Clicks2.8K
de.news
51

Franziskus „erinnert sich nicht“, lästert Gott, der „Transvestiten so will“

„Über McCarrick wusste ich nichts, natürlich, nichts, nichts.“ Das log Papst Franziskus in die Kameras des mexikanischen Fernsehsenders Televisa (28. Mai).

Der modernistische Kardinal Theodore McCarrick (88) wurde im Frühjahr ohne Prozess wegen nicht spezifizierter „Missbräuche“ verurteilt.

Vor 270 Tagen erklärte Whistleblower Erzbischof Viganò, dass er Franziskus am 23. Juni 2013 über McCarrick informiert habe.

Nun beteuert Franziskus, dass er sich an das Treffen mit Viganò und an dessen explosive Aussagen „nicht erinnere“. Franziskus nennt Viganò an dieser Stelle nur „jenen, der gesagt hat“.

Jetzt behauptet Franziskus, dass er so lange geschwiegen habe, weil „der Herr uns so gelehrt hat und ich ihm folge.“ Franziskus hat in der Öffentlichkeit wiederholt gelogen.

Zu Bischof Zanchetta - der des Homo-Missbrauchs und der Veruntreuung beschuldigt, aber von Franziskus befördert und gedeckt wurde - antwortete dieser mit einem Wortschwall. Zanchetta's Beförderung in den Vatikan nennt er eine „Parkierung“ in Italien.

Ferner erklärte Franziskus, dass er Transvestiten „die Wahrheit“ sagen würde, die er so formuliert: „Gott will dich so, regle das mit Gott“.

Franziskus bedauerte seine Aussage vom August 2016, wonach Jugendliche mit Homo-Tendenzen zu einem Psychiater geschickt werden sollten. Jetzt behauptet er, er hätte sagen wollen, dass sie zu einem „Fachmann“ geschickt werden sollten, um zu prüfen, ob sie tatsächlich homosexuelle Tendenzen hätten.

Bild: © Mazur/catholicnews.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsBiadyunxgc
Santiago74
Eugenia-Sarto
Einer kennt die ganze Wahrheit und ist unser Richter. Er wird zu seiner Zeit alles öffentlich beurteilen und richten.
Waagerl likes this.
Goldfisch
@Liberanosamalo >Nein, das Schlimmste ist, daß solche verlogenen Leute wie FP einer ist, ein Amt ausführen, an dessen Spitze sie nichts, aber auch gar nichts verloren haben.
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Waagerl likes this.
Liberanosamalo
Das Schlimmste ist, dass er sich nicht an den Herrn erinnert.
SvataHora
Soll er doch lügen und sich widersprechen, dass sich die Balken biegen, damit ihn keiner mehr ernstnimmt. Aber beim Großteil der "Katholiken" kann er sich leider erlauben, was er will. Die sind schon so blind und stumpf, dass sie die Wirklichkeit nicht mehr sehen können.
Goldfisch and 5 more users like this.
Goldfisch likes this.
Liberanosamalo likes this.
a.t.m likes this.
CollarUri likes this.
smily-xy likes this.
Klaus Peter likes this.
Gestas likes this.