Vates
Der Beitrag dieses "vermittelnden" Paters Bernhard Kaufmann kritisiert zwar zu Recht den skandalösen kath.net-Artikel v. 5.8.21, der einen fassungslos macht, ist aber selbst in jeder Beziehung verharmlosend und dadurch irreführend! Die einzig korrekte Position findet sich hauptsächlich in der Erklärung der 5 Bischöfe v. 12.12.20 und im Dossier von P. Peter Lang:
NULLAM PARTEM!
Der auf diesen …More
Der Beitrag dieses "vermittelnden" Paters Bernhard Kaufmann kritisiert zwar zu Recht den skandalösen kath.net-Artikel v. 5.8.21, der einen fassungslos macht, ist aber selbst in jeder Beziehung verharmlosend und dadurch irreführend! Die einzig korrekte Position findet sich hauptsächlich in der Erklärung der 5 Bischöfe v. 12.12.20 und im Dossier von P. Peter Lang:
NULLAM PARTEM!
Der auf diesen wahrhaft satanischen abtreibungsbefleckten "Impfstoffen" ruhende Fluch ist doch jetzt schon mit weltweit Zehntausenden von Toten sichtbar geworden! Wer glaubt, daß die ins Haus stehende Impfpflicht mit jährlich auf Jahre hinaus zwei "Impfungen" Corona, das nicht tödlicher als eine
Influenza ist, eliminiert, wird mehr als nur sein "blaues Wunder" erleben...... . Aber es dürfte zu einem unverhofften Stop kommen!

Wie kommt es nur, daß fast ausschließlich nicht-katholische Experten das menschheitsbedrohende Verbrechen dieser "Impfkampagne" aufzeigen, Vatikan und Bischöfe
aber nicht nur ihren Segen dazu erteilen, sondern von einer moralischen Pflicht zur "Impfung" faseln? Welch' eine Verantwortung laden die auf sich!
Goldfisch
Es kommt letzten Endes immer wieder zum gleichen Standpunkt, die Pharma will nicht, daß der Mensch gesund wird, sondern krank. Wie könnte sonst die Pharma überleben ... würden plötzlich die Menschen geheilt, wo doch die Pharmaindustrie Jahr für Jahr immer noch mehr Gewinn mit ihren krankmachenden Medikamenten macht. Wer das bisher noch nicht gerafft hat, für den ist es jetzt Zeit aufzuwachen und …More
Es kommt letzten Endes immer wieder zum gleichen Standpunkt, die Pharma will nicht, daß der Mensch gesund wird, sondern krank. Wie könnte sonst die Pharma überleben ... würden plötzlich die Menschen geheilt, wo doch die Pharmaindustrie Jahr für Jahr immer noch mehr Gewinn mit ihren krankmachenden Medikamenten macht. Wer das bisher noch nicht gerafft hat, für den ist es jetzt Zeit aufzuwachen und sich gegen das Leben Unschuldiger zu stellen, die für NIX ihr Leben geben MÜSSEN. FÜR NIX!!!, denn durch diesen Impfstoff werdet ihr nicht nur schneller euer Leben beenden sondern auch noch am Tod eines anderen teilhaftig gemacht werden. Wacht auf - je mehr diesemImpfstoff ein NEIN entgegensteht, desto mehr RESTdosen bleiben denen übrig und es wird so die Chance für einige Babys sein, dem brutalen Mord zu entkommen. So ist es - und nicht anders. Schaut dem Baby in die Augen 🥺 und sagt, es ist euch egal ob es leben darf oder abgemurkst wird für Profit, sagt es .....!!!! 🥺 Das kann NIE und NIMMERMEHR Segen oder gar Gesundheit bringen -NIE!!!
Joannes Baptista and one more user link to this post
Advocata
Man hat in den Impfungen menschliches Eiweiß gefunden. Woher kommt das?
Goldfisch
Richtig, woher!!!!???? 😭
Joseph Franziskus
Für mich kommt diese Problematik, bei der Frage pro, oder Contra Impfung, viel zu wenig zur Sprache. Für mich persönlich ist eben diese Problematik der eigentliche Hauptgrund bei meiner Entscheidung, mich bisher nicht impfen zu lassen. Natürlich habe ich auch Bedenken, weil die inzwischen zugelassenen Covid 19 Medikamente, viel zu wenig auf Spätfolgen geprüft sind, aber mein Entschluss mich …More
Für mich kommt diese Problematik, bei der Frage pro, oder Contra Impfung, viel zu wenig zur Sprache. Für mich persönlich ist eben diese Problematik der eigentliche Hauptgrund bei meiner Entscheidung, mich bisher nicht impfen zu lassen. Natürlich habe ich auch Bedenken, weil die inzwischen zugelassenen Covid 19 Medikamente, viel zu wenig auf Spätfolgen geprüft sind, aber mein Entschluss mich nicht impfen zu lassen, selbst bei wachsenden staatlichen Zwang, entstand eigentlich vor allem, wegen der Verwendung fötaler Stammzellen, bei der Herstellung der impfseren. Es ist für mich persönlich moralisch nicht vertretbar, die Zich millionenfache Ermordung ungeborener Babys im Mutterleib zu verurteilen, aber mich dann mit einen Serum impfen zu lassen, das bei der Herstellung, fötale Stammzellen, der ermordeten Kinder missbraucht. Für mich ist die millionenfache Massenermordung ungeborener Babys, das größte Menschheitsverbrechen der Geschichte, weshalb ich eine Impfung mit diesen Impfstoffen einfach kategorisch ablehnen muss. Ich verstehe eigentlich nicht, das dieser Skandal, auf einer christlichen Seite, so wenig zur Sprache kommt, wo die doch das Thema impfen ansonsten hier sehr häufig diskutiert wird.
