Mario Dzakula
Der Typ will Kokain legalisieren. Dementsprechend weiß man doch was ihm das Hirn verbrannt hat.
B-A-S
Würde man per Gesetz Politiker wie Lauterbach oder Merkel für das haften lassen, was sie an Schaden bei den deutschen Bürgern anrichten, würden sie wohl andere sachgemäße Maßnahmen zur Bekämpfung der unsäglichen Corona-Krise vorschlagen.
Doch so werden wir in Deutschland weiter von einem Kartell der Mittelmäßigkeit und Unfähigkeit regiert und drangsaliert, das dem Regime in der damaligen DDR …More
Würde man per Gesetz Politiker wie Lauterbach oder Merkel für das haften lassen, was sie an Schaden bei den deutschen Bürgern anrichten, würden sie wohl andere sachgemäße Maßnahmen zur Bekämpfung der unsäglichen Corona-Krise vorschlagen.
Doch so werden wir in Deutschland weiter von einem Kartell der Mittelmäßigkeit und Unfähigkeit regiert und drangsaliert, das dem Regime in der damaligen DDR immer mehr gleichkommt.
Und wir wehren uns nicht einmal in aller Entschiedenheit dagegen, weil wir in nun bald 16 Jahren Merkeldiktatur langsam an den völlig undemokratischen Stil dieser ehemaligen FdJ-Funktionärin, die niemals als Naturwissenschaftlerin gearbeitet hat, völlig eingeschläfert gewöhnt haben.
Escorial
Irgendwann wenn der Bankrott fortschreitet werden die Leute so sauer und deprimiert, dass sie diese Politiker und verantwortliche Mediziner aufhängen. Das vermute ich sehr stark.
Escorial
@viatorem zuerst stürzt aber der Modernistenboss um...wie von Irlmaier prophezeit 😉
nujaas Nachschlag
Wenn man gesehen hat, wie stark ein bisschen Schnee oder diese Woche der Frühling auf viele Menschen wirkt, dann glaubt man nicht, dass sie in Inaktivität versinken, schon gar nicht bei geöffneten Gartencentern, @viatorem.
nujaas Nachschlag
Nö, meistens kann man doch Abstand halten.
Ich habe manchmal den Eindruck, manche legen sich Regeln so rigide und bizarr wie möglich aus, um dann darunter zu leiden.
Dabei gibt es genug Leute, die sich ihre Leiden nicht aussuchen können, wie Einzelhändler und Gastronomen.
Waagerl
Waagerl
OB DAS EINIGEN POLITISCHEN SCHARFMACHERN GEFÄLLT...?

Von wegen Mutations-Chaos: WHO glaubt an baldiges Pandemie-Ende!

Diverse europäische Regierungen überbieten einander mit Schauermärchen und versuchen, ihre Bürger zu guter Letzt mit der Warnung vor Virus-Mutationen in Angst und Schrecken zu versetzen. Man dürfe die Maßnahmen nun nicht lockern, sonst droht eine dritte, besonders …
More
OB DAS EINIGEN POLITISCHEN SCHARFMACHERN GEFÄLLT...?

Von wegen Mutations-Chaos: WHO glaubt an baldiges Pandemie-Ende!

Diverse europäische Regierungen überbieten einander mit Schauermärchen und versuchen, ihre Bürger zu guter Letzt mit der Warnung vor Virus-Mutationen in Angst und Schrecken zu versetzen. Man dürfe die Maßnahmen nun nicht lockern, sonst droht eine dritte, besonders tödliche Welle, so die Logik. Widersprochen wird dieser Darstellung aber nun von unerwarteter Stelle – nämlich von der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

wochenblick.at/…ubt-an-baldiges-pandemie-ende/
Tina 13
Die Leute sollte sehr genau überlegen ob sie die Altparteien weiter wählen und sich mit denen dann auch weiter so quälen!
Heilwasser
Danke für den Tipp. Wenn ich es mir so überlege ..... nein, ich probier's jetzt mal mit der AfD.
Tina 13
Gottfried von Globenstein
Liebe/r Heilwasser : Ich holte mir das Grundsatzprogramm dieser AfD und stelle fest, daß da sehr viel Punkte/ Dringlichkeiten drin sind, zu denen ich JA sagen kann und muß. Es ging mir um unabhängige Meinungsbildung.
michael st.
Agenda 2030, kein Eigentum, Reisen verboten, im Wintet frieren und kein Strom, künstliches Fleisch und Gen-Produkte und natürlich kein Christliches leben!(Nur im Untergrund!)
PS: natürlich totale Überwachung!
elisabethvonthüringen
@michael st. "2030 -- Sie (Wir) werden nichts mehr besitzen, Sie (Wir) werden aber glücklich sein!" (Klaus Schwab)