Josef aus Ebersberg

Nein – Merkel kündigt keinen islamischen Staat in Deutschland an

„Deutschland wird ein islamischer Staat werden. Die Deutschen müssen sich damit abfinden“. Dieses angebliche Zitat von Angela Merkel kursiert …
elisabethvonthüringen
Merkel hat nun Zeit für die Blockflöte, ich wusste gar nicht, dass die gute so musikbegeistert ist...

Lobende Worte und ein Dauerabo für Salzburg

Kurz würdigte zum Abschied noch den Einsatz von Merkel für Europa. Besonders geschätzt habe er den „unglaublichen Erfahrungsschatz, den Angela Merkel in all die Diskussionen und Debatten eingebracht hat“, sagte Kurz am Dienstag bei einer gemeinsamen …More
Merkel hat nun Zeit für die Blockflöte, ich wusste gar nicht, dass die gute so musikbegeistert ist...

Lobende Worte und ein Dauerabo für Salzburg

Kurz würdigte zum Abschied noch den Einsatz von Merkel für Europa. Besonders geschätzt habe er den „unglaublichen Erfahrungsschatz, den Angela Merkel in all die Diskussionen und Debatten eingebracht hat“, sagte Kurz am Dienstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Merkel in Berlin. Der Europäische Rat verliere mit Merkel „eine Regierungschefin, die die Europäische Union so gestaltet und geprägt hat wie keine andere“.

Auch bilateral wolle er sich für die gute Zusammenarbeit bedanken. In sehr vielen Fragen habe man an einem Strang gezogen, sagte Kurz. Als Abschiedsgeschenk reichte er der musikbegeisterten Merkel eine Dauereinladung für die Salzburger Festspiele auf Lebenszeit. Außerdem erhielt sie eine CD-Box, die zum 100. Jubiläum des Festivals 2020 erschienen ist.
red, orf.atAgenturen
Tina 13
Betet den Rosenkranz 🙏🙏🙏wo sind die Priester, die zum Rosenkranz aufrufen um die geplante Invasion aufzuhalten?

Das Wunder von Lepanto 7. Oktober 1571 - die Gottesmutter wird der Sch…
hieronymus333
warum soll man etwas ankündigen, was sich schon vollzogen hat, oder sich weiter vollzieht?
Maria S.
Leider geben unsere Sùnden dem Satan die Macht, insbesondere die Abtreibung.
Theresia Katharina
Sophie Scholl: (1921-1943). Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich allem fügt und alles mitmacht.
Tina 13
Die Wahrheit wird heute gemieden wie die Pest.
Maria S.
@Tina13 Selbst hier unter "Christen" wird die Lüge verteidigt, welch Frevel.
Theresia Katharina
michael-mannheimer.net/…-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/
Frau Merkel hat es sinngemäß genauso gesagt nach dem Bericht der jüdischen Zeitung Jewsnews am 07.Mai 2017, dass Deutschland islamisch wird, ob die Deutschen das nun wollen oder nicht.
Die Übersetzung stimmt auch. Für die Glaubwürdigkeit spricht, dass es schon 4 Jahre zurückliegt. Warum sollte Jewsnews lügen? Schmierg…More
michael-mannheimer.net/…-werden-die-deutschen-muessen-sich-damit-abfinden/
Frau Merkel hat es sinngemäß genauso gesagt nach dem Bericht der jüdischen Zeitung Jewsnews am 07.Mai 2017, dass Deutschland islamisch wird, ob die Deutschen das nun wollen oder nicht.
Die Übersetzung stimmt auch. Für die Glaubwürdigkeit spricht, dass es schon 4 Jahre zurückliegt. Warum sollte Jewsnews lügen? Schmiergeld haben sie dafür bestimmt nicht bekommen.
@Thomas Moore @Dixit Dominus @Ratzi @Rodenstein @Anna Lena @Waagerl @Faustine 15 @Sonia Chrisye @gennen @l'ubica @Die Bärin @viatorem @Maria Katharina @Maria S. @Tina 13 @alfredus @Carlus @schorsch60
Theresia Katharina
Die Übersetzung stimmt auch. Für die Glaubwürdigkeit spricht, dass es schon 4 Jahre zurückliegt. Warum sollte Jewsnews lügen? Schmiergeld haben sie dafür bestimmt nicht bekommen.
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
In Frankreich sind 30% der Kinder im Alter von 20 Jahren und darunter Muslime. Die Quote in Paris und Marseille ist auf 45% gestiegen. In Südfrankreich gibt es mehr Moscheen als Kirchen.