Escorial
das finde ich auch. Finde übrigens, dass die "vielen Priester, Bischöfe und Kardinäle, die den Weg des Verderbens gehen", wie heilige Maria in Garabandal sagt, dass diese Subjekte vor allem das gemeinsam haben: Novus Ordo mit Handkommunion, Befürwortung der Abtreibung (über 40 Jahre lang hat die Amtskirche allein in Deutschland das Maul nicht aufgekriegt dagegen ein Wort zu sagen) und jetzt …More
das finde ich auch. Finde übrigens, dass die "vielen Priester, Bischöfe und Kardinäle, die den Weg des Verderbens gehen", wie heilige Maria in Garabandal sagt, dass diese Subjekte vor allem das gemeinsam haben: Novus Ordo mit Handkommunion, Befürwortung der Abtreibung (über 40 Jahre lang hat die Amtskirche allein in Deutschland das Maul nicht aufgekriegt dagegen ein Wort zu sagen) und jetzt Propaganda für die Impfstoffe aus Abgetriebenen.
Lutrina
Wahre Worte von Pater Kaufmann.
Leider gibt es zu wenige Priester von seinem Format. Mit seinen stets deutlichen Worten war für ihn natürlich kein Platz in der Petrusbruderschaft.
sudetus
wunderbar gesagt !
Zweihundert
Gast6
Wenn die Bischöfe wenigstens schweigen würden....
Advocata
Gilt auch für kath.net. Man hätte anderes erwartet in der Plandemie.
philipp Neri
Der Impfguru von Kath.net hat schon unzählige Poster, und das ohne Eingehen auf Sachargumente und Begründung, gesperrt, weil ihm gepostete Fakten einfach nicht passten. Ich halte ihn für einen faktenfernen Impfpropagandisten.
Maria Katharina
Da gibt es hier mehrere, die dem Corona-Gott huldigen und für ihn arbeiten.
Ob sie selber so naiv sind, bezahlt dafür werden bzw. sogar ganz zu den Dienstlingen des Unteren gehören, sei mal dahingestellt...
Stelzer
Ja inzwischen greift die Anpassung immer weiter um sich, vermutlich
Durch diese schlechten Bischöfe. Plötzlich hat auch die Tagespost
Massenmedienmäßige Artikel. Kein Grund zum
kyriake
Dieser Gandalf bei kath.net schmeißt alle raus, die Impf- und papstkritisch posten.
Ein Unsympath hoch zehn, der die Wahrheit nicht verträgt und die Welt lieber durch eine rosarote Brille sieht. Sowas nennt sich dann unabhängiger, freier Journalismus!! 😤😡
Escorial
@kyriake soll er doch statt der Impfung mit Bergoglio zusammen, wie einst im Alten Testament, dem Baal und Moloch opfern, oder bei den Impfkonzernen mal zusehen, wie die Kinder vom Abtreiber ausgeweidet werden und die Organe zu "Medizin" verarbeitet werden.
Goldfisch
JA, besser schweigen, als die Menschheit aufzurufen, dieses Gift zu konsumieren .... unverantwortlich. Wo ist nur das Gottvertrauen ..., aber das hat man bereits mit dem Weihwasser eingestellt! Wie soll da Segen wachsen und Vertrauen entstehen, wenn diese Herrschaften alles tun, um dieses Häuflein Katholiken auch noch in die Wüste zu schicken. Unverständlich!!
Seidenspinner
"Aus Plotkins lapidaren Antworten geht hervor, was die Pharmaindustrie geschickt verschleiert: Für Forschungszwecke werden laufend kleine Babys verbraucht." Es ist eine regelrechte Industrie geworden.
Werte
"Verschleiß" (an embryonalen Zellen) ist das richtige Wort.
Goldfisch
So entsetzlich dieses Wort "Verschleiß" 🥺 auch ist - geht es doch um ein Menschlein - .... so treffend 😭
De Profundis
miracleworker
Wir empfehlen schlicht: Dr. Füllmich, Corona Ausschuss Stizung 1-67 ! ! !
Klaus Elmar Müller
Aber wie stehen Dr. Reiner Füllmich und dieBasis zur Abtreibung? Da ist Schweigen im Walde.