Clicks162
Heilwasser
33

Die Maskenlogik

Die Maskenlogik

Wegen ein paar wenigen wirklich Coronakranken sollen
alle Gesunden eine Maske tragen. Kann das logisch und
vernünftig sein?

Anstatt die im Sommer sehr wenig vorhandenen Corona-
kranken zu behandeln und die Gesunden vor diesen
Kranken zu schützen, stigmatisiert man lieber die Ge-
sunden, indem die Ärzte in allen Leuten den Virus ver-
muten sollten, so eine ärztliche Anweisung, die bei den
Hausärzten aushängt. Und was wird eigentlich mit den
Coronakranken gemacht? Ist es noch von Interesse, wo-
durch sie eigentlich geheilt werden sollen? Es ist doch
auffallend, dass nur von Diagnosen gesprochen wird,
nicht aber von Heilung. Da sind sie bei uns Weltmeister,
im Diagnosestellen. Und seitdem die Krankenhäuser mit
der Coronadiagnose viel Geld machen können, geht es
nimmer mit rechten Dingen zu, wie immer mehr haar-
sträubende Beispiele zeigen. Aber zurück zur Logik:
Anstatt sich vor wirklich Coronakranken zu schützen
und diesen Menschen gezielt zu helfen, ohne sie zu
stigmatisieren, stigmatisiert man lieber gleich alle
Leute, denn ganz grob gesagt, könnte ja jeder Mensch
ein Virenträger sein. Darüber muss man jetzt mal nach-
denken, das geht nämlich entschieden zu weit.

Der Mensch ist ein Geschöpf Gottes, des Allmächtigen
Vaters, bestehend aus Leib und Seele. Er ist nicht als
Virenträger erschaffen und auch nicht als solcher anzu-
sehen, weil das eine Verletzung der Menschenwürde
darstellt. Das ist mal das Erste.

Das Zweite ist, dass nicht alle Menschen wegen gewissen
Einzelfällen als krank anzusehen sind. Das ist medizi-
nischer Humbug. Das war noch nie so und warum sollte
es ausgerechnet jetzt so sein! Wer im Alten Testament
mal nachliest, wird finden, dass es schon damals die Pest
und schlimme Krankheiten gab, aber auf solch komische
Logiken ist noch niemand gekommen. Früher ist man zur
Erkenntnis gekommen, dass man wieder beten muss, um
das Schicksal zu ändern.

Zwischenfazit: Der Mensch wird also umgedeutet vom Ge-
schöpf Gottes zum potentiellen Virenträger, eine Ungeheuer-
lichkeit!

Und gemäß dieser Verdächtigungslogik soll nun jeder
Gesunde eine Maske tragen, die angeblich unsere Mit-
menschen schützen solle. Dass das ein schwerwiegender
Eingriff in die Freiheitsrechte des Menschen ist, müsste
klar sein. Er wäre noch zu rechtfertigen, wenn die Maske
auch etwas bringen würde, aber tut sie das überhaupt?
Falls nicht, ist klar, dass das juristische Prinzip der
Verhältnismäßigkeit verletzt wurde.

Laut Ärzteinformationen und wissenschaftlicher Studien
ist es eindeutig so: Man atmet die schlechte Luft in die
Maske aus und wieder ein. Genau das wollen die Masken-
befürworter, denn man solle ja auch die Nase bedecken,
sagen sie. Aber wie dumm ist das denn? Es weiß doch
jeder, dass man dem anderen gar nicht annießt! Wie kann
denn bitte von der Nase eine Gefahr auf den Mitmenschen
ausgehen? Man könnte höchstens noch verstehen, dass
eine Gefahr vom Husten ausgeht und ist Husten eine
Gefahr? Theoretisch schon, doch erstens hustet man
gewöhnlicherweise in den Arm, wodurch keinerlei Ge-
fahr für den Mitmenschen ausgeht (0% Gefahr!) und
zweitens was sagen Untersuchungen zum Nach-Vorne-
Husten? Der Unterschied zwischen Maske und keiner
Maske ist genau 10%. Mit Maske kämen beim Mit-
menschen 10% weniger potentiell gefährliche Partikel
an, falls er sich innerhalb des Abstands von 1 Meter
befände, denn weiter hustet man gar nicht. Das heißt
also, ohne Maske kämen so 100% Partikel an, mit Maske
kämen 90% der Partikel an. Jetzt fragt man sich: Was
ist da bitte gewonnen? Ich denke, wenn ein Mitmensch
auf diese Weise infiziert würde, kann der Körper mit den
10% Unterschied locker zurechtkommen. Das ist dann
sicher nicht das Problem, sondern die Schädlichkeit des
Virus an sich.

