Clicks16

Psychohistorischer Krieg gegen Deu und Ru - daher Widerstand gegen Leitkultur (A.Fursow)

Zweihundert
1
PSYCHOHISTORISCHER KRIEG GEGEN DEUTSCHLAND UND RUSSLAND Der russische Historiker und Soziologe Andrey Fursow (*1951) referiert über Völkermord durch Mind Control (Umerziehung/Reeducation) …More
PSYCHOHISTORISCHER KRIEG GEGEN DEUTSCHLAND UND RUSSLAND
Der russische Historiker und Soziologe Andrey Fursow (*1951) referiert über Völkermord durch Mind Control (Umerziehung/Reeducation)

Auch die Europäer haben ihre eigenen Interessen. Aber die Sache ist, dass die europäische Union ein ökonomischer Gigant ist im Zustand einer Krise. Aber geopolitisch gesehen ist es ein absoluter Zwerg, weil die Eliten, die in West-Europa und insbesondere in Deutschland an die Macht geführt wurden, die sind pro-amerikanisch - und überhaupt, wenn sie über Deutschland reden, über die BRD, dann ist es ein absolut erstaunliches Projekt von Sozio-Engineering bzw. Psycho-Historik. Innerhalb von 70 Jahren ist es den Angelsachsen gelungen, eine schlicht kastrierte Nation hervorzubringen. Sie haben das vollbracht, worüber Churchill 1940 sprach. Er sagte: "Wir, Großbritannien, führen nicht gegen Hitler Krieg - auch nicht gegen den Nationalsozialismus - sondern gegen den Geist Schillers, damit dieser nie wiedergeboren werde!" Und im Laufe der 70 Jahre haben die Angelsachsen ein Programm umgesetzt, welches die Deutschen in ein Volk verwandeln solle, das sich seiner Vergangenheit schämt. Sie haben ihre Wissenschaft zerstört, sie haben ihre Gesellschaftsstruktur zerstört, die heute einem angloamerikanischen Abklatsch gleicht. Die Deutschen haben z. B. Angst ein gutes Wort über Bismarck zu verlieren, weil sobald ein Deutscher ein gutes Wort über seine Geschichte verliert, bekommt er sofort ein Etikett draufgestanzt: »Nazi«.
Und selbstverständlich sind die das Land führenden Kräfte in Deutschland das Resultat einer siebzigjährigen, drei Generationen andauernden Selektion. Ähnlich ist es aber auch in Frankreich.
Im Video ab 5:07
www.youtube.com/watch