Immaculata90
Er hat keine Ahnung von diesem Ritus und muß hin- und hergeschleift werden, dazu scheint er noch zwischendurch einen Blick in die Rubriken zu werfen. Entbehrliches Theater: heute so, morgen wieder NOM mit Befreiungstheologen! Arme zerrissene Persönlichkeiten!
Carlus shares this
2176
Kardinal Müller muss sich entscheiden, die beiden Liturgien
1. die Katholische und
2. die NOVUS ORDO sind nicht kompatibel.
Was wird der Kardinal machen, wenn Bergoglio die Katholische Liturgie verbietet?
Gerontius
@Carolus gleiches Bischof Athanasius Schneider!
Online Zitate
Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist getan.
Confitemini Domino
WAS???!!!! Es geschehen noch Zeichen und Wunder!!!! Schön wäre wenn er auch in Deutschland solch eine Courage haben würde....
Gerontius
Es scheint, dass diejenigen, die dann und wann die heilige Messe im überlieferten katholischen Ritus lesen, einer Art "Trachtenverein" angehören. Aus einer gewissen Vorliebe heraus, seiner "Schönheit", "Erhabenheit", "des ehrwürdigen Alters" wegen, zelebrieren sie diesen Ritus und genießen erhabene Gesänge, kunstvolle Gewänder, den Duft edlen Weihrauchs und nutzen Kelche und Ziborien aus längst …More
Es scheint, dass diejenigen, die dann und wann die heilige Messe im überlieferten katholischen Ritus lesen, einer Art "Trachtenverein" angehören. Aus einer gewissen Vorliebe heraus, seiner "Schönheit", "Erhabenheit", "des ehrwürdigen Alters" wegen, zelebrieren sie diesen Ritus und genießen erhabene Gesänge, kunstvolle Gewänder, den Duft edlen Weihrauchs und nutzen Kelche und Ziborien aus längst vergangenen Zeiten.
Aber: Ist dies alles von Nutzen, ist dies die richtie Einstellung, ist dies das Heilmittel gegen den "Gräuel der Verwüstung an heiliger Stätte"? Nein, sicher nicht! Es geht nicht um die Frage nach Ästhetik, Devotion vor der Tradition, und was man sonst noch alles vorbrigen kann um zu argumentieren, warum man die heilige Messe im überlieferten katholischen Ritus liest oder besucht! Es geht hier einzig um die Frage nach richtig und falsch! Es kann kein Nebeneinander zwischen Lüge und Wahrheit geben! Das allein ist die Frage, die beantwortet werden muß! Es geht nicht um "schön" und "schöner", um "gut" und "besser"! Es geht um richtig und falsch! Sollten diese Herren, ob einfacher Priester oder Inhaber bischöflicher Würde, diese alles entscheidende Fragestellung nicht erkennen und in entsprechend eindeutiger Weise eine klare Antwort geben, so ist ihr Tun eben nur ein Theater, eine Marotte, eine Farce, Schall und Rauch, und sonst nichts!
Confitemini Domino
Warum setzen Sie diesen Kommentar unter meinen? Passt irgendwie nicht dazu! Haben Sie die Seeleschau und wissen Sie welche innere Motivation Kardinal Müller hat. Was sie sagen klingt irgendwie nicht ganz katholisch. Wenn man die Priester aller Jahrhunderte die nur die alte Messe kannten nach diesen Mass-stäben beurteilen würden, wer würde dann wohl die hl. Messe vollkommen richtig, mit ganzer …More
Warum setzen Sie diesen Kommentar unter meinen? Passt irgendwie nicht dazu! Haben Sie die Seeleschau und wissen Sie welche innere Motivation Kardinal Müller hat. Was sie sagen klingt irgendwie nicht ganz katholisch. Wenn man die Priester aller Jahrhunderte die nur die alte Messe kannten nach diesen Mass-stäben beurteilen würden, wer würde dann wohl die hl. Messe vollkommen richtig, mit ganzer Konzentration ohne auch nur eine Sekunde abzuschweifen, etc. gelesen haben...sind nicht auch unter den Piusbrüdern genug denen es mehr um Ästhetik, äußere Devotion etc. geht?... wissen wir es?