Nächstes Zwischenfazit: Die Maske bringt für den
Mitmenschen fast gar nichts!

Was sie aber für die Gesunden bringt, lässt sich aus
den Hilferufen, die mittlerweile aus der arbeitenden
Bevölkerung gehäuft ergehen, leicht ablesen: Hautaus-
schläge im Gesicht und am Hals von den angesammelten
Bakterien in der Maske. Falls jemand den/das Virus
hätte, würde man ihn dauernd in die Maske ausatmen
und sich immer wieder selbst damit infizieren und zu-
dem den Mitmenschen, weil die Maske ja fast nichts
bringt. Der/das Virus kann laut wiss. Aussagen durch
die Maske wie ein Mensch durch die Haustür. Die Maske
ist also offen wie ein Scheunentor. Daher nur 10% Unter-
schied, aber das hatten wir ja bereits. Weiters atmet man
dauernd die schlechte Luft wieder ein, die das Blut
in einem gewissen Maße vergiftet, ganz einfach, weil
die Organe und das Blut dringend Sauerstoff bräuchten.
Wenn man aber immer nur die schlechte Luft wieder ein-
atmet, führt das logischerweise zu Organbelastungen,
vor allem der Lunge. Weiters verursacht die Maske
Schwindel, Atembeschwerden, Herzrhythmusstörungen,
auch zu psychischen Schäden kann es kommen. Wir
bestehen ja aus Leib und Seele, beide befinden sich in
ständiger Wechselwirkung. Natürlich wird dadurch das
Immunsystem massiv geschwächt, da das beste Mittel
gegen Viren Sauerstoff ist. Die Zellen setzen den Sauer-
stoff in Energie um und benutzen ihn für Oxidation.
Gerade Oxidation ist dasjenige, was Viren sofort un-
schädlich macht, da Viren gegen Oxidation keine Chance
haben. Auch Vitamine, insbesondere Vitamin D, das durch
die Sonne gebildet wird, stärkt bei Heilungsverläufen
sehr vielversprechend.

Nächstes Zwischenfazit: Die Maske ist sehr schädlich
für die Organe und im Falle einer Coronainfektion
gerade das Allerschlechteste, da der Körper unbedingt
Sauerstoff braucht für die Immunabwehr und für eine
volle Funktionsfähigkeit der Organe, insbesondere der
Lunge.

Was passiert aber mit der Maske im Falle von Corona?
Die Maskenträger sind durch langes Tragen in der
Immunabwehr und in der Funktionstüchtigkeit der
Organe bereits geschwächt. Sollten sie tatsächlich ein-
mal Corona bekommen, wäre der Krankheitsverlauf
höchstwahrscheinlich schwerwiegender als ohne Maske.
Das lässt sich auf gar keinen Fall bestreiten. Das ist eine
Tatsache. Zudem ist man dann zusätzlich anfälliger für
allemöglichen Krankheiten, die der Körper sonst locker
weggesteckt hat. Bei wem es keine Auswirkungen hat, der
hat eben Glück gehabt, Schutz vom Himmlischen Vater.
Aber es liegt doch auf der Hand, dass die Vorbelastung
der Organe durch die Maske sich nur negativ auswirken
kann! Wer das bestreitet, nimmt die klagenden Menschen
nicht ernst und ignoriert die Fakten!

