de.news
211.4K

Franziskus beleidigt Fledermäuse - Kritik

Franziskus predigte am 22. April, dass die Sünder wie "menschliche Fledermäuse" seien, die es vorziehen, in der Dunkelheit zu leben, weil das Licht …
Maria Katharina
Mit der Dunkelheit kennt er sich ja Bestens aus.
Satanische Messen werden übrigens auch in der Nacht abgehalten..!
Adamantius
In tiefer Demut flehen wir Dich an, Herr, daß Deine unermeßliche Vaterliebe der hochheiligen Römischen Kirche einen Oberhirten gewähre. Durch Christus unseren Herrn. Amen.
Ratzi
Qanon ist eine US-Geheimdienstoperation des Tiefenstaates (Kabale), um die Dummen und Leichtgläubigen abzulenken und auf Trab zu halten. Mindestens einer der Schreibratten wurde entlarvt.
Klaus Elmar Müller
Wer sich "Ratzi" nennt, sollte nicht über (Schreib-)Ratten spotten.
Klaus Elmar Müller
An @Gerti Harzl: Sie kritisieren Qanon, Ihr Link oben zeigt mir nichts Lesbares, Sie verhindern kritische Kommentare und erklären Theorien für gefährlich, die eine Verschwörung vermuten, dulden selber keinen Widerspruch, sondern posaunen etwas völlig Unklares hinaus. Alles ziemlich verschwurbelt. Was soll das?
Gerti Harzl
Vieles wird aus trüben Quellen (den sogenannten "breadcrums", Brotkrümel) zusätzlich noch angeheizt:
Qanon
24. Apr. um 13:11

Aktionen
Spricht Papst Franziskus als Sohn der Dunkelheit?
Wird er einen "schrecklichen Mai" erleben?
-------------------------—
Twitter-Nachricht des Papstes am 22.04.20:
"Wenn wir uns in einem Zustand der Sünde befinden, sind wir wie "menschliche Fledermäuse", die sich …More
Vieles wird aus trüben Quellen (den sogenannten "breadcrums", Brotkrümel) zusätzlich noch angeheizt:

Qanon
24. Apr. um 13:11

Aktionen
Spricht Papst Franziskus als Sohn der Dunkelheit?
Wird er einen "schrecklichen Mai" erleben?
-------------------------—
Twitter-Nachricht des Papstes am 22.04.20:
"Wenn wir uns in einem Zustand der Sünde befinden, sind wir wie "menschliche Fledermäuse", die sich nur nachts fortbewegen können. ...
Klaus Elmar Müller
Fledermäuse und Eulen gelten im Abendland als Symbole des Bösen. Hässlich genug sind sie dafür! Es ist nicht gut, dass unsere Kinder dazu erzogen werden, die hässlichsten Tiere "süß" zu finden oder gar sich für vorzeitliche Riesenreptilien zu begeistern.
Goldfisch
Das Aussehen dieser Tiere wurde von Gott so angesetzt. Sie leben in der Dunkelheit - da spielt das Aussehen keine Rolle - am Tag schlafen sie und sind so gut wie unsichtbar! Ebenso wie man der Eule Klugheit zugesteht, verrichtet auch sie ihre Arbeit zumeist in der Nacht unsichtbar, unscheinbar und dennoch nützlich für alle.
nujaas Nachschlag
So weit es das klassisch gebildete Abendland betrifft, gilt das für Eulen nicht.
Klaus Elmar Müller
An @nujaas Nachschlag: Da die Eule Begleittier der Göttin Athene ist, der Göttin der Klugheit, gilt sie zwar als klug, aber z.B. für den Barockdichter Grimmelshausen als teuflisch, denn: Die Götter der Heiden sind Dämonen (1 Kor 10, 20)! Auch beten die sog. Schlaraffen (freimaurerähnlicher Künstlerclub) eine ausgestopfte Eule an: "Wir grüßen dich, großer Schuhu!" @Goldfisch, Ihr Argument, dass …More
An @nujaas Nachschlag: Da die Eule Begleittier der Göttin Athene ist, der Göttin der Klugheit, gilt sie zwar als klug, aber z.B. für den Barockdichter Grimmelshausen als teuflisch, denn: Die Götter der Heiden sind Dämonen (1 Kor 10, 20)! Auch beten die sog. Schlaraffen (freimaurerähnlicher Künstlerclub) eine ausgestopfte Eule an: "Wir grüßen dich, großer Schuhu!" @Goldfisch, Ihr Argument, dass Nachttiere von Gott nicht für das menschliche Auge gemacht sind, besticht sehr, ist überzeugend, und dennoch darf ich fragen: Hat der Sündenfall unserer Stammeltern nicht auch in der Natur Unordnung bewirkt, "gespukt"?
nujaas Nachschlag
Das ist zu einseitig. In Wappen gibt es Eulen zum Beispiel auch als Symbol der Wachsamkeit.
SommerSchorsch
Die größte menschliche Fledermaus ist doch Herr Bergolio selbst!
Ratzi
Wir wissen heute woher Corona kommt. Von dieser Fledermaus hier:
Goldfisch
Meinen sie diese Ratte mit der Brille? Die sieht doch aus wie ein Ungeheuer aber arbeitet auch im Dunkeln - verborgen von der Sicht des Menschen um dann zuzuschlagen!!!
Ratzi
Der Vater von Kill Gates war schon ein Satanist.
SvataHora
Da wollte er wieder besonders originell sein. Aber war wohl nichts, "Heiliger" Vater! 😫
Bethlehem 2014
Also: irgendwo wird das hier immer peinlicher!
Hat man dem gegenwärtigen Hl. Vater wirklich nichts anderes vorzuwerfen, als daß er Tiere beleidigt?
Dann wäre es auch recht, denselben Vorwurf unserem Herrn Jesus Christus zu machen: der hat z. B. Herodes einen "Fuchs" genannt. (Lk 13, 32) WELCH EINE BELEIDIGUNG FÜR DIE GESAMTE TIERWELT!
Hermias
Maximilian Schmitt
Dem wird auch noch die Muffe eins zu tausend gehen. Pariser Polizisten auf der Flucht vor dem Gesindel, am hellichten Tag: Damien Rieu - Nos policiers obligés de fuir face aux racailles. En interne les consignes sont claires « éviter tout contact avec les perturbateurs ».
Liberanosamalo
Paris wird brennen.
Zweihundert