Die Situation im Vereinigten Königreich ist nicht viel anders. Bei uns in Deutschland auch nicht. 2017 waren bereits ca. 30 Millionen Einwohner mit Migrationshintergrund. Das Wachstum der Bevölkerung…
More
In Frankreich sind 30% der Kinder im Alter von 20 Jahren und darunter Muslime. Die Quote in Paris und Marseille ist auf 45% gestiegen. In Südfrankreich gibt es mehr Moscheen als Kirchen.

Die Situation im Vereinigten Königreich ist nicht viel anders. Bei uns in Deutschland auch nicht. 2017 waren bereits ca. 30 Millionen Einwohner mit Migrationshintergrund. Das Wachstum der Bevölkerung in Deutschland seither von 81 Millionen auf 84 Millionen ist nur auf Migration zurückzuführen, davon über 90% islamisch.

@Thomas Moore @Dixit Dominus @Ratzi @Rodenstein @Anna Lena @Waagerl @Faustine 15 @Sonia Chrisye @gennen @l'ubica @Die Bärin @viatorem @Maria Katharina @Tina 13 @Maria S. @alfredus @Carlus @schorsch60
Theresia Katharina
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.

Bitte nutzt doch euren Verstand, den euch der Heilige Geist gegeben hat. Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung, …More
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.

Bitte nutzt doch euren Verstand, den euch der Heilige Geist gegeben hat. Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung, Demütigung und Ausgrenzung auf sich, um zu warnen? Wer profitiert von der Propaganda? Cui bono? (= Wem nützt es?) fragten stets die Lateiner bei unklaren Fällen. Das ist der Schlüssel, behaltet den bei, dann findet ihr den Weg durch das Dickicht zusammen mit dem Wort Gottes in der Bibel und der überlieferten Lehre der hl.Kirche, die in jedem alten Katechsimus nachzulesen ist.
@Thomas Moore @Dixit Dominus @Ratzi @Rodenstein @Anna Lena @Waagerl @Faustine 15 @Sonia Chrisye @gennen @l'ubica @Die Bärin @viatorem @Maria Katharina @Tina 13 @Maria S. @alfredus @Carlus @schorsch60
Thomas Moore
Es besteht doch kein Zweifel daran, dass diese frigide Person einen deutschen islamischen Staat völlig kalt ließe
Erich Foltyn
sicherlich, sie hat sich ja längst genug Geld "verdient", daß sie sich die Küche neu tapezieren lassen kann. Was schert sie der Islam ? Sie kann sogar nach Russland übersiedeln und Putin schmeißt ihr einen hoch bezahlten Posten nach, damit jeder klar sieht, was sie für eine ist.
Dixit Dominus
Wenn Merkel verlauten lässt, Moscheen etwa werden stärker als früher ein Teil unseres Stadtbildes sein, dann vertritt sie die Meinung, dass das ein unausweichlicher Prozess ist, und ihre Politik keine Hand rühren wird, dem Einhalt zu gebieten. Verlängert man in dieser Logik die Entwicklung, dann führt sie tatsächlich zu einem islamischen Staat Deutschland. fakten-check mag auf der Ebene wörtlic…More
Wenn Merkel verlauten lässt, Moscheen etwa werden stärker als früher ein Teil unseres Stadtbildes sein, dann vertritt sie die Meinung, dass das ein unausweichlicher Prozess ist, und ihre Politik keine Hand rühren wird, dem Einhalt zu gebieten. Verlängert man in dieser Logik die Entwicklung, dann führt sie tatsächlich zu einem islamischen Staat Deutschland. fakten-check mag auf der Ebene wörtlicher Zitate recht haben, sinngemäß aber liegt er falsch.
Rodenstein
Eine alte, schon bei Saul Alinsky beschriebene, Marxistentaktik: in heiklen Situationen, beiße man sich sich immer am bloßen Wortlaut fest und betreibe eifrig Haarspalterei.

