Tina 13
51.5K
Tina 13
Tja
Gast6
Jan Fleischhauer: "Das ist sicherlich das erste Antiterrorverfahren, bei dem man jeder Redaktion in Deutschland, die eine Kamera tragen kann, die Liste der Beschuldigten hat zukommen lassen, damit sie rechtzeitig vor Ort ist, um, ganz konspirativ, die Festnahme zu dokumentieren"
Tina 13
Anhand dieser Aktion ist wohl jedem der net auf der Nudelsuppen dahergeschwommen ist klar, wie denen der Stift geht! Aber hallo!
Betet weiter in euren Familien den Rosenkranz und bittet den Lieben Gott um Gerechtigkeit, dass die Masken der Feinde Gottes fallen.
Mögen alle Schandtaten endlich schonungslos aufgedeckt werden und alle Verbrecher ihrer gerechten Strafe nicht entkommen.
Lieber Gott wir …More
Anhand dieser Aktion ist wohl jedem der net auf der Nudelsuppen dahergeschwommen ist klar, wie denen der Stift geht! Aber hallo!

Betet weiter in euren Familien den Rosenkranz und bittet den Lieben Gott um Gerechtigkeit, dass die Masken der Feinde Gottes fallen.

Mögen alle Schandtaten endlich schonungslos aufgedeckt werden und alle Verbrecher ihrer gerechten Strafe nicht entkommen.

Lieber Gott wir bitten um Deine Gerechtigkeit 🙏🙏🙏
martin fischer
Die Medien wussten doch schon seit zwei Wochen, dass es eine Razzia bei den Beschuldigten geben werde, wie kann die Razzia dann eine Reaktion auf den Mord sein?„Im politischen Berlin war seit Tagen zu hören, es sei ‘eine große Sache im Busch’. Manche Medien wußten offensichtlich von den bevorstehenden Razzien und Verhaftungen, denn viele Redaktionen veröffentlichten fast zeitgleich – wie nach …More
Die Medien wussten doch schon seit zwei Wochen, dass es eine Razzia bei den Beschuldigten geben werde, wie kann die Razzia dann eine Reaktion auf den Mord sein?„Im politischen Berlin war seit Tagen zu hören, es sei ‘eine große Sache im Busch’. Manche Medien wußten offensichtlich von den bevorstehenden Razzien und Verhaftungen, denn viele Redaktionen veröffentlichten fast zeitgleich – wie nach einer Sperrfrist – umfangreiche Berichte zu der eigentlich doch ganz neuen Eilmeldung.

Was fanden 3.000 Polizisten bei der Reichsbürger-Razzia wirklich?


Aufgeblasene Verrückte

Linkspartei kritisiert Reichsbürger-Razzia als „PR-Aktion“
Santa Cruz
Ganz großes Kino. Popcorn und staunen. Faeser die neue Terminator*in