Ministrant1961
Ich wünsche noch einmal allen Mitchristen bei Gloria.tv, ein frohes, gesegnetes Weihnachten. Wäre gestern Nacht eigentlich nach Regensburg fahren, bzw. nach Zaitskofen, um dort die Christmette zu feiern, leider konnte ich dieses Vorhaben nicht in die Tat umsetzen und zwar aus gesundheitlichen Gründen. Ich bin sogar ganz zuhause geblieben. Auch heute konnte ich nicht zur Messe gehen. Hab mir eine …More
Ich wünsche noch einmal allen Mitchristen bei Gloria.tv, ein frohes, gesegnetes Weihnachten. Wäre gestern Nacht eigentlich nach Regensburg fahren, bzw. nach Zaitskofen, um dort die Christmette zu feiern, leider konnte ich dieses Vorhaben nicht in die Tat umsetzen und zwar aus gesundheitlichen Gründen. Ich bin sogar ganz zuhause geblieben. Auch heute konnte ich nicht zur Messe gehen. Hab mir eine hl. Messe am tv angeschaut und später dann den päpstlichen Segen am tv. Na ja, war natürlich kein Ersatz. Ich hoffe mir geht es morgen wenigstens etwas besser, vielleicht kann ich ja wenigstens morgen noch einen Weihnachtsgottesdienst mitfeiern. Mal sehen, drücken sie mir bitte alle die Daumen 😈 😈 😈
Vered Lavan
Ministrant1961 - Gute Besserung! 🙏
gennen
Lieber @Ministrant1961 ich werde für Dich und all Jene, die die hl. Messe aus gesundheitlichen Gründen nicht mitfeiern können ein Vater Unser und ein Gegrüßest seist du Maria beten. 🙏
Tina 13
Eugenia-Sarto
Denken wir in diesen heiligen Stunden dankbar daran, was uns das göttliche Kind in unserem Leben für grosse Geschenke gemacht hat. Das Geschenk des katholischen Glaubens mit all seinen göttlichen Wahrheiten. Viele Gnaden sind damit verbunden, die die Welt aus den Angeln heben können.

Möge uns Gott verleihen, dass wir diesen wunderbaren Glaubensschatz an viele Menschen weitergeben können. Das …More
Denken wir in diesen heiligen Stunden dankbar daran, was uns das göttliche Kind in unserem Leben für grosse Geschenke gemacht hat. Das Geschenk des katholischen Glaubens mit all seinen göttlichen Wahrheiten. Viele Gnaden sind damit verbunden, die die Welt aus den Angeln heben können.

Möge uns Gott verleihen, dass wir diesen wunderbaren Glaubensschatz an viele Menschen weitergeben können. Das wünsche ich Euch allen. Gnadenreiche Weihnachten!
Tradition und Kontinuität
Ich möchte mich bei jedem einzelnen für die lieben Weihnachtsgrüße bedanken und wünsche meinerseits euch allen sowie der lieben Redaktion ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
Vered Lavan
Tina 13
Gesegnete Weihnachten.
Tina 13
geringstes Rädchen
Weihnachtsgrüße

Allen meinen Mitbrüdern und Schwestern wünsche ich ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest. Mein diesjähriger ausführlicherer Weihnachtsgruß kann auf meiner Webseite eingesehen werden – SIEHE…
Eugenia-Sarto
Kleine Hilfen zur Vorbereitung auf den Kommunionempfang.

Früher war es einfacher, sich gut auf die heilige Kommunion im Gebet vorzubereiten und dann niederzuknien an einer Kommunionbank. Der Priester spricht bei der Kommunionspendung( auf Latein) die Worte: "Der Leib Unseres Herrn Jesus Christus bewahre deine Seele zum ewigen Lebe. Amen" Dabei macht er mit der hl. Hostie ein Kreuzzeichen.

Es …More
Kleine Hilfen zur Vorbereitung auf den Kommunionempfang.

Früher war es einfacher, sich gut auf die heilige Kommunion im Gebet vorzubereiten und dann niederzuknien an einer Kommunionbank. Der Priester spricht bei der Kommunionspendung( auf Latein) die Worte: "Der Leib Unseres Herrn Jesus Christus bewahre deine Seele zum ewigen Lebe. Amen" Dabei macht er mit der hl. Hostie ein Kreuzzeichen.

Es gibt zur Vorbereitung auf die Kommunion kleine Gebete, die mit Ablässen versehen sind, die eine Hilfe sein können, beim Anstehen zur Kommunion sich zu verinnerlichen.