Endfazit: Die Maske belastet insbesondere die Lunge,
die Organe, die Atmung und das Blut und damit das
Immunsystem. Wie soll sich denn ein Körper erfolg-
reich gegen Corona wehren, wenn er durch die Maske
so massiv belastet ist?
Wer kann bei so vielen Nach-
teilen der Maske noch behaupten, er handle hier nicht
im Mindesten grob fahrlässig? Ach ja, und dann kommt
ja noch hinzu, dass sich in der Maske die eventuellen
Viren und Bakterien ansammeln und beim Auf- und
Abnehmen herumgeschleudert werden. Hat denn ein
jeder Zeit, die Maske täglich zu waschen? Hat jeder
soviel Geld, sich jedes mal eine neue, ich nenne sie mal
Strebermaske zu kaufen, die auch nicht mehr bringt?
(Das wird nur suggeriert, sie bringt sicher nicht mehr,
was den Schutz der Mitmenschen angeht, weil auch
sie keine Viren abhalten kann! Man kann vielleicht mit
manchen Modellen besser atmen als mit anderen, aber
abhalten tut da nichts!)

So. Und jetzt soll mir mal ein Schlaumeier kommen
und das Gegenteil beweisen, wenn sich immer mehr
Leute wegen massiven gesundheitlichen Problemen
wegen der Maske beschweren und damit bezeugen,
dass die Maske den Test des Lebens nicht bestanden
hat! Natürlich gibt es Studien, die alles Mögliche be-
weisen wollen, doch sie haben alle einen Haken: sie
schlängeln sich um das Wesentliche herum. Sie sugge-
rieren nur irgendwas. Wie man weiß, lassen sich Studien
ganz leicht manipulieren bzw. den Gesichstkreis der
realen Wahrnehmung massiv einschränken. Wenn man
nur die entscheidenden Faktoren weglässt, sieht es so
aus, wie wenn ….., doch die Realität sieht eben anders
aus.

Mein überprüfbarer Zukunftsblick: Im Herbst wird
sich der/das Virus wieder erheben und wird dann viel
massivere Auswirkungen haben und zwar schon alleine
aus dem Grund, weil die Organe durch die Maske massiv
vorbelastet sein werden. Ich wünschte, es wäre anders,
doch alle Hintergrundinfos weisen in diese Richtung.
Leider. Eine Impfung kann unter diesen Voraussetzungen
natürlich absolut nichts helfen, sondern wird zu
einer schweren Gefahr! Es war schon immer so, dass
Impfungen nur Gesunden verabreicht werden dürfen.
Wenn man dann noch weiß, was diese Impfung zu
behinhalten droht: Genmanipulation und so manches
mehr, dann weiß man, was die Stunde geschlagen hat!
Wer will so dumm sein und seine Gesundheit ruinieren,
bevor er irgendein(en) Virus auch nur von Ferne gesehen
hat?

Die Maske hält der Logik nicht stand!
Nicht Masken"logik", wohl eher Logenmaske!

Lösung: Umkehr zum Gebet und Besorgen von guten
Naturheilmitteln. Ich empfehle Heilwasser, das an
Muttergottesquellen fließt + Zitronentropfen. Helm-
maske mit Plastikschutz ist sehr zu empfehlen, solange
die Pflicht besteht. Damit ist die Pflicht erfüllt.

Bild: Die links-grünen gelb-Schwarzen wollen uns
die Maske als Schutz verkaufen (die Roten auch).

Wichtige Links zum Schutz der Gesundheit für den Herbst:
>Das Öl des Barmherzigen Samariters gegen hochansteckende Krankheiten

>wichtige_naturheilmittel_gegeben_in_prophezeiungen_und_offenbarungen_an_luz_de_maria
miracleworker
S u p e r passend und genial dieses WORTSPIEL ! ! !
Waagerl
viatorem
Unser Supermarkt stellt alles auf den Kopf, obwohl er mein Lieblingssupermarkt ist.

Wenn man durch die Drehtüre reingeht, muss man mit dem Einkaufswagen links fahren, so zeigen es die Pfeile auf dem Boden.

