Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks72
Zweihundert
1

DAS IST DER GRUND FÜR TERROR AUF DER WELT, weil der Islam ja so friedlich ist.

gloria.tv

Koran, Mohammeds Aussagen :

Sure 8, 12: „… Ich werde denjenigen, die ungläubig sind, Schrecken einjagen. Haut (ihnen mit dem Schwert) auf den Nacken und schlagt zu auf jeden Finger von ihnen!“

Sure 8, 17: „Und nicht ihr habt sie (d.h. die Ungläubigen, die in der Schlacht von Badr gefallen sind) getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah.“

Sure 8, 39: „Kämpft gegen die Ungläubigen, bis es keine Verfolgung mehr gibt und der Glaube an Allah allein vorherrscht!“

Sure 9, 5: „Und wenn die verbotenen Monate verflossen sind, dann tötet die Götzendiener, wo ihr sie trefft, und ergreift sie, und belagert sie, und lauert ihnen auf in jedem Hinterhalt.“

Sure 47, 4: „Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande.“

Es gäbe noch viele weitere Beispiele, aber diese sollen genügen, um zu zeigen, wie brutale und grausame Gewalt im Koran selbst verherrlicht und dazu aufgerufen wird. Und zwar von Allah selbst (!)

Und bitte sagt jetzt nicht man muss das aus dem Kontext heraus lesen, da steht ganz klar was los ist. Prüft selber die gefährlichen Suren des Korans.

DAS IST DER GRUND FÜR TERROR AUF DER WELT, weil der Islam ja so friedlich ist.
Ein ewiges Vergelt's Gott für diese wichtigen Zitate!