Total subtil, die Genoss*nnen, kein Mensch durchschaut ihre Taschenspielertricks, so genial sind sie und recht haben sie auch immer und so ...
CrimsonKing
Was für ein Schwachsinn. Ein erbärmlicher Versuch, die Lüge als Wahrheit umzudeuten.
CrimsonKing
Es ist nie antichristlich, Lügen als solche zu bezeichnen.
Josef aus Ebersberg
@Rodenstein
Die ehemalige Außenministerin der USA, Hillary Clinton, verfasste 1969 ihre Abschlussarbeit[5][6] am Wellesley College über Saul Alinsky. Die Arbeit fand 2008 während des Vorwahlkampfs der demokratischen Partei zur Präsidentenwahl der USA große Beachtung, da in Zusammenhang mit den häufigen Schmähungen Alinskys als Kommunist auf Grund seiner Nähe zu den Gewerkschaften, auf …More
@Rodenstein
Die ehemalige Außenministerin der USA, Hillary Clinton, verfasste 1969 ihre Abschlussarbeit[5][6] am Wellesley College über Saul Alinsky. Die Arbeit fand 2008 während des Vorwahlkampfs der demokratischen Partei zur Präsidentenwahl der USA große Beachtung, da in Zusammenhang mit den häufigen Schmähungen Alinskys als Kommunist auf Grund seiner Nähe zu den Gewerkschaften, auf diesem Wege Clinton als Linksradikale dargestellt werden sollte.[7] Die Abschlussarbeit Clintons ist mittlerweile nicht mehr öffentlich einsehbar. Der Einfluss von Alinsky auf Hillary Clinton und Barack Obama scheint nichtsdestoweniger erheblich gewesen zu sein. 😂😉
Rodenstein
@Josef aus Ebersberg

Ja und? Der ganze Hauptstrom im güldenen wertewesten wird seit etlichen Jahrzehnten von marxistischen Spindoktoren wie Saul Alinsky betankt und läuft auf revolutionärem Sozialismus/sozialistischer Weltrevolution - Kirchenbürokratie, Kulturanstalten, Medienkonzerne, staatliche Behörden, Politparteien u.ä. marschiert alles im Gleichschritt hinter der Fahne des Weltsozialismus …More
@Josef aus Ebersberg

Ja und? Der ganze Hauptstrom im güldenen wertewesten wird seit etlichen Jahrzehnten von marxistischen Spindoktoren wie Saul Alinsky betankt und läuft auf revolutionärem Sozialismus/sozialistischer Weltrevolution - Kirchenbürokratie, Kulturanstalten, Medienkonzerne, staatliche Behörden, Politparteien u.ä. marschiert alles im Gleichschritt hinter der Fahne des Weltsozialismus (da rot derzeit etwas außer Mode geraten ist, heute bunt).

Ohne Marxismuspampe im Hirn und in der schwarzen Seele kann inzwischen niemand mehr in den Institutionen des wertewestens hochkommen bzw. ein sonniges Plätzchen am Futtertrog finden. Da sind die von Ihnen genannten Dämonokraten keine Ausnahme; niemand in Lohn und Brot, Amt, Rang und Würden ist es.