Der natürliche Drang einer alten Autofahrerin war natürlich, rechts reinzufahren (mit dem Einkaufskorb), eine freundliche Geste eines jungen Mannes wies mich dann auf meinen "Fehler" hin.
More
Unser Supermarkt stellt alles auf den Kopf, obwohl er mein Lieblingssupermarkt ist.

Wenn man durch die Drehtüre reingeht, muss man mit dem Einkaufswagen links fahren, so zeigen es die Pfeile auf dem Boden.

Der natürliche Drang einer alten Autofahrerin war natürlich, rechts reinzufahren (mit dem Einkaufskorb), eine freundliche Geste eines jungen Mannes wies mich dann auf meinen "Fehler" hin.
Ich verstehe die Verkehrsregeln nicht mehr.
Heilwasser
Echt jetzt? Wollen sie links vor rechts auch noch einführen? Man findet keine Worte mehr.
viatorem
@Heilwasser
Zumindest im Supermarkt, in dem ich meist einkaufe ist es so...wirklich spiegelverkehrt. und die meisten passen sich an, da kann man sich doch nur noch ausklinken.
Waagerl
US-Virologe Fauci empfiehlt Schutzbrillen gegen Coronavirus
futurezone.at/…/400987505
Heilwasser
Der auch noch. Hoffentlich merken bald alle, wie absurd das alles ist.
Waagerl
Corona in China: Virus breitet sich massiv aus | 4207 Blitzeinschläge in 3 Stunden in Shanghai

www.youtube.com/watch

In China hat sich diese Welle des Virusausbruchs nun auf fünf weitere Provinzen ausgeweitet. Das größte Wohnviertel Asiens ist nun abgesperrt. Der Druck auf chinesischen Behörden steigt, die Wirtschaftliche Risiken zu begrenzen, nachdem der Goldpreis Rekordhöhen erreicht hat …
More
Corona in China: Virus breitet sich massiv aus | 4207 Blitzeinschläge in 3 Stunden in Shanghai

www.youtube.com/watch

In China hat sich diese Welle des Virusausbruchs nun auf fünf weitere Provinzen ausgeweitet. Das größte Wohnviertel Asiens ist nun abgesperrt. Der Druck auf chinesischen Behörden steigt, die Wirtschaftliche Risiken zu begrenzen, nachdem der Goldpreis Rekordhöhen erreicht hat Starke Regenfälle haben das Flussbecken des Jangtse schwer getroffen. Nun erlitt Shanghai noch extremere Wetterbedingungen.
😭
Waagerl
Ist das die Strafe für das abnehmen der Kreuze in China?
Waagerl
Wieder werden Wohnungen versiegelt. Manche haben nicht mal Grundnahrungsmittel-
Heilwasser
4207 Blitzeinschläge in so kurzer Zeit deutet auf eine himmlische Strafe hin.
Joannes Baptista
Schräges Bild. Der Herr ist wohl so grün im Gesicht, weil er Merkels Maskenpflicht in deutscher pflichtbesessener Manier peinlich genau nachgekommen ist. Der arme Kerl... -> Gesichtszüge entspannen und diesen Beitrag lesen hilft ungemein. 😂
Heilwasser
"pflichtbesessen" -> 😎 😂
Waagerl
Beates traurige und erschreckende Horrorgeschichte aus dem Krankenhaus (Fanpost)
www.youtube.com/watch
Heilwasser
Schrecklich! Was sind das für Leute, die dort arbeiten?????? Wollen die alle mit Vollgas in die Hölle?
viatorem
Heute musste ich einkaufen gehen , (natürlich mit Maske ) ,weil der Kühlschrank leer war und die Kartoffeln auch verspeist waren, natürlich mit Maske.
Das war eine Tortur ohne Ende.
Schweiß lief mir bei dieser Gluthitze und nicht nur mir ,über das ganze Gesicht, die Atmung war erschwert , das alles zum Schutz....von wem?

Es ging vielen anderen nicht anders.

Die Leute werden gezielt krankgemach…More
Heute musste ich einkaufen gehen , (natürlich mit Maske ) ,weil der Kühlschrank leer war und die Kartoffeln auch verspeist waren, natürlich mit Maske.
Das war eine Tortur ohne Ende.
Schweiß lief mir bei dieser Gluthitze und nicht nur mir ,über das ganze Gesicht, die Atmung war erschwert , das alles zum Schutz....von wem?

