Tina 13
6526
Jeder, der seinen Bruder hasst, ist ein Mörder, und ihr wisst: Kein Mörder hat ewiges Leben, das in ihm bleibt. Erster Johannesbrief 3,11-21. Meine Brüder! Das ist die Botschaft, die ihr von Anfang an …More
Jeder, der seinen Bruder hasst, ist ein Mörder, und ihr wisst: Kein Mörder hat ewiges Leben, das in ihm bleibt.

Erster Johannesbrief 3,11-21.

Meine Brüder! Das ist die Botschaft, die ihr von Anfang an gehört habt: Wir sollen einander lieben
und nicht wie Kain handeln, der von dem Bösen stammte und seinen Bruder erschlug. Warum hat er ihn erschlagen? Weil seine Taten böse, die Taten seines Bruders aber gerecht waren.
Wundert euch nicht, meine Brüder, wenn die Welt euch hasst.
Wir wissen, dass wir aus dem Tod in das Leben hinübergegangen sind, weil wir die Brüder lieben. Wer nicht liebt, bleibt im Tod.
Jeder, der seinen Bruder hasst, ist ein Mörder, und ihr wisst: Kein Mörder hat ewiges Leben, das in ihm bleibt.
Daran haben wir die Liebe erkannt, dass Er sein Leben für uns hingegeben hat. So müssen auch wir für die Brüder das Leben hingeben.
Wenn jemand Vermögen hat und sein Herz vor dem Bruder verschließt, den er in Not sieht, wie kann die Gottesliebe in ihm bleiben?
Meine Kinder, wir wollen nicht mit Wort und Zunge lieben, sondern in Tat und Wahrheit.
Daran werden wir erkennen, dass wir aus der Wahrheit sind, und werden unser Herz in seiner Gegenwart beruhigen.
Denn wenn das Herz uns auch verurteilt - Gott ist größer als unser Herz, und er weiß alles.
Liebe Brüder, wenn das Herz uns aber nicht verurteilt, haben wir gegenüber Gott Zuversicht.
Tina 13
„Wundert euch nicht, meine Brüder, wenn die Welt euch hasst.“
Aber achtet sehr genau darauf, wer gegen euch vorgeht !More
„Wundert euch nicht, meine Brüder, wenn die Welt euch hasst.“

Aber achtet sehr genau darauf, wer gegen euch vorgeht !
Tina 13 and one more user link to this post
Tina 13
Psalm 72(71),1-2.7-8.10-11.12-13.
Verleih dein Richteramt, o Gott, dem König,
dem Königssohn gib dein gerechtes Walten!
Er regiere dein Volk in Gerechtigkeit
und deine Armen durch rechtes Urteil.
Die Gerechtigkeit blühe auf in seinen Tagen
und großer Friede, bis der Mond nicht mehr da ist.
Er herrsche von Meer zu Meer,
vom Strom bis an die Enden der Erde.
Die Könige von Tarschisch und von den …More
Psalm 72(71),1-2.7-8.10-11.12-13.

Verleih dein Richteramt, o Gott, dem König,
dem Königssohn gib dein gerechtes Walten!
Er regiere dein Volk in Gerechtigkeit
und deine Armen durch rechtes Urteil.

Die Gerechtigkeit blühe auf in seinen Tagen
und großer Friede, bis der Mond nicht mehr da ist.
Er herrsche von Meer zu Meer,
vom Strom bis an die Enden der Erde.

Die Könige von Tarschisch und von den Inseln bringen Geschenke,
die Könige von Saba und Seba kommen mit Gaben.
Alle Könige müssen ihm huldigen,
alle Völker ihm dienen.

Denn er rettet den Gebeugten, der um Hilfe schreit,
den Armen und den, der keinen Helfer hat.
Er erbarmt sich des Gebeugten und Schwachen,
er rettet das Leben der Armen.
Tina 13
sehr schöner Text: (übersetzt)
😇
Es wird die Zeit kommen, in der die Engel im Himmel aufhören werden zu singen, wo die Könige nicht mit Gaben kommen werden, die Zeit des Wunder Wirkens wird zu Ende gehen, die Menge wird sich auflösen, die Freunde werden gehen. Die Feinde werden dich vor Kaiphas und Pilatus zerren, sie werden dich beschuldigen Taten begangen zu haben, die du nie getan hast, sie …More
sehr schöner Text: (übersetzt)
😇

Es wird die Zeit kommen, in der die Engel im Himmel aufhören werden zu singen, wo die Könige nicht mit Gaben kommen werden, die Zeit des Wunder Wirkens wird zu Ende gehen, die Menge wird sich auflösen, die Freunde werden gehen. Die Feinde werden dich vor Kaiphas und Pilatus zerren, sie werden dich beschuldigen Taten begangen zu haben, die du nie getan hast, sie werden dich als Übeltäter, auflehner Anklagen, und sie werden dich ins Gesicht schlagen.

Und hier wird deine Größe sein - Wo du dich nicht verleugnest:

Wer du bist, was du gesagt hast, das du an singende Engel glaubtest, an den Stern der zu deiner Krippe führte, an die Wunder die du mit deinen Händen gewirkt hast.

Das ist deine Größe.

Hochwürden. Mieczyslaw Malinski

Die Zeit des Sternes

😇
One more comment from Tina 13
Tina 13
😇 🤗
Nachtwache
Schönes Bild!
Matricaria
Ale przyjdzie czas,kiedy
aniołowie przestaną
śpiewać na nieboskłonie,
królowie nie będą przychodzili z darami,
skończy się czas czynienia cudów,
rozejdą się tłumy,odejdą przyjaciele,
wrogowie powloką cię przed Kajfasza i Piłata,
przypisywać ci będą czyny,których się nigdy nie dopuściłeś
i oskarżą cię,żeś złoczyńca,buntownik,
bić cię będą po twarzy.
I tu będzie wielkość twoja -
gdy się nie …More
Ale przyjdzie czas,kiedy
aniołowie przestaną
śpiewać na nieboskłonie,
królowie nie będą przychodzili z darami,
skończy się czas czynienia cudów,
rozejdą się tłumy,odejdą przyjaciele,

wrogowie powloką cię przed Kajfasza i Piłata,
przypisywać ci będą czyny,których się nigdy nie dopuściłeś
i oskarżą cię,żeś złoczyńca,buntownik,
bić cię będą po twarzy.

I tu będzie wielkość twoja -
gdy się nie zaprzesz siebie:
Tego kim jesteś,
co mówiłeś,
żeś wierzył w anioły śpiewające,
Gwiazdę prowadzącą
do twojej szopy,
w cuda zdziałane twoimi rękami.

To jest wielkość Twoja.

Ks.Mieczysław Maliński "Czas Gwiazdy"