innerhalb der nächsten 18 Monate für höchst wahrscheinlich. Aber was dann? Wird eine Allianz aus Oligarchen und Militär gegen Wladimir Putin putschen? Und was wird daraus folgen?
Düstere Aussichten...
www.rolandtichy.de/gastbeitrag/putin-nahes-ende/
Peregrinus Romanus
@elisabethvonthüringen Eine Ikone ist in den Ostkirchen (byzantinischer Ritus) ein verehrungswürdiger Gegenstand. Das bedeutet konkret, dass in der fälschlich "orthodox" genannten "Kirche" (Kirche im eigentlichen Sinn und orthodox=rechtgläubig ist nur die römisch-katholische Kirche mit dem Papst als Nachfolger Petri an der Spitze) die Ikonodulie (Bilderverehrung) zur Ikonolatrie (Bilderanbetung …More
@elisabethvonthüringen Eine Ikone ist in den Ostkirchen (byzantinischer Ritus) ein verehrungswürdiger Gegenstand. Das bedeutet konkret, dass in der fälschlich "orthodox" genannten "Kirche" (Kirche im eigentlichen Sinn und orthodox=rechtgläubig ist nur die römisch-katholische Kirche mit dem Papst als Nachfolger Petri an der Spitze) die Ikonodulie (Bilderverehrung) zur Ikonolatrie (Bilderanbetung) wird. Davor hat sich der Katholik zu hüten. Nicht das Bild selbst, also die Darstellung, sondern nur das Dargestellte ist verehrungs- und anbetungswürdig.
Vgl. KKK 2129-2132, 2141.
elisabethvonthüringen
Ich habe gelehrt bekommen, dass eine geweihte Ikone eine Sakramentalie ist...
Peregrinus Romanus
@pio molaioni Offensichtlich wissen Sie nicht, was eine Ikone ist. Das tut mir aufrichtig leid für Sie.
Peregrinus Romanus
Zitat @Romanow "Mafiosi und "zutiefst religiös" schließen einander aus." 😁 😁 😁
Romanow
Wenn Ihnen nicht bekannt ist, dass Mafiosi z.T. zutiefst religiös sind
+++
Mafiosi und "zutiefst religiös" schließen einander aus. Vielleicht geht der Mafiosi wegen seiner "Mama" in die Kirche? Oder um in Ruhe ein Drogengeschäft abzuwickeln?
Romanow
Lk 7,45 Du hast mir keinen Kuß gegeben; sie aber hat, seit ich hereingekommen bin, nicht aufgehört, meine Füße zu küssen.
Peregrinus Romanus
@Romanow Zitat: "Ich glaube der Lügenpresse, wozu der Tagesspiegel gehört, nicht!"
Wenn Ihnen nicht bekannt ist, dass Mafiosi z.T. zutiefst religiös sind, dann kennen Sie die Welt aber schlecht... Bzw. Italien.
Peregrinus Romanus
@Romanow Ich zitiere nochmal ihre Aussage: "Allerdings bezeugt die Verweigerung eine Ikone [ein Heiligenbild] der Gottesmutter oder ein Kreuz zu küssen, eine Bösartigkeit im religiösen Sinn."
Wo steht das im Katechismus, dass man jedes Heiligenbild/Kreuz küssen soll bzw. dass es bösartig ist, wenn man dies nicht tut?
Romanow
Gut, dann ersetzen Sie anstelle von Ikone eben Heiligenbild. Letztendlich kommen wir auf dasselbe Ergebnis hinsichtlich der Aussage über die Staatsoberhäupter.
+++
Ich glaube der Lügenpresse, wozu der Tagesspiegel gehört, nicht!
Da müssten echte Beweise her.
Peregrinus Romanus
@Romanow Zitat: "Allerdings bezeugt die Verweigerung ein Ikone der Gottesmutter oder ein Kreuz zu küssen, eine Bösartigkeit im religiösen Sinn."
Ikonen im eigentlichen Sinn gibt es in den Ostkirchen, nicht in der römisch-katholischen, einzig wahren Kirche.
Peregrinus Romanus
@Romanow Es gehört nicht hierher, aber bitte: www.tagesspiegel.de/…/10156950.html
Romanow
Das weiß ich nicht.
Das können Sie auch nicht wissen, da es keinen gibt, von dem Sie es wissen könnten.
Aber vom Kuss auf die Bitte um Weihe durch den Papst zu schließen, ist weit hergeholt.
Darüber habe ich nicht gesprochen und würde ich auch nicht behaupten.
Außerdem ist das Bezeugen von Frömmigkeit noch kein Ausweis von Rechtschaffenheit.
Das ist richtig. Allerdings bezeugt die Verweigerung …More
Das weiß ich nicht.
