Clicks3.2K
de.news
114

Kardinal Sarah sagt Vortrag ab, nennt gegenwärtige Situation "erbärmlich"

Aufgrund der aktuellen Vorgänge um das berühmte Ratzinger/Sarah-Buch über den Zölibat erhielt Kardinal Robert Sarah "Tausende von Zuschriften".

“Diese berühren mich", gestand Sarah auf Twitter (24. Januar). Dennoch beschloss er, einen Vortrag abzusagen, zu dem ihn Bischof Michel Santier von Créteil, Frankreich, eingeladen hatte.

Sarahs Erklärung: "Die erbärmliche und unschöne Situation der letzten Tage lädt dazu ein, ruhig und still zu bleiben.

#newsArihcolkqo

Peinlich, aber vielleicht auch eine Möglichkeit jemanden, wie Kardinal Sarah mundtot zu machen.
Nicolaus
Na ja...
Tina 13
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Mir vsjem
NOVENE zu unserer Lieben Frau vom Gutem Erfolg
Beginn 24. Januar bis 1. Februar

Akt der Reue

an jedem Tag der Novene

Ich glaube an Dich, mein Gott. Stärke, o Herr, meinen Glauben. Ich hoffe auf Dich, o mein Gott. Bekräftige, o Herr, meine Hoffnung. Ich liebe Dich mein Gott. Erhöre mich, Herr. Ich bereue, Dich beleidigt zu haben. Mein Gott, hilf mir, Reue zu haben, damit ich mit Hilfe Deiner …More
NOVENE zu unserer Lieben Frau vom Gutem Erfolg
Beginn 24. Januar bis 1. Februar

Akt der Reue

an jedem Tag der Novene

Ich glaube an Dich, mein Gott. Stärke, o Herr, meinen Glauben. Ich hoffe auf Dich, o mein Gott. Bekräftige, o Herr, meine Hoffnung. Ich liebe Dich mein Gott. Erhöre mich, Herr. Ich bereue, Dich beleidigt zu haben. Mein Gott, hilf mir, Reue zu haben, damit ich mit Hilfe Deiner Gnade und unter dem mächtigen Schutz Mariens vom Guten Erfolg nicht mehr Dich beleidige. O Herr, hab Erbarmen mit uns. Amen.
Eröffnungsgebet

Jeden Tag der Novene

O hehre und Unbefleckte Himmelskönigin, Heilige Maria vom Gutem Erfolg, Tochter des Ewigen Vaters, geliebte Mutter des Göttlichen Sohnes, Braut des Heiligen Geistes, erhabener Thron der Göttlichen Majestät, Tempel der Heiligen Dreifaltigkeit, in der die Drei göttlichen Personen die Schätze der Kraft, Weisheit und Liebe gelegt haben:

Vergiss nicht, Jungfrau Maria des Guten Erfolgs, wie Gott Dich so groß gemacht hat, damit Du den elenden Sündern zu Hilfe eilen kannst. Erinnere Dich daran, dass Du oft verheißen hast, dass Du denen, die sich an Dich wenden, eine barmherzige Mutter sein wirst. Ich komme zu Dir, Mutter, barmherzige, und ich bitte Dich um die Liebe zu Gott, um einen lebendigen Glauben, damit ich die ewigen Wahrheiten niemals aus den Augen verliere; eine feste Hoffnung, die immer danach strebt, jene Herrlichkeit zu erreichen, die Er für mich mit Seinem Blut erworben hat. Entzünde in mir die Liebe, dass ich immer die Höchste Güte und Dich, die Allerseligste Jungfrau, lieben werde, bis ich Dich ewig in Herrlichkeit verehren und lieben werde. Amen.

Wir grüßen Dich, Maria, als die bevorzugte Tochter Gottes, des Vaters.
Gegrüßet seist du Maria ...

Wir grüßen Dich, Maria, als die auserwählte Mutter des Göttlichen Sohnes.

Gegrüßet seist du Maria ...

Wir grüßen dich, Maria, als die einzigartige Braut des Heiligen Geistes.
Gegrüßet seist du Maria ... Ehre sei dem Vater ...

Zu Dir nehmen wir Zuflucht, und durch Deine Fürsprache hoffen wir, von Deinem Sohn Vergebung unserer Sünden und Beharrlichkeit in der Gnade bis zum Tod zu erlangen. Amen.


Hier kann jeder die Fürsprache der seligen Jungfrau Maria vom Guten Erfolg anrufen, um die Gnade zu erbitten, die er persönlich empfangen möchte.

Lobpreis an die Heilige Jungfrau

Jeden Tag der Novene

Komm mir zu Hilfe und zeige mir Barmherzigkeit, denn Du bist meine Mutter.

O Mutter der Gnade, unsere Hoffnung, Hafen der Schiffbrüchigen, Stern des Meeres
Komm mir zu Hilfe und zeig mir Barmherzigkeit, denn Du bist meine Mutter.

Pforte des Himmels, Gesundheit der Kranken, Licht in der Dunkelheit
Komm mir zu Hilfe und zeige mir Barmherzigkeit, denn Du bist meine Mutter.

