Tesa

Wegen des Zölibats: Fuldaer Pfarrer Jan Kremer legt Amt nieder

Jan Kremer © Archiv "Zukunft an der Seite einer Frau": 47-Jähriger hatte lange Zeit in "St. Paulus" (Ziehers-Nord) und in "St. Peter" (Petersberg) …
St. Bonifatius
Es war mein geliebter Gemeindepfarrer. Ein zutiefst frommer Mensch, der mich stets im Glauben gestärkt hat. Seine große Hingabe war vorallem die eucharistische Anbetung, zu der er immer sein Lieblingslied "Großer Gott wir loben Dich" singen ließ. Es ist zutiefst traurig, dass dieser fromme und beliebte Pfarrer von uns gegangen ist. Aber Gottes Wege sind unergründlich.

In diesen Fällen zeigt sich…More
Es war mein geliebter Gemeindepfarrer. Ein zutiefst frommer Mensch, der mich stets im Glauben gestärkt hat. Seine große Hingabe war vorallem die eucharistische Anbetung, zu der er immer sein Lieblingslied "Großer Gott wir loben Dich" singen ließ. Es ist zutiefst traurig, dass dieser fromme und beliebte Pfarrer von uns gegangen ist. Aber Gottes Wege sind unergründlich.

In diesen Fällen zeigt sich die Kirche von ihrer kältesten Seite: Als "gefallener" Priester , darf man nicht mehr zur Kommunion gehen. Das heißt, dieser fromme Mann darf jetzt nicht mehr den Leib Christi bekommen. Aber er hat sehr viele Freunde unter den Pfarrern, die ihm das Allerheiligste bestimmt nicht verweigern werden.
Catherine_sl
Der Priester tut mir leid und die Frau auch.
Saebisch
Theresia Katharina xx Viandonta xx
Ist/ War ,,Bischof" Algermissen nicht für die Abschaffung oder ,,Auflockerung " des Zölibats? Sie meinen, ,,Rache" (Strafe) Gottes" dass Gott sich selbst um drei Priester bringt?
Theresia Katharina
@Viandonta Ich glaube schon, aber er würde es nie zugeben!
Theresia Katharina
Das Bistum Fulda hat nach der Vertreibung der drei fähigen und seelsorglich sehr erfolgreichen SJM Patres, die Erzbischof Dyba (!!!!) eingestellt hatte, durch Bischof Algermissen, der die Verträge trotz Protest der Gläubigen löste, vor Jahren bereits 3 junge Priester wegen Aufgabe des Zölibates (sprich wegen Frauenbeziehungen) verloren. Die Alt-Fulder sagen, dass das die Rache des Himmel…More
Das Bistum Fulda hat nach der Vertreibung der drei fähigen und seelsorglich sehr erfolgreichen SJM Patres, die Erzbischof Dyba (!!!!) eingestellt hatte, durch Bischof Algermissen, der die Verträge trotz Protest der Gläubigen löste, vor Jahren bereits 3 junge Priester wegen Aufgabe des Zölibates (sprich wegen Frauenbeziehungen) verloren. Die Alt-Fulder sagen, dass das die Rache des Himmels an Bischof Algermissen war, weil er die 3 Patres völlig ungerechtfertigt entlassen hatte! @Immaculata90 @Bethlehem 2014 @Tesa @Saebisch @Sunamis 46 @Zion1 @Magee @Josephus @Conde_Barroco @CollarUri @Gestas @Vered Lavan
Immaculata90
@Saebisch Das ist keine Ironie, sondern leider bitterer Ernst in der Menschenmachwerkskirche des VII!
Bethlehem 2014
@Saebisch RICHTIG! - Wie dumm muß eine Frau eigentlich sein, einen Mann zu "lieben", der seine Liebe zu Gott gerade weggeworfen hat?
"Einzig und allein die zölibatäre Lebensweise kann und will ich nicht mehr erfüllen..." - Da ist aber eine ganz fette Lüge drin! Daß er den Zölibat nicht mehr will, will ich ihm mal glauben. Daß er ihn nicht mehr erfüllen kann, ist unmöglich!
Magee
Auffällig, wie die Zölibatsbrecher wieder einmal auf's mediale Podest gesetzt werden. Wieviel zahlt die bergoglionische Kamarilla den Systemmedien für diese flankierenden Maßnahmen zur mentalen Vorbereitung der Amazonas Synode?
Saebisch
Sunamis 46
Leider.
Saebisch
Immaculata90
Ihren Beitrag wollte ich kein Like geben, da nicht sicher ist, ob Sie es ironisch meinen. Den Kern, den ich aus Ihrer Aussage mache ist, dass es Priester gibt, die aufgrund dessen, da sie die Katholische Lehre ablehnen, zu reinen Humanisten geworden sind und deshalb nur noch als Sozialarbeiter und Animateure fungieren. Den Kampf um die Seelen haben sie aufgegeben, da nach ihrem …More