Das können Sie auch nicht wissen, da es keinen gibt, von dem Sie es wissen könnten.
Aber vom Kuss auf die Bitte um Weihe durch den Papst zu schließen, ist weit hergeholt.
Darüber habe ich nicht gesprochen und würde ich auch nicht behaupten.
Außerdem ist das Bezeugen von Frömmigkeit noch kein Ausweis von Rechtschaffenheit.
Das ist richtig. Allerdings bezeugt die Verweigerung eine Ikone der Gottesmutter oder ein Kreuz zu küssen, eine Bösartigkeit im religiösen Sinn.
Es gibt Mafia-Killer, die sich nach jedem Mord bekreuzigen.
Haben Sie Beweise für Ihre Behauptung?
Peregrinus Romanus
@Romanow Das weiß ich nicht. Aber vom Kuss auf die Bitte um Weihe durch den Papst zu schließen, ist weit hergeholt. Außerdem ist das Bezeugen von Frömmigkeit noch kein Ausweis von Rechtschaffenheit. Es gibt Mafia-Killer, die sich nach jedem Mord bekreuzigen.
Romanow
Ich halte fest: Putin war in der Tat bei Franziskus, wie beinah alle Staatschefs großer Nationen den Papst besuchen.
+++
Wie viele dieser Staatschefs haben öffentlich im Vatikan die Ikone der Muttergottes geküsst?
Peregrinus Romanus
@pio molaioni Ach wissen Sie, Beleidigungen bin ich in diesem Forum ja schon gewohnt. Sie kennen sicher den Spruch von der deutschen Eiche und der Wildsau...
Und was das löschen angeht: Solange jemand wie @Tina 13 alles und jeden sperren/löschen darf, der ihren kruden Pseudo-Privatoffenbarungen widerspricht, habe ich kein schlechtes Gewissen 😘 🤗 😁
Peregrinus Romanus
Ich halte fest: Putin war in der Tat bei Franziskus, wie beinah alle Staatschefs großer Nationen den Papst besuchen. Dass die beiden über eine Weihe Russlands gesprochen haben, ist nichts als eine (äußerst unwahrscheinliche) Vermutung - weder das Presseamt des Kreml noch der Vatikan haben etwas in dieser Richtung geäußert. Es gibt keine glaubhaften Belege dafür.
augustinus 4
Kleine Anmerkung:
Es könnte sein, dass ich die ein oder andere
Aussage, die ich unten dem Irlmaier zugeschrieben
habe, eigentlich dem Mühlhiasl entstammt, aber
das wäre nicht so schlimm, denn in vielen Büchern
sind beide bayerischen Seher genannt. Und:
Irlmaier sagte etwa so: "Wos der sigt, des sig i ah" =
(Was der sieht, das seh ich auch).
Pfiad God!
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Beiträge, in denen der Heilige Vater diffamiert/beleidigt wird, lösche ich hier sofort. Gesegneten Abend!
Peregrinus Romanus
@augustinus 4 Wenn es ein Fakt ist, gibt es Belege. Wo sind die?
augustinus 4
Vielleicht finden Sie das Bild im Internet,
wo Putin dem Franziskus gegenüber sitzt.
Wir können ja mal anschauen, was die polit.
Wirkung davon wäre, wenn Franziskus die
Weihe gemacht hätte, denn es ist Fakt, dass Putin
darum gebeten hat:
Russland wäre offiziell von Rom aus dem
Unbefleckten Herzen Mariens geweiht worden,
die Patriarchen des Ostens hätten das zusammen
mit Rom gemacht und die ganze …More
Vielleicht finden Sie das Bild im Internet,
wo Putin dem Franziskus gegenüber sitzt.

Wir können ja mal anschauen, was die polit.
Wirkung davon wäre, wenn Franziskus die
Weihe gemacht hätte, denn es ist Fakt, dass Putin
darum gebeten hat:

Russland wäre offiziell von Rom aus dem
Unbefleckten Herzen Mariens geweiht worden,
die Patriarchen des Ostens hätten das zusammen
mit Rom gemacht und die ganze Welt hätte darauf
geschaut und Putin könnte sich sicher sein, dass
sein Volk im Krieg hinter ihm steht und er könnte
sich auch sicher sein, dass die Satellitenstaaten
östlich Deutschlands im Krieg für Russland wären, weil
das auch christliche Völker sind. Es hätte einen
Riesenvorteil für ihn. Rom wäre dann sozusagen
mit einem Schlag soquasi prorussisch. Genauso versucht
die Westmacht Rom für ihre Zwecke zu vereinnahmen.
Was der Papst sagt, ist denen wichtig, weil sie sonst
ihr Ziel in Gefahr sehen. Ein Prediger ist doch immer
gut, oder?
Gesegneten Tag