SvataHora
Sich wie Schweine benehmen und dann über die "Intolerante" Öffentlichkeit jammern... ! Solch ein Benehmen ist der Sache der LGBT-Leute wenig dienlich. - In einigen Jahren kann ich mir solche Paraden eh nicht mehr vorstellen: passiert erstmal der erste muselmanische Anschlag, dann ist schluss mit lustig.
Zivilcourage
16mal ist die Wiener Regenbogenparade ohne öffentlich wahrnehmbare Gegenstimmen über die Bühne gegangen; seit der 17. Regenbogenparade im Jahr 2012 hat sich zeitgleich der alljährliche Gegenpol Marsch für die Familie etabliert.
Nächster Termin: 15. Juni 2019.
Zivilcourage
Gegner von unserem "Marsch für die Familie", der zeitgleich zur Wiener Regenbogenparade stattfindet. 2018 waren nur noch wenige von ihnen erschienen: "Hölle" contra "Marsch für die Familie", Wien 2018
Aquila
Wie würden wohl unsere Medien und homophile Politiker jeder Couleur reagieren, wenn hochrangige Muslime und große Gruppen von Muslimen gegen die Perversitäten protestieren würden???
Waagerl
Leider @Aquila stellt sich die Frage nicht, denn wären die Muslime ein friedliches Volk, hätte man die hier auch nicht eingeschleußt!
Man will auch hier Wutbürger künstlich produzieren, um die Daumenschrauben noch mehr anzuziehen. Dann können die Politiker wieder neue Gesetze erlassen, warum das Volk noch mehr Überwachung und desweiteren braucht.

Die NWO bestimmt den Kreislauf nicht wir!
Zivilcourage
Das Bundeskanzleramt zeigt den früheren Bundeskanzler Kern auf der Regenbogenparade (11 Bilder): fotoservice.bundeskanzleramt.at/…/_AND2023.html
Zivilcourage
Ehe für ALLE! Hochzeitstorte für Kurz (Die war nicht widerlich?)
2 more comments from Zivilcourage
Zivilcourage
Unter dem früheren Bundeskanzler Kern (SPÖ) war das Bundeskanzleramt im Jahr 2017 erst- und vorerst letztmals (?) in Regenbogenfarben beleuchtet: fotoservice.bundeskanzleramt.at/…/20170617_B00I14…More
Unter dem früheren Bundeskanzler Kern (SPÖ) war das Bundeskanzleramt im Jahr 2017 erst- und vorerst letztmals (?) in Regenbogenfarben beleuchtet: fotoservice.bundeskanzleramt.at/…/20170617_B00I14…
Zivilcourage
Extrem! 2014 bereitete der damalige Bundeskanzler Faymann (SPÖ) Conchita einen fulminanten Empfang (13 Bilder): fotoservice.bundeskanzleramt.at/…/_AND5967.html
Waagerl
Mir kommt das manchmal so vor, das dadurch auch die Muslime aufgeheizt werden sollen, die dieses abstosssende Volk dann bekämpfen. Damit regelt sich die Bevölkerungsreduzierung des europäischen Volkes ganz allein!
alfredus
Der Mensch sollte sich vom Naturmenschen zum Vernunft-Menschen entwickeln, aber leider tritt durch Schwachsinn das Gegenteil ein. 🤫 😜 🙄
Aquila
In Russland löst man solche perversen Aufmärsche rigoros auf, weil sie jugendgefährdend sind. In der EU gehören homosexuelle Umtriebe offensichtlich zu den „europäischen Werten”.
In Russland gibt es seit 2013 ein Gesetz. das zum Ziel hat, Kinder vor Informationen zu schützen, welche die Ablehnung traditioneller Familienwerte fördern und verbietet Propaganda für nicht-traditionelle sexuelle …More
In Russland löst man solche perversen Aufmärsche rigoros auf, weil sie jugendgefährdend sind. In der EU gehören homosexuelle Umtriebe offensichtlich zu den „europäischen Werten”.
In Russland gibt es seit 2013 ein Gesetz. das zum Ziel hat, Kinder vor Informationen zu schützen, welche die Ablehnung traditioneller Familienwerte fördern und verbietet Propaganda für nicht-traditionelle sexuelle Beziehungen unter Jugendlichen. Das Verbot erstreckt sich u.a. auf die Verbreitung solcher Informationen über Presse, Radio, Fernsehen und Internet.
Katholische-Legion
Ich mag Putin nicht, aber dieses Gesetz hat er gut gemacht.
Katholische-Legion
Die Perversen und Abartigen werden sich in Wien selbst feiern und damit dem Teufel huldigen. Nehmt daher einen Perversen und Abartigen in Euer Gebet mit auf und betet für dessen Bekehrung.
