Joannes Baptista
9
🇱🇹 Hygieneterror in Litauen 😭

Ein Albtraum namens Litauen – Wohin Covid-Pässe führen können

Der Immunitätsausweis als Ticket zur Freiheit? In Litauen gilt das strikteste Covid-Passwesen Europas. Gebracht hat es der Baltenrepublik ein …
Maria Katharina
7. Oktober 2021, 9.30 Uhr – Fest Unserer Lieben Frau vom Allerheiligsten Rosenkranz; St Rosalie's Parish Campus, Hampton Bays, NY -

Ned Dougherty

Unsere Liebe Frau vom Allerheiligsten Rosenkranz: Ich komme heute zum ersten Mal als Unsere Liebe Frau vom Allerheiligsten Rosenkranz zu euch, an dem Festtag, der für die Feier dieses wichtigen Gebetes eingeführt wurde, besonders jetzt in diesen …More
7. Oktober 2021, 9.30 Uhr – Fest Unserer Lieben Frau vom Allerheiligsten Rosenkranz; St Rosalie's Parish Campus, Hampton Bays, NY -

Ned Dougherty

Unsere Liebe Frau vom Allerheiligsten Rosenkranz: Ich komme heute zum ersten Mal als Unsere Liebe Frau vom Allerheiligsten Rosenkranz zu euch, an dem Festtag, der für die Feier dieses wichtigen Gebetes eingeführt wurde, besonders jetzt in diesen Endzeiten.

Ich habe dem Heiligen Dominikus die Inspiration gegeben, den Allerheiligsten Rosenkranz als ein universelles Gebet für alle Kinder Gottes zu etablieren, um sicherzustellen, dass ihre Reise hier auf der Erde in die himmlische Belohnung des Ewigen Lebens mit dem Vater im Himmel, Seinem Sohn Jesus Christus, eurer Himmlischen Mutter, all den Engeln und Heiligen und all euren Lieben, die bereits verstorben sind und nun in den himmlischen Reichen wohnen, mündet.

So sei es! Gott sei Dank!

Wisset, dass die Waffe, die den Bösen und alle seine Lakaien besiegen wird, der Heilige Rosenkranz ist. Der Vater im Himmel hat durch eure Himmlische Mutter angeordnet, dass ihr euch zum täglichen Beten des Allerheiligsten Rosenkranzes und zur Betrachtung der Rosenkranzgeheimnisse verpflichtet. Deshalb bitte Ich euch als eure Himmlische Mutter und die Mutter eures Erlösers, Meines Sohnes Jesus Christus, noch einmal: Betet! Betet! Betet den Allerheiligsten Rosenkranz! Wenn ihr wisst, dass euer Beten des Allerheiligsten Rosenkranzes euch zu den Toren des Himmelreiches führen wird, was müsst ihr dann auf eurer irdischen Reise fürchten?

Ich bitte alle Kinder Gottes, jetzt zum täglichen Beten des Allerheiligsten Rosenkranzes zurückzukehren und die Geheimnisse des Allerheiligsten Rosenkranzes zu betrachten. Es gibt nichts, was ihr in dieser Endzeit tun könnt, was für euer tägliches Gebetsleben nützlicher wäre, als den Allerheiligsten Rosenkranz zu beten und dabei die Geheimnisse Meines Lebens mit eurem Herrn und Erlöser Jesus Christus zu betrachten, als Er vor über 2.000 Jahren mit Leib und Seele auf der Erde war. Seitdem war es nicht mehr so wichtig, die Geheimnisse des Allerheiligsten Rosenkranzes zu beten und zu betrachten, denn jetzt besucht Mein Sohn und euer Erlöser die Erde erneut in Erfüllung der Heiligen Schrift.

So wie Mein Sohn zuerst in Leib und Fleisch unter der Menschheit erschien und sich inkarnierte, so erscheint Er jetzt unter der Menschheit, nicht in Leib und Fleisch, sondern noch kraftvoller im Geist; im Geist des Schöpfers, des Vaters im Himmel, und im Geist, der die Essenz des Lebens und der Liebe des Vaters im Himmel durch Seinen Sohn, euren Erlöser, ist. Die Rückkehr Meines Sohnes jetzt in dieser Endzeit im Geist erfüllt die alten Schriften, die von der Rückkehr Meines Sohnes sprechen, um alles neu zu machen.

