cantate
"Haben wir Erbarmen mit den Armen Seelen! Beten wir für sie!" sagt Pfarrer Sterninger. Und natürlich ist das Gebet für die Verstorbenen eine wichtige Sache. Nur: Wieso kommt er erst dann auf das Erbarmen zu sprechen, wenn es um uns noch auf der Erde Lebende geht? Alles was er zuvor über die Letzten Dinge sagt ist nichts, solange er nicht das Erbarmen Gottes erwähnt!

Wir sollen Erbarmen mit den …More
"Haben wir Erbarmen mit den Armen Seelen! Beten wir für sie!" sagt Pfarrer Sterninger. Und natürlich ist das Gebet für die Verstorbenen eine wichtige Sache. Nur: Wieso kommt er erst dann auf das Erbarmen zu sprechen, wenn es um uns noch auf der Erde Lebende geht? Alles was er zuvor über die Letzten Dinge sagt ist nichts, solange er nicht das Erbarmen Gottes erwähnt!

Wir sollen Erbarmen mit den Armen Seelen haben, aber dass Gott es unendlich viel größer hat, wird nicht erwähnt!
utvideam
Ich kann mir das nicht oft genug anhören und würde noch länger zuhören wollen. Diese Wirklichkeit wird so oft ausgeblendet. . . . und wir rasen auf sie zu, in Minuten und Sekunden. Diese Wirklichkeit ist ein Korrektiv, Gott und den Nächsten sekündlich mehr zu lieben, ohne Zeit zu verlieren. Danke jedenfalls für diesen kurzen Vortrag!
Felizitas
😇 😇 😇

Ja beten und opfern wir gerne alles auf für die ARMEN SEELEN im Fegefeuer. Sie werden es uns mit ihrer Fürsprache bei Gott vergelten!
Iacobus
😇 😇 😇
a.t.m
Gäbe es doch nur viel mehr solcher Priester, die solch einen starken Glauben ihr eigen nennen könnten, wie seine Hw. Pfarrer Sterninger. Bei Hw. Sterninger erkennt man sofort, das dieser von Gott unseren Herrn zum Priester berufen wurde 👏 👏 👏 .

in christlicher Verbundenheit