Es ist wie in der Sowjetunion - ohne das richtige Klassenbewußtsein geht gar nichts.
Rodenstein
Schon schräg, wenn Marxisten einem mit "Wahrheit" oder "Lüge" kommen, wo doch jeder Jungpionier schon weiß, daß es weder Wahrheit noch Lüge gibt, sondern nur das, was der Partei/dem Proletariat/der Weltrevolution nützt oder schadet.
Dixit Dominus
@CrimsonKing Man braucht nur 1 + 1 + 1 zusammenzuzählen: die derzeit in D vorherrschende Situation bzgl. Muslime + die Ideologie des Islam + das deklarierte Fehlen der Bereitschaft der wichtigsten politischen Entscheidungsträgerin die Entwicklung zu gestalten = islamischer Staat in D ab einem bestimmten Zeitpunkt. Solche Projektionen in die Zukunft zeugen weder von Schwachsinn noch sind sie …More
@CrimsonKing Man braucht nur 1 + 1 + 1 zusammenzuzählen: die derzeit in D vorherrschende Situation bzgl. Muslime + die Ideologie des Islam + das deklarierte Fehlen der Bereitschaft der wichtigsten politischen Entscheidungsträgerin die Entwicklung zu gestalten = islamischer Staat in D ab einem bestimmten Zeitpunkt. Solche Projektionen in die Zukunft zeugen weder von Schwachsinn noch sind sie Lüge.
Paul Ajuts
Sie hat gesagt moscheen werden Teil unseres Staatbildes sein. Wo ist der Unterschied?
CrimsonKing
Wenn 10% meiner Nahrung nicht aus Fleisch besteht, bin ich nach Ihrer Logik also Veganer @Paul Ajuts? Wenn für Sie die Aussagen "Moscheen werden Teil unseres Stadtbilds sein" und "Deutschland wird ein islamischer Staat" deckungsgleich sind, dann kann ich Ihnen auch nicht helfen.
Rodenstein
In Coronazeiten müßten Steuerberater*nnen eigentlich viel zu tun haben.
CrimsonKing
Danke der Nachfrage, es gibt in der Tat gut zu tun. Aber irgendwann ist auch mal Feierabend.
Paul Ajuts
@CrimsonKing stimmt Sie haben recht. Aber moscheen gehören nd in einem katholischen land.
CrimsonKing
Naja, Deutschland ist aber kein rein katholisches Land, nicht einmal überwiegend katholisch. Rein rechtlich herrscht Religionsfreiheit. Man kann niemandem verbieten muslimisch zu sein. Hier in Hamburg gibt es mehrere Moscheen, aber ehrlicherweise komme ich nur selten an einer vorbei.
Paul Ajuts
@CrimsonKing ich dachte die CDU wäre eine katholische Partei?
CrimsonKing
Nein, wirklich nicht. Das "C" steht für christlich - beinhaltet aber damit auch den evangelischen Glauben sowie andere christliche Glaubensrichtungen. Und viele in der CDU sowie auch viele aus der Wählerschaft verbinden mit der Partei nicht ein christliches Fundament, sondern eher eine konservativ-bürgerliche und wirtschaftlich liberale Richtung mit ein paar Farbtupfern der sozialen Marktwirtscha…More
Nein, wirklich nicht. Das "C" steht für christlich - beinhaltet aber damit auch den evangelischen Glauben sowie andere christliche Glaubensrichtungen. Und viele in der CDU sowie auch viele aus der Wählerschaft verbinden mit der Partei nicht ein christliches Fundament, sondern eher eine konservativ-bürgerliche und wirtschaftlich liberale Richtung mit ein paar Farbtupfern der sozialen Marktwirtschaft. Man bekennt sich in der Union eher zur christlichen Kultur als zum christlichen Glauben.
Paul Ajuts
@CrimsonKing Vielen Dank jetzt weiß ich dass die CDU ein scam ist
Erich Foltyn
@Anna Lena das Christentum ist von Haus aus eine Kriecherei vor Gott und allen Menschen, ohne daß man etwas dafür kriegt. Und natürlich wollen das viele nicht, die wollen die Sozialunterstützung bar auf die Hand und wer es zahlt, der ist der Dumme. Aber katholisch bin ich schon. Nur bin ich 78 Jahr und bald muss das sowieso jemand anderer weiter machen.
viatorem
@Paul Ajuts
"@CrimsonKing stimmt Sie haben recht. Aber moscheen gehören nd in einem katholischen land."

Das sehe ich nicht ganz so, denn wenn Religionsgemeinschaften sich irgendwo für immer ,oder dauerhaft niederlassen, dann brauchen sie auch ihre "Gotteshäuser" Tempel o.a.
Es soll nur nicht soweit überhand nehmen, dass die , in diesem Fall von Ihnen angesprochene katholische Kultur davon …More
@Paul Ajuts
"@CrimsonKing stimmt Sie haben recht. Aber moscheen gehören nd in einem katholischen land."

Das sehe ich nicht ganz so, denn wenn Religionsgemeinschaften sich irgendwo für immer ,oder dauerhaft niederlassen, dann brauchen sie auch ihre "Gotteshäuser" Tempel o.a.
Es soll nur nicht soweit überhand nehmen, dass die , in diesem Fall von Ihnen angesprochene katholische Kultur davon überdeckt wird.

Viele Katholiken und andere christliche Gemeinschaften haben sich überall in der Welt niedergelassen und als erstes ihre Kirchen gebaut, dies wurde ihnen meist erlaubt.