In der Tat lebt Mein Sohn jetzt im Geist unter euch, um die Erde in diesen Endzeiten zu erneuern – eine Erneuerung, die das Ende der Herrschaft des Bösen über alle Kinder Gottes hier auf der Erde bedeuten wird.

Bitte erkennt, dass ihr euch in den dunklen Tagen der Endzeit befindet, und erkennt, dass ihr den Vater im Himmel durch die Rückkehr Seines Sohnes umarmen müsst, wenn ihr die kommenden schwierigen Zeiten überleben wollt. In dieser Hinsicht bitte Ich euch als eure Himmlische Mutter, das Fest des Allerheiligsten Rosenkranzes zu begehen, um die bevorstehenden schwierigen Zeiten zu überstehen.

Nehmt euch also in euren geschäftigen Tagen Zeit für Gebet und Betrachtung, indem ihr den Heiligen Rosenkranz und seine Geheimnisse betet. Denkt nicht, dass die Geheimnisse des Rosenkranzes über Mein Leben mit Meinem Sohn hier auf der Erde vor 2.000 Jahren in diesen Endzeiten nicht relevant sind. Im Gegenteil, indem ihr euer Gedächtnis und euren Glauben durch das Leben eures Erlösers mit Seiner Mutter hier auf der Erde stärkt, werdet ihr gestärkt sein, um den Herausforderungen dieser Endzeit zu begegnen.

Denkt daran, dass euer Vater im Himmel einen Plan für Seine Kinder hat, der in den himmlischen Gefilden in einem zeitlosen Reich entworfen wurde, in dem der Vater voraussah, dass der Böse versuchen würde, den Plan des Vaters und die Seelen aller Seiner Kinder zu zerstören. Am Ende wird sich der Plan des Vaters durchsetzen. Letztendlich wird der Böse besiegt werden, wie es in den alten Schriften prophezeit wurde.

Nehmt in euer tägliches Gebet des Allerheiligsten Rosenkranzes die Bitte auf, die Ich den Kindern von Fatima gegeben habe: "O Mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle. Führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die Deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen!"

Vervollständigt nach dem Fatima-Gebet euer Gebet, in dem ihr euren Wunsch an euren Herrn und Erlöser ausdrückt, mit folgendem Satz: "O Jesus der Göttlichen Barmherzigkeit, erhöre mein Flehen zu Dir, denn ich bin hier, um Deinen Willen zu tun."
Joannes Baptista
En wunderbares Hörbuch, voller Tiefe und so vieles war für mich neu. Ich denke, es ist auf dieser Webseite auf Spendenbasis zu erwerben.
Joannes Baptista
Maria Katharina
Beten wir für alle weltweit, dass sie die Stärke in Gott erfahren. Und nicht einknicken vor diesem satanischen, weltweiten Regime.
Wenden wir uns an die Gottesmutter und bedecken alles mit dem kostbaren Blut des Lammes.
Sie werden unsere Zähne zu spüren bekommen!
Dixit Dominus
Ich bete dafür, dass die Menschen in Litauen massenhaft auf die Straße gehen, um für ihre Menschen- und Grundrechte zu kämpfen!
Cavendish
Im kleinen Litauen lassen die herrschenden globalen Kartelle offenbar modellhaft ausprobieren, wie weit sie mit der Ausgrenzung gehen können. Der Krug geht aber bekanntlich nur so lange zum Brunnen, bis er bricht. Und das ist bei Lügengebäuden absehbar, deren Urheber aus dem hieraus folgenden Chaos nochmals zu profitieren gedenken. Christen wissen jedoch, dass Satan am Ende den Kürzeren ziehen …More
Im kleinen Litauen lassen die herrschenden globalen Kartelle offenbar modellhaft ausprobieren, wie weit sie mit der Ausgrenzung gehen können. Der Krug geht aber bekanntlich nur so lange zum Brunnen, bis er bricht. Und das ist bei Lügengebäuden absehbar, deren Urheber aus dem hieraus folgenden Chaos nochmals zu profitieren gedenken. Christen wissen jedoch, dass Satan am Ende den Kürzeren ziehen wird.
Bibiana
Litauen gilt doch neben Polen und Kroatien als sehr katholisches Land.
Und nun diese Strenge in Sachen Corona? Ist ja unglaublich.
Tina 13
😭