Clicks2K
de.news
114

Chile: Vandalen vandalisieren - Gläubige reparieren

Die dreiwöchigen gewalttätige Massendemonstrationen in Santiago, Chile, gipfelten in den letzten Tagen in mehreren Kirchenschändungen.

Die Vera-Cruz-Kirche wurde vor Tagen mit abscheulichen Slogans beschmiert: "Wir werden dich niederbrennen", “Erlaubt die Abtreibung" und "Gott existiert nicht."

Eine weitere Kirche wurde in Brand gesteckt, aber es gelang dem Pfarrer, rechtzeitig die Feuerwehr zu rufen.

Am 9. November begann eine Gruppe von Linksextremisten, die Asuncion-Kirche in der Innenstadt von Santiago zu plündern. Sie trugen Bänke und Gemälde ins Freie und enthaupteten Statuen. Die Bilder dieser Barbarei erschütterten gestern die Welt.

Ines San Martin berichtet auf Twitter, dass am selben Tag auch Dutzende von Gläubigen erschienen sind, um die Kirche wiederherzustellen. Sie haben die Kirchenwände geschrubbt und neu gestrichen.

#newsOkbivwhytj

Berwuz shares this.
Anzupassen an den Islam.
Gestas likes this.
Tesa
Antichristlicher Anarcho-Terror in Chile
Goldfisch
Und zu feige sein, das Gesicht zu zeigen - Aber GOTT sieht auch hinter diese Fassade - die Strafe folgt auf den Fuß. - Aber kein Hauch kommt aus dem Vatikan - haben wohl eine hohe Mauer um ihre Herzen gebaut - Mutter Erde wird das sicher verstehen.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
In Chile tobt der linksextreme Mob (Soros bezahlt?). Menschen sterben. Kirchen werden geplündert und zerstört. Feuer gelegt. In den deutschen Medien hört man fast nichts!
Tina 13
Furchtbar
Adelita and 3 more users like this.
Adelita likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Zweihundert likes this.
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Freund der Tradition likes this.
Vered Lavan likes this.
Zweihundert likes this.
Goldfisch
Die Zeit die für die sinnlose Amazonas-Synode verplempert worden ist, hätte man gut nutzen können, um das Evangelium, die Lehre und das Leben Jesu den Menschen via TV rund um die Welt zu senden. Auch wenn der Aufschrei groß gewesen wäre, der Gräuel an Heiliger Stätte ist nicht minder niederträchtig.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Wo ist der Aufschrei der Empörung von allen, die sich über die fünf Pachamama-Figuren aufgeregt haben, die im Tiber baden gegangen sind? Aber nein, die liebe Antifa darf alles, auch Kirchen schänden. Ist ja voll ok wenn es Multikulti und NWO dient.
Goldfisch likes this.
Und wieder darf man der linkslastigen europäischen Journaille gratulieren, dass der mediale cordon sanitaire funktioniert hat.
Wehe aber eine Moschee oder Synagoge oder ein anderer Tempel wäre so geschändet worden. Den Medientsunami wäre nichts entgegen gestanden.
Goldfisch
Mord und Totschlag wäre die Antwort gewesen!
Gestas likes this.
Ruudij likes this.
Die verlorenen Kinder Gottes...😢 Möge der Herr Ihnen verzeihen. Nur Gottes Gnade kann sie retten
Elista likes this.
Tina 13
Das wird sich noch bitter rächen, wenn den Vandalen kein Einhalt geboten wird mit Strafen die Abschrecken Jesus Christus herauszufordern und die Polizei zuschaut wie Kirchen entweiht und Gläubige nicht beschützt werden. So wie ihr zuteilt, so wird auch euch zugeteilt. Aber hallo !
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
Das erinnert an Spanien 1936.
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Ambrosius likes this.
Adelita likes this.
Gestas likes this.