Clicks3.6K
de.news
11

Holländischer Pfarrer nach Kritik des homosexuellen Lebensstils entfernt

Pfarrer Marc Massaer wird seine Pfarrei Sint-Christoffel in West Maas en Waal in den Niederlanden am 1. Juli verlassen.

Der Hintergrund: Massaer kritisierte in der Predigt am 26. Dezember die „Indoktrination der Gender-Ideologie”. Er sagte, dass die Homosexualität „der Schöpfungsordnung radikal entgegengesetzt“ ist. Daraufhin wurde er von den pro-homosexuellen Oligarchenmedien attackiert.

Der Geistliche gehört zur Diözese ’s-Hertogenbosch. Diese einst konservative Diözese wird seit 2016 vom pro-homosexuellen Bischof Gerard de Korte (63) geleitet.

Massaer wurde von Bischof de Korte nahegelegt, die Pfarrei kurzfristig zu verlassen. Er hat seinen Weggang selbst auf der Pfarreihomepage angekündigt (7. Mai).

Bild: Gerard Johannes Nicolaus de Korte, © Sjouker, CC BY-SA, #newsYlgupeadea
Sieglinde
Samanel, kennst anscheinend die Bibel nicht sehr gut, den GOTT verurteilt diese Sünde sehr scharf. Die Spaltung ist bereits im Gange. Jeder Priester und jede Mensche muss sich entscheiden, für oder gegen GOTT. Für oder gegen den Himmel. Es ist voraus gesagt, dass jede Seele grosse Schwierigkeiten (und viele Angriffe Satans) haben wird, welche den schmalen Weg zum Himmel geht, aber am Ende wird …More
Samanel, kennst anscheinend die Bibel nicht sehr gut, den GOTT verurteilt diese Sünde sehr scharf. Die Spaltung ist bereits im Gange. Jeder Priester und jede Mensche muss sich entscheiden, für oder gegen GOTT. Für oder gegen den Himmel. Es ist voraus gesagt, dass jede Seele grosse Schwierigkeiten (und viele Angriffe Satans) haben wird, welche den schmalen Weg zum Himmel geht, aber am Ende wird das unbefleckte Herz MARIENS Triumphieren und sie wird der Schlange den Kopf zertreten. Glauben wir das und wir werden gerettet und die ewige Seligkeit im Himmel erben.
Walpurga50
Wie der Scheindemokratie hier wird entfernt wer Kritik übt.
GOKL015
Ich finde er sollte daran denken den Staub an seinen Schuhen gut abzuschütteln wenn er geht und sich nicht mehr umzudrehen!
Samanel
Gut so das er entfernt wird. Homosexualität ist nicht schlimmes. Liebe ist Liebe
Tradition und Kontinuität
Praktizierte Homosexualität und katholische Lehre sind nun mal nicht miteinander vereinbar. Und Gender-Ideologie ist ein Gräuel, das man mit allen Mitteln bekämpfen sollte.
Aquila
Legen wir dem Bischof de Korte nahe, die Diözese langfristig zu verlassen!
Gestas
Wer heute in der Kirche die Wahrheit ausspricht bekommt Schwierigkeiten.
Mangold03
Hier hüllt sich DER PAPST wieder in Schweigen. Um Seinesgleichen kümmert er sich nicht, aber dafür um Politik und die Einwandererflut. So ein FP.
AlexBKaiser
In Österreich werden 35,5 % der Ehen geschieden, in Portugal 69% (Quelle: Heute)
Eugenia-Sarto
Dieser Pfarrer ist ein"wahrer Israelit"! Er hat Gott die Ehre gegeben und das am zweiten Weihnachtstag. Deo gratias. Gott wird diesen seinen Diener belohnen und beschützen.
kath. Kirchenfreund
die Zerstörung der Kirche schreitet fort, sind eine mächtige Lobby die Homerln