Moselanus
@Immaculata90: So wie Sie sich hier ausdrücken, müssen Sie auf irgendeine Weise auch pervertiert sein. Ich finde es unangemessen und missbräuchlich, dass Sie sich nach der Unbefleckten Jungfrau benennen!
Waagerl
Das ganze Gebaren erinnert mich an die Flower Power Zeit, Hippies und so weiter, wo die bei uns in den Parks rumlagen und jeder mit jedem rummachte, freie Liebe nannten die das und heute ist alles noch viel schlimmer!
kath. Kirchenfreund
die Regenbogenparade. Aber wieviele Leute da mitgehen, vielleicht 20.000, die legen den ganzen Verkehr lahm. Aber wenn man ein Papierl weg schmeißt muss man Strafe zahlen, aber auf der Straße ist man nicht mehr sicher vor denen, die einen anwidern und verachten. Gott die Menschen sind was blöd.
Ottaviani
es dürfen doch auch pro life Märsche stattfinden da gehn weniger Leute hin
freies Demonstrationsrecht gilt für alle
Waagerl
Wo kein Glaube, da keine Hoffnung, wo keine Hoffnung, da keine Liebe!
Zivilcourage
Zivilcourage
16mal ist die Wiener Regenbogenparade ohne öffentlich wahrnehmbare Gegenstimmen über die Bühne gegangen; seit der 17. Regenbogenparade im Jahr 2012 hat sich der alljährliche Gegenpol "Marsch für die Familie" etabliert, siehe rechts unten im Fenster des Regenbogenparade-Überblicks auf Wikipedia: "Trommelnde Gegendemonstration der Rosa Antifa Wien bei der Wiener Staatsoper gegen die chris…More
16mal ist die Wiener Regenbogenparade ohne öffentlich wahrnehmbare Gegenstimmen über die Bühne gegangen; seit der 17. Regenbogenparade im Jahr 2012 hat sich der alljährliche Gegenpol "Marsch für die Familie" etabliert, siehe rechts unten im Fenster des Regenbogenparade-Überblicks auf Wikipedia: "Trommelnde Gegendemonstration der Rosa Antifa Wien bei der Wiener Staatsoper gegen die christlich-fundamentalistische Gegendemonstration (im Hintergrund) zur Regenbogenparade 2012." de.wikipedia.org/wiki/Regenbogenparade
Zivilcourage
kath. Kirchenfreund
die Regenbogenparade hatte 20.000 Teilnehmer, der Marsch für die Familie 183. Da mischten sich welche von der Regenbogenparade drunter und hätten den Marsch für die Familie aufgerieben, wenn nicht 30 Polizisten die kleine Gruppe beschützt hätten. Die tun so, als ob niemand mehr für die Familie sein dürfte. So eine Blödgesellschaft, das ist ungeheuerlich. Das hat nix mehr mit der Kirche zu tun, …More
die Regenbogenparade hatte 20.000 Teilnehmer, der Marsch für die Familie 183. Da mischten sich welche von der Regenbogenparade drunter und hätten den Marsch für die Familie aufgerieben, wenn nicht 30 Polizisten die kleine Gruppe beschützt hätten. Die tun so, als ob niemand mehr für die Familie sein dürfte. So eine Blödgesellschaft, das ist ungeheuerlich. Das hat nix mehr mit der Kirche zu tun, außer daß alle die Kirche beseitigen wollen und nur noch ihre Fäkalvorführungen betreiben.
Zivilcourage
Zivilcourage
Ottaviani
es ist wichtig daß alle Veranstaltungen stattfinden können der Euro pride der Marsch für die Familie und die Gegendemonstration zum Marsch für die Familie
vor einigen Jahren fand der Marsch für Jesus und die Regenbogen Parade am selben Tag statt
am Abend konnte man dann in der U Bahn kleine Kinder sehen mit Jesus liebt dich T Shirts und Regenbogen fähnchen in der Hand das ist Wien und daher mag …More
es ist wichtig daß alle Veranstaltungen stattfinden können der Euro pride der Marsch für die Familie und die Gegendemonstration zum Marsch für die Familie
vor einigen Jahren fand der Marsch für Jesus und die Regenbogen Parade am selben Tag statt
am Abend konnte man dann in der U Bahn kleine Kinder sehen mit Jesus liebt dich T Shirts und Regenbogen fähnchen in der Hand das ist Wien und daher mag ich diese Stadt so sehr wir kommen miteinander aus und die Radikalen sind überall nur die Minderheit
Zivilcourage
Zivilcourage
One more comment from Zivilcourage
Zivilcourage