Carlus
10609

Generalvikar Wolfgang Rösch äußert sich zur Initiative #OutInChurch.

Generalvikar Wolfgang Rösch äußert sich zur Initiative #OutInChurch.
Falls ihr es noch nicht wusstet: Seit Oktober 2021 haben wir zwei Bistumsbeauftragte, die sich mit Fragen nach einer LSBTI-Pastoral auseinandersetzen.
Mehr Infos dazu findet ihr hier: LSBTI - Pastoral

Quelle
Log into Facebook
Carlus
Melchiades
Und sie werden den Herrn verraten !! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Die Bärin
...und die die Gesinnung manch abgefallener "Geistlicher" entlarvt!
Euler
Unter T.v.E. wäre diese Entwicklung aber nicht möglich gewesen
Die Bärin
Deshalb haben sie ihn ja davongejagt!
Solimões
ach diese vielen Stellungnahmen.

Wolfgang Rösch wurde doch von Bischof Tebartz eingesetzt.
Klaus Elmar Müller
Rösch scheint vom Vatikan berufen worden zu sein, als der Weggang des Bischofs feststand.
Solimões
@Klaus Elmar Müller
So, aber sein Vorgänger Kaspar hatte doch um Entpflichtung gebeten (weil alt); war denn die Bestellung von Rösch im August nicht mehr der Wille von Tebartz?
Dieser wurde ja erst im Oktober beurlaubt und Rösch faktisch ausser Betrieb gesetzt.
Nach meiner Erinnerung.
Klaus Elmar Müller
Die Fassade von Kirche glitzert noch, dahinter ist keine katholische Kirche mehr. Und eine Frage: Unterscheidet die neukatholische Religionsgemeinschaft zwischen guter Vielfalt und Diversität einerseits und böser andererseits, oder ist alles erlaubt - dann hätten die Missbrauchstäter eigentlich den neuen "kirchlichen" Geist richtig eingeschätzt.
De Profundis
Ist er selber einer?