Waagerl
2214
Ratzi
Das strenge Bilderverbot der Mohammedaner kommt daher, weil der Islam um jeden Preis verhindern will, dass der Begriff "Mohammed" mit Jesus Christus in Verbindung gebracht werden kann. "Mohammed" war kein arabischer Prophet, sondern war damals der Ehrentitel von Jesus Christus. Als 692 Justinian II das Gesicht Jesu vom Grabtuch auf einer Münze prägen liess, drehten die Araber völlig durch. Sie …More
Das strenge Bilderverbot der Mohammedaner kommt daher, weil der Islam um jeden Preis verhindern will, dass der Begriff "Mohammed" mit Jesus Christus in Verbindung gebracht werden kann. "Mohammed" war kein arabischer Prophet, sondern war damals der Ehrentitel von Jesus Christus. Als 692 Justinian II das Gesicht Jesu vom Grabtuch auf einer Münze prägen liess, drehten die Araber völlig durch. Sie predigten nämlich dem Volk, dass "Mohammed Jesus" nur ein Prophet sei und nicht der Sohn Gottes und somit auch nicht Gott. Das Abbild vom Grabtuch auf einer Münze war für das gewöhnliche Volk ein starker Beleg dafür, dass Jesus auferstanden und in den Himmel aufgefahren ist.

Aus "Mohammed Jesus" haben die arabischen Gelehrten in einem langen Prozess einen arabischen Propheten fabriziert, den es physisch nie gegeben hat. Die ganze Lebensgeschichte von Jesus wurde auf einen erfundenen arabischen Kamelhändler uminterpretiert und umpervertiert. Und das mit grossem Erfolg, wie man es heute noch an den fanatischen Arabern sehen kann.

Wollte man also Mohammed abbilden, müsste man das Turiner Grabtuch als Vorlage nehmen. Da drehen die Mohammedaner total durch.

Das Volk war damals schon extrem manipulierbar wie man es auch heute mit Covid sieht, wo ein nicht-existierendes, erfundenes Virus zu einem weltweit tödlichen Virus gemacht wird, und die verängstigten traumatisierten Menschen schützen sich mit nutzlosen giftigen Masken und nutzlosen Giftspritzen gegen das Märchen-Virus.
alfredus
Mehr Syrer ... ? Diese bewusste und gelenkte Völkerwanderung ist nicht mehr zu stoppen, denn die UNO und die Weltelite wollen das ! Die Vorgaben an die EU sind eindeutig und werden sofort umgesetzt. Noch tarnt man das Thema mit dem Begriff " Familiennachzug " ! Aber die Zahlen sprechen jetzt schon eine andere Sprache. Wir brauchen nur das was Irlmaier ankündigt zu Grunde legen, dann kann jeder …More
Mehr Syrer ... ? Diese bewusste und gelenkte Völkerwanderung ist nicht mehr zu stoppen, denn die UNO und die Weltelite wollen das ! Die Vorgaben an die EU sind eindeutig und werden sofort umgesetzt. Noch tarnt man das Thema mit dem Begriff " Familiennachzug " ! Aber die Zahlen sprechen jetzt schon eine andere Sprache. Wir brauchen nur das was Irlmaier ankündigt zu Grunde legen, dann kann jeder Mensch erkennen, was noch auf uns zukommt !