Immaculata90
Ihren Beitrag wollte ich kein Like geben, da nicht sicher ist, ob Sie es ironisch meinen. Den Kern, den ich aus Ihrer Aussage mache ist, dass es Priester gibt, die aufgrund dessen, da sie die Katholische Lehre ablehnen, zu reinen Humanisten geworden sind und deshalb nur noch als Sozialarbeiter und Animateure fungieren. Den Kampf um die Seelen haben sie aufgegeben, da nach ihrem neuen Vatikanum II Glaube eh jeder gerettet wird. Ich verwende Pfarrer Milchs Worte: ... Oder Buddhist sein. Egal. Auch schön. (Vgl. Die teuflische Konzilsidiologie).
Immaculata90
Konnte er die Amazonassynode nicht mehr abwarten? Dann hätte er seine Kebse ohnehin haben können! Daß N 🤮 M - Geistliche hinschmeißen, wundert mich überhaupt nicht. Warum soll auch ein kirchlich besoldeter Sozialarbeiter und Gemeindeanimateur lebenslang in eheloser Keuschheit leben? Immerhin war er ehrlich genug, reinen Tisch zu machen, und nicht wie manche seiner Kollegen ein jahr(zehnt)elanges …More
Konnte er die Amazonassynode nicht mehr abwarten? Dann hätte er seine Kebse ohnehin haben können! Daß N 🤮 M - Geistliche hinschmeißen, wundert mich überhaupt nicht. Warum soll auch ein kirchlich besoldeter Sozialarbeiter und Gemeindeanimateur lebenslang in eheloser Keuschheit leben? Immerhin war er ehrlich genug, reinen Tisch zu machen, und nicht wie manche seiner Kollegen ein jahr(zehnt)elanges Theater zu spielen. Insofern: Respekt!
Saebisch
Alleine fühlen sich die Menschen, die ohne geistliches Gebetsleben sind. Da sie keine Beziehung zu Christus pflegen. Und natürlich wird die ,,Einsamkeit" angegeben, weil die Welt es ja darauf abzielt... Damitvdie Diskussion jetzt wieder über das Zölibat los geht. Und mich würde es nicht wundern, wenn die aus zum größten Teil aus Häretikern bestehenden deutschen ,,Bischöfe" dafür auch schon eine …More
Alleine fühlen sich die Menschen, die ohne geistliches Gebetsleben sind. Da sie keine Beziehung zu Christus pflegen. Und natürlich wird die ,,Einsamkeit" angegeben, weil die Welt es ja darauf abzielt... Damitvdie Diskussion jetzt wieder über das Zölibat los geht. Und mich würde es nicht wundern, wenn die aus zum größten Teil aus Häretikern bestehenden deutschen ,,Bischöfe" dafür auch schon eine Lösung formuliert haben.
Saebisch
In einem Radio-Beitrag heisst es ,,der Liebe wegen" legt er sein Amt nieder. Das hört sich so an als hätte der zölibatär lebende Priester keine Liebe. Besser wäre gewesen, ,,des Sexes wegen/ des Geschlechtsverkehrs wegen" legt der Priester sein Amt nieder. Dabei hat der zölibatär lebende Priester die reine wahre Liebe. Persona Christi im Priester und die Kirche, also der Leib Christi, d. h. alle …More
In einem Radio-Beitrag heisst es ,,der Liebe wegen" legt er sein Amt nieder. Das hört sich so an als hätte der zölibatär lebende Priester keine Liebe. Besser wäre gewesen, ,,des Sexes wegen/ des Geschlechtsverkehrs wegen" legt der Priester sein Amt nieder. Dabei hat der zölibatär lebende Priester die reine wahre Liebe. Persona Christi im Priester und die Kirche, also der Leib Christi, d. h. alle Glieder der Kirche, sind die Braut Christi. Zudem begeht der Priester und die Frau ein Sakrileg. Der Priester hat Gott sein Wort gegeben ehelos, also ohne vollzogenen Geschlechtsverkehr zu leben. Dieses Wort hat er gebrochen. Die Frau hätte ihn in seiner Priesterschaft stärken müssen, durch Gebet und Distanz.
Conde_Barroco
Mir gefällt die Überschrift nicht. Warum schreibt man nicht "Wegen einer Frau"?
Es ist - wie immer - tendenziös.
alexius
Ein weiterer,gefallener Priester... 🤒
Josephus
Manchmal gelingt ein Lebensentwurf, wie er geplant war und manchmal kommt es ganz anders. Auch diese Erfahrung gehört mit dazu zu unserem Leben.