Clicks3.6K
heidrichberlin
4
Diakonenweihe 2012 im Erzbistum Berlin. Am Samstag, dem 28. April 2012, 10:00 Uhr wird David Manthey zum Diakon geweiht. Die Weihe in seiner Heimatgemeinde Mater Dolorosa, Berlin-Buch, wird Weihbisch…More
Diakonenweihe 2012 im Erzbistum Berlin.

Am Samstag, dem 28. April 2012, 10:00 Uhr wird David Manthey zum Diakon geweiht. Die Weihe in seiner Heimatgemeinde Mater Dolorosa, Berlin-Buch, wird Weihbischof Dr. Matthias Heinrich vornehmen. David Manthey wird sich dann als Diakon auf die Priesterweihe vorbereiten.
David Manthey, geboren 1979 in Bernau bei Berlin und aufgewachsen in Zepernick/Brandenburg, ist Sohn einer Lehrerin für katholische Religion und eines inzwischen pensionierten Bauingenieurs. Der Zweite von vier Geschwistern absolvierte zunächst eine Ausbildung als Erzieher am Katholischen Schulzentrum Edith Stein, bevor ihn sein Studium der Theologie nach Österreich und in die USA führte.
Ein vierwöchiges Gemeindepraktikum durchlief David Manthey in der Gemeinde St. Antonius in Potsdam-Babelsberg, ein weiteres Praktikum setzt Diakon Manthey nach seiner Weihe in der Gemeinde St. Clara in Berlin-Neukölln fort.

Berlin, den 19. April 2012

Stefan Förner, Pressesprecher
heidrichberlin
Sankt Michael
Ich finde es gut, wenn man bei der heutigen geringen Anzahl von Weihen diese in den Pfarreien vornimmt. Näher am Menschen 😉
st.georg
lieber unitate,
in vielen bistümern werden die diakonweihen vom weihbischof und die die priesterweihen vom bischof vorgenommen...so auch oft in bei uns in berlin...
UNITATE!
wo war 🤗 ??^^