Außerdem verflüchtigen sich die Katholiken derzeit in einem Ausmaß, das viel Platz für Moscheen zurücklässt..
Waagerl
Man bekennt sich in der Union eher zu einer christlichen Kultur als zu christlichen Glauben. Zitatende

Was ist das für ein Schei.?

Christliche Kultur speist sich aus dem christlichen Glauben und nicht umgekehrt! Und nichts von beiden ist in dieser Scheinpartei vorhanden.

Was ist das für eine christl. Kultur, wenn Kirchen abgewrackt und niedergebrannt werden, Christen wegen ihres Glaubens …
More
Man bekennt sich in der Union eher zu einer christlichen Kultur als zu christlichen Glauben. Zitatende

Was ist das für ein Schei.?

Christliche Kultur speist sich aus dem christlichen Glauben und nicht umgekehrt! Und nichts von beiden ist in dieser Scheinpartei vorhanden.

Was ist das für eine christl. Kultur, wenn Kirchen abgewrackt und niedergebrannt werden, Christen wegen ihres Glaubens verfolgt und gemeuchelt werden und man heute nicht mehr Zigeunersoße, Mohrenkof oder ander geläufige Begriffe benutzen darf! Wir sind ja sogar so christlich, dass Leute wie Sie, hier unchristliche Meinungen vertreten dürfen, ohne dafür aus aus dem Forum zu fliegen. Na so what.

Das sind keine christlichen Regierungen, dass sind Regierungen des Teufels. Kennen Sie bestimmt diese Vision. Der Teufel wird ganze Regierungen gründen. Und da gehören Sie dazu! Mit Ihrer Fütterung antichristlicher Werte und der NWO! @CrimsonKing
Waagerl
Wenn ich diese Regierungen auf den Punkt bringen sollte, würde ich folgendes sagen! Pack schlägt sich, Pack verträgt sich!
Paul Ajuts
@viatorem als christ ist jeder nicht katholische tempel ein greuel da sie zur hölle führen.
Waagerl
Tja dieses Land ist so tolerant und offen, dass es sich zu Tode toleriert. Aber nicht mehr lange! Denn wenn der Islam hier vollends überniommen hat und die Scharia kommt, werden Sie die ersten sein, welche auf dem Bauche kriechen!
viatorem
@Paul Ajuts

Jeder geht in seinen Tempel oder was zur religiösen Ausübung vorhanden ist.

Mir kann ja durchaus eine Moschee ein Greuel sein, ich brauche da auch nicht hinzugehen, kann aber doch nicht verhindern wollen, dass die zukünftige Mehrheit des Landes ihre Moscheen baut , wo die Kirchen immer leerer werden.

Man kann nichts erzwingen, diese Situation haben sich die Katholiken selbst zuzusc…More
@Paul Ajuts

Jeder geht in seinen Tempel oder was zur religiösen Ausübung vorhanden ist.

Mir kann ja durchaus eine Moschee ein Greuel sein, ich brauche da auch nicht hinzugehen, kann aber doch nicht verhindern wollen, dass die zukünftige Mehrheit des Landes ihre Moscheen baut , wo die Kirchen immer leerer werden.

Man kann nichts erzwingen, diese Situation haben sich die Katholiken selbst zuzuschreiben.

Wenn an manchen Stellen noch das ein oder andere Kapellchen übrigbleibt, deckt es den Bedarf derer, die noch kath. traditionell leben.

Außerdem glaube ich immer noch, dass wenn genug ausgetauscht wurde, die Moscheen zu "Kirchen" werden, weil sehr viele Moslems Jesus Christus finden werden ( über den Weg von Erscheinungen).
Es gibt ja auch einige Muttergotteserscheinungen in deren Bereich, habe ich einmal gelesen.
Erich Foltyn
wer hält denn den Islam auf ? Niemand, er wächst unaufhörlich und sie haben sich schon vor 20 Jahren geweigert, das Mindeste daran zu kritisieren. Und die Taliban werden das drehen, daß sie sich jetzt über die ganze Welt ausbreiten. Hierher und in die USA. Aber ich bin alt und werde nur noch ein paar Jahre leben, aber die Blödidln werden alle noch dran kommen.