00:21
In Bayern 💙🤍💙🤍💙 ist die Welt halt noch anders 😉😁
viatorem
Die Bayern können wenigstens noch entgegen-jodeln.
Die Kölner können dahingehend nix.🥳More
Die Bayern können wenigstens noch entgegen-jodeln.

Die Kölner können dahingehend nix.🥳
Joannes Baptista
Aber die Kölner haben so eine herrliche Mundart und sind freundliche Leute.
Der Hofrat
träume weißer böser alter Männer und erstaunlich dumm
Der Hofrat
ich fühle mich in Wien absolut sicher warum fragen Sie
Escorial
Eine gute Änderung. 😉
rumi
Eine gelungene Interpretation des Islam, Angsthasen. Hoffentlich macht diese Video die Runde durch die Gesellschaft.
Heilwasser
Eben, jodeln kina mia scha lang, des muslimische Gejaule kannst da ja ned ahean! 😂
viatorem
Na ja, wenn die Jodelei schiefgeht, dann braucht's für den Zuhörer einen guten Ohrenarzt.
viatorem
Ich hatte eimal meinen zu lauten Nachbarn ( nächtliche Lärmmusik) ein sehr gutes und sehr lautes, Gejodele ( Franzl Lang und Freunde) entgegen gesetzt...Bald war Ruhe 😂
Die Polizei war nicht bemüht worden.More
Ich hatte eimal meinen zu lauten Nachbarn ( nächtliche Lärmmusik) ein sehr gutes und sehr lautes, Gejodele ( Franzl Lang und Freunde) entgegen gesetzt...Bald war Ruhe 😂

Die Polizei war nicht bemüht worden.
Bethlehem 2014
Der Anfang hat mir eindeutig besser gefallen.
Bin halt kein Bayer...
Heilwasser
Jetzt haben Sie sich endgültig geoutet. 🤮
Bethlehem 2014
JA! - Bin halt Ästhet und Kulturmensch - und kein Dünnbrettbohrer!
Heilwasser
Ohooo, Ästhet auch noch. Ich bin überzeugt von der Schönheit und dem Heimatsinn des katholisch-bayerischen Brauchtums! 😊 🙏 Fußball wird hierzulande auch ästhetischer gespielt. 😉 🤪 😎
Pedro Kornmayer
Geil....,ich fahre Morgen zum Gebet,freue mich schon...
Klaus Elmar Müller
Mit Schüssen in die Luft drücken Araber ihre Freude aus und die bayerischen St. Sebastianus-Schützen tun das ebenso. Ob aber das Jodeln heutiger Bayern genügend Katholizität enthält, um die Frömmigkeit von Moscheebesuchern zu übertreffen, darf bezweifelt werden.
kyriake
Kein Bayer würde es wagen in eine Moschee einzudringen!!
Mariagern
Man glaubt es kaum, aber als Gymnasiastin war ich in den 90er Jahren einmal „gezwungen“ im Rahmen des Religionsunterrichts eine Moschee zu besuchen. Die Mädchen mussten sogar ein Kopftuch aufsetzen… was bei mir leider immer verrutschte…Ehrlich gesagt fand ich das unsäglich…!!
Heilwasser
@Mariagern Das Kopftuch wär nicht das Problem. 😉
Mensch Meier
@Mariagern
Das ist das Nächste, was unfassbar ist, dass man als Schüler gezwungen wird, dort hinzugehen! Wieviel islamische Schüler waren schon in einer katholischen Kirche? Niemand würde sie zwingen!
@kyriake
Ich habe sie geliked, denn mein erster Gedanke war auch " Wo sind die zwei Bayern, die in eine Moschee eingedrungen sind? ihnen gehört mindestens ein " Mutorden"!"More
@Mariagern
Das ist das Nächste, was unfassbar ist, dass man als Schüler gezwungen wird, dort hinzugehen! Wieviel islamische Schüler waren schon in einer katholischen Kirche? Niemand würde sie zwingen!

@kyriake
Ich habe sie geliked, denn mein erster Gedanke war auch " Wo sind die zwei Bayern, die in eine Moschee eingedrungen sind? ihnen gehört mindestens ein " Mutorden"!"
Mensch Meier
Nachtrag: einen ähnlichen Zwang kenne ich im Zusammenhang mit der Ausstellung "Körperwelten" ..... dem habe ich mich erfolgreich widersetzt! Aber es ist schon eine Riesensauerei, die " Zwangsmassnahmen" an unseren Schulen!
kyriake
In verschiedenen Moscheen wird des öfteren ein "Tag der offenen Tür" angeboten, wobei sich Muslime oft von ihrer besten Seite zeigen. Dass man andersgläubige Frauen dabei zwingt, ein Kopftuch zu tragen, wäre ein absolutes No-Go!!