Clicks2.1K
Patmos 2018
8
Von Geldgeiern, Linkskatholiken und Einwanderern. Ausschnitt der lockeren Frage-Antwort-Runde auf Patmos, Spätsommer 2018More
Von Geldgeiern, Linkskatholiken und Einwanderern.

Ausschnitt der lockeren Frage-Antwort-Runde auf Patmos, Spätsommer 2018
Melchiades
Wenn wir ehrlich sind, haben so manche dies direkt oder indirekt sich auch zusammen gereimt !
Aber wie so oft brauchen wir jemanden, der uns die Wahrheit, bildlich, offen in klaren Worten um die Ohren haut !
Hochwürden Don Reto ,
Danke fürs um die Ohren hauen !
MeisterEckhart
Guter Mann. Mehr von solchen Priestern und die Kirche wäre gerettet.
Marie M.
Hauptsache wir gehen als Katholiken heute alle zum Freitagsgebet in die Moschee und tragen als Frau vor lauter Solidarität auch noch Kopftuch.
Mk 16,16
In diesen Zeiten sind Priester, die die Wahrheit offen aussprechen ein großes Geschenk! Vielen Dank + gut daß es Sie gibt.
martin
Ich habe mir gerade vorgestellt: dieses klare Statement einfach genauso in einem katholischen Fernsehgottesdienst......... man wird doch mal träumen dürfen. 😘 😘
Marie M.
Dann droht wohl eine Zivilklage und die allgemeine Ächtung.
Sahnetorte
Das war Klartext!
Danke!
Nicht umsonst spricht man z.B. von der "Asylindustrie".
Sie verdienen an den hohen Ausgaben für Flüchtlinge und bekommen
später billige, vom Staat weiter subventionierte Arbeitskräfte.
Ich kenne so einen Fall: Der Unternehmer stellt zwei Flüchtlinge ein,
kassiert hohe Prämien und Lohnzuschüsse, und nach einem Jahr
wirft er die beiden raus.
Dann meldet er beim Amt …More
Das war Klartext!
Danke!
Nicht umsonst spricht man z.B. von der "Asylindustrie".
Sie verdienen an den hohen Ausgaben für Flüchtlinge und bekommen
später billige, vom Staat weiter subventionierte Arbeitskräfte.
Ich kenne so einen Fall: Der Unternehmer stellt zwei Flüchtlinge ein,
kassiert hohe Prämien und Lohnzuschüsse, und nach einem Jahr
wirft er die beiden raus.
Dann meldet er beim Amt Bedarf an zwei neuen Flüchtlingen,
und das Spiel geht von vorne los.
Nicolaus
Den Video-Ausschnitt von Don Reto habe ich mir 12 mal reingezogen; man muss ihm die Hand küssen!