Wie der Hirsch verlangt nach der Wasserquelle, so verlangt meine Seele nach Dir, Gott.
500 Tage Ablass.

Komm, Herr, und zögere nicht länger!
500 Tage Ablass.

Der Genuss Deines Leibes, Herr Jesus Christus, den ich Unwürdiger zu empfangen wage, gereiche mir nicht zum Gericht und zur Verdammnis, sondern durch Deine Güte zum Schutz für Leibe und Seele und zu meiner Heilung. Du lebst und herrschest in Ewigkeit. Amen.
5 Jahre Ablass.

Herr, ich bin nicht würdig, dass Du eingehst unter mein Dach; aber sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund.(3 mal).
500 Tage Ablass.

Der Leib unseres Herrn Jesus Christus bewahre meine Seele zum ewigen Leben. Amen.
500 Tage Ablass.

Quelle : Ablassbuch 1952
geringstes Rädchen
ENOCH-BOTSCHAFT vom 18.12.2018 (auf meiner Webseite)

Dringender Aufruf des Sakramentalen Jesus an die Menschen der Wissenschaft dieser letzten Zeiten. Meine Kinder, Mein Friede sei mit euch allen. Es kommen Tage mit großen Klimaveränderungen, bereite…
alfredus
Der Mensch ist der Zerstörer der Umwelt. Nicht allein die Luft-und Wasserverschmutzung ist schuld an diesen Katastrophen sondern, noch schlimmer sind die geheimen Experimente der Wissenschaft, die angeblich zum Wohle der Menschheit stattfinden. Gott lässt sich und seine Schöpfung nicht verspotten, er antwortet deutlich durch die Natur. Aber der hochmütige und stolze Mensch sagt : ..das war schon …More
Der Mensch ist der Zerstörer der Umwelt. Nicht allein die Luft-und Wasserverschmutzung ist schuld an diesen Katastrophen sondern, noch schlimmer sind die geheimen Experimente der Wissenschaft, die angeblich zum Wohle der Menschheit stattfinden. Gott lässt sich und seine Schöpfung nicht verspotten, er antwortet deutlich durch die Natur. Aber der hochmütige und stolze Mensch sagt : ..das war schon immer so .... ? ! 🤫 🤬 🧐
Eugenia-Sarto
Ich wünsche allen einen frohen und gesegneten 4. Adventssonntag. Trotz aller Trübsal in diesen kirchlich schweren Zeiten, allen Spaltungen im Kirchenvolk und unter den Geistlichen müssen wir immer bedenken, dass Gott in uns wohnt. Wenn wir beten und Ihn von Herzen lieben, ist er mit seiner Gnade in uns und lenkt unser Leben in allem zum Guten.

Möge das Jesuskind in den Armen der lieben Muttergot…More
Ich wünsche allen einen frohen und gesegneten 4. Adventssonntag. Trotz aller Trübsal in diesen kirchlich schweren Zeiten, allen Spaltungen im Kirchenvolk und unter den Geistlichen müssen wir immer bedenken, dass Gott in uns wohnt. Wenn wir beten und Ihn von Herzen lieben, ist er mit seiner Gnade in uns und lenkt unser Leben in allem zum Guten.

Möge das Jesuskind in den Armen der lieben Muttergottes alle trösten und tief erfreuen über seine Geburt in diese heillose Welt, um sie zu erlösen und zu retten- aus lauter göttlicher Liebe. 👍
Tina 13
Tina 13
alfredus
So sehen die Früchte des Konzils aus. Vom andächtigen Hände falten, hin zu einer nicht anbetenden Haltung. Damit hängt auch zusammen, ob noch gebeichtet wird, denn bei diesen Haltungen entfällt auch die Kniebeuge. Es ist überall zu sehen, soweit noch Kinder kommen, springen sie wie in der Schule ohne Ehrbezeugung in die Kirchenbänke. Da es praktisch keine Andachten gibt, lernen sie Jesus in der …More
So sehen die Früchte des Konzils aus. Vom andächtigen Hände falten, hin zu einer nicht anbetenden Haltung. Damit hängt auch zusammen, ob noch gebeichtet wird, denn bei diesen Haltungen entfällt auch die Kniebeuge. Es ist überall zu sehen, soweit noch Kinder kommen, springen sie wie in der Schule ohne Ehrbezeugung in die Kirchenbänke. Da es praktisch keine Andachten gibt, lernen sie Jesus in der Monstranz nicht kennen. Die Hl. Kommunion wird ihnen als " heiliges Brot " erklärt. Das ist Kirche heute ! .. und Morgen ..? 🙏 🙏 🙏