Es ging vielen anderen nicht anders.

Die Leute werden gezielt krankgemacht!!!
Dann bekommen manche einen "Corona-Herzinfarkt" ,oder einen "Corona-Schlaganfall " ,oder einen "Corona-Kreislaufkollaps " etc.

Die Infektionszahlen schnellen in die Höhe.(Iron.)
Heilwasser
Ja, heute und gestern war's stickig (über 30 Grad + Chemtrails)
viatorem
@Heilwasser

Ja, die sind "geflogen" , es freut mich, dass ich es nicht alleine bemerkt habe.
viatorem
Allerdings muss ich noch ergänzen. Ich hatte meine Maske beim Betreten des Getränkecenters nicht angezogen, weil einfach vergessen. Dann sah ich die Maskenmenschen und legte meine dann ganz schnell an. Niemand hat mich aber ohne Maske bemerkt, oder gar dumm angemacht.

Das war auch schön zu erleben.
Sind die Menschen regional verschieden?
Heilwasser
Bestimmt.
Heilwasser
Was passiert aber mit der Maske im Falle von Corona?
viatorem
@Heilwasser
Dann kommt sie in den Mülleimer.
Abertausende infizierte Masken liegen in den Mülleimern rum, in Büros, in Kitas, in Schwimmbädern etc.etc.....igitt.
Heilwasser
Eben. Die Maske wird zur Virenschleuder.
viatorem
@Heilwasser

Ja , und wie.

Schlimmer als mehrfach benutzte Taschentücher in die man hineingehustet und die Nase geputzt hat, ohne infiziert zu sein.
Diese Taschentücher würde sich niemand vor das Gesicht schnüren.
Aber die "Schutz"- Maske ist ja clean.
viatorem
Dann kommt das Argument, man soll sie waschen, bei hoher Temperatur bügeln und noch so einige Vorschläge....aber die meisten machen das alles nicht.

Manche tragen ihre gekauften Einmal-Masken...wochenlang.
Und die selbstgenähten auch.
Zweihundert
Zweihundert
3 more comments from Zweihundert
Zweihundert
Zweihundert
Zweihundert
Der Leitfaden – so könntest Du reagieren:
Auszug aus: klick (klagepaten.eu/mund-nasen-mask…)
Hieraus ergibt sich, dass es juristisch betrachtet ausreicht, zu äußern, dass man die Maske nicht trägt. Sollten die Ladeninhaber darauf bestehen, kann folgender Leitfaden helfen:
Ich trage keine Maske.
Ich muss keine Maske tragen, für mich gilt ein Ausnahme-Tatbestand.
Sie dürfen mich nicht nach den …More
Der Leitfaden – so könntest Du reagieren:
Auszug aus: klick (klagepaten.eu/mund-nasen-mask…)
Hieraus ergibt sich, dass es juristisch betrachtet ausreicht, zu äußern, dass man die Maske nicht trägt. Sollten die Ladeninhaber darauf bestehen, kann folgender Leitfaden helfen:
Ich trage keine Maske.
Ich muss keine Maske tragen, für mich gilt ein Ausnahme-Tatbestand.
Sie dürfen mich nicht nach den Gründen, die Maske nicht zu tragen, fragen, da dies bereits diskriminierend nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wäre.
Ich muss Ihnen aus Datenschutzgründen keine Bescheinigungen etc. vorlegen.
Wenn Sie mich hier nicht einkaufen lassen, mich rauswerfen und/oder mir ein Hausverbot erteilen, werde ich Sie auf Entschädigungszahlung und Unterlassung/Beseitigung nach dem AGG und/oder nach §§ 1004 i.V.m. Art 2 Absatz 2 i.V.m. Art 1 Absatz 2 GG (Grundgesetz) in Anspruch nehmen.
Wenn Sie mich zwingen eine Maske zu tragen, werde ich eine Strafanzeige wegen Nötigung stellen.
@blaupausetv
@unzensiert