Führe meine Schritte und hilf mir, o Maria, in meiner letzten Stunde

Komm mir zu Hilfe und zeige mir Barmherzigkeit, denn Du bist meine Mutter.

Heilige Maria, rette die Elenden, hilf den Schwachen, bitte für die Bedrängten, bitte für das Volk, für den Klerus, für die Gläubigen. Gewähre allen Deine Gunst, die Dich als Mutter vom Guten Erfolg anflehen.

Bitte für uns, Jungfrau des Guten Erfolgs!
Damit wir der Verheißungen Christi würdig werden.


Schlussgebet
Wir bitten Dich, unseren Herrn und Gott, dass du uns auf die Fürsprache der herrlichen Jungfrau Maria Gesundheit der Seele und des Leibes gewährest. Durch ihre Verdienste und die ihres Göttlichen Kindes hoffen wir, von den gegenwärtigen Übeln befreit zu werden und ewiges Glück zu erlangen. Amen.
______________________


"Unsere Liebe Frau vom Guten Erfolg"

"So wird die Kirche erfahren die dunkle Nacht aufgrund des Fehlens EINES VATERS"


Unsere Himmlische Mutter von Quito bestätigt die Warnungen von Fatima fast 300 Jahre zuvor auf eine sehr anschauliche Weise gegenüber der Klosterschwester Mariana Francisca de Jesus Torres (1563-1635) in Quito, Ecuador.

Wir haben heute, 24. Januar, gute Gelegenheit, uns nicht nur mit einer Novene auf Maria Lichtmess vorzubereiten, sondern darüber hinaus die Muttergottes in Quito unsere Anliegen vorzutragen, deren Fest am 2. Februar als Unsere Liebe vom Guten Erfolg groß und feierlich dort begangen wird. Und wer hätte nicht dringende Anliegen in unserer heutigen Zeit?

Mutter Mariana erhielt von Unserer Himmlischen Mutter Prophezeiungen genau für unsere Zeit, für die krisengeschüttelte Welt des 20. und 21. Jahrhunderts. Mutter Mariana befand sich im ersten in Quito gegründeten Kloster der "Unbefleckten Empfängnis Unserer Lieben Frau". Zu bedenken: obwohl noch kein DOGMA, wurde dies nicht nur immer schon geglaubt, sondern die Verehrung der Unbeflecken Empfängnis war weit verbreitet, besonders auch in Spanien.

Was sind nun die hauptsächlichen Vorhersagen Unserer Lieben Frau von Quito?

Die Muttergottes von Quito hielt Schwester Mariana die schwere Glaubenskrise in unseren Tagen vor Augen und daß viele leichtfertig sich betrügen lassen und in Gefahr geraten, den Glauben zu verlieren.


"So wird die Kirche erfahren die dunkle Nacht aufgrund des Fehlens EINES VATERS"

Sie erklärte ihr, dass in unserer jämmerlichen Zeit Ketzereien und die verderblichen Sitten überhand nehmen und das Licht des Glaubens fast gänzlich erlöschen werden. Um die vielen Entweihungen, Gotteslästerungen und Entstellungen unserer Tage zu sühnen und den Tag des Triumphes der Wiederherstellung zu beschleunigen, wurde diese Schwester des 17. Jahrhunderts gebeten, ein Sühnopfer für unsere Zeit zu werden.

Die Aussage vom Triumph deckt sich mit der Aussage Mariens in FATIMA: "Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren"!

Die Muttergottes sagte die Dogmenverkündigung Ihrer Unbefleckten Empfängnis (1854) voraus und auch das Unfehlbarkeitsdogma des Jahre 1870.

Sie sagt den glaubensstarken und gottesfürchtigen Präsidenten voraus, der kommen wird, dieses Land Ecuador dem Heiligsten Herzen Jesu zu weihen und die Rechte der Kirche zu verteidigen. Es war Don Gabriel Garcia Moreno, der den katholischen Glauben trotz der damaligen Verfolgungen aufrechterhielt und von den Feinden der Kirche am 6.8.1875 ermordet wurde. Auch diese Ermordung sagte Maria voraus. Seine letzten Worte waren: „Ich sterbe, doch Gott stirbt nie!“ Sein Herz blieb unverwest.
Sie wies darauf hin, daß das Sakrament der Beichte aufgegeben werden wird und das Sakrament der Letzten Ölung gering geschätzt und kaum mehr empfangen werden wird und „viele Menschen werden sterben, ohne sie empfangen zu haben“.

Maria sagt auch, daß innerhalb der Kirche jene verstummen werden, die reden sollten. Die Hl. Eucharistie sei nur noch symbolische Erinnerung an Jesus. Die Unschuld wird kaum noch bei den Kindern gefunden. Sie spricht auch von der Gefahr, in die sich die Priester begeben, den Weg des Glaubens verlassen und ihr Heil gefährden.

Die Endbotschaft aber lautet:

„Dann aber wird meine Stunde gekommen sein, in der ich den stolzen und verdammten Satan auf wunderbare Weise entthronen werde. Ich werde ihn unter meinen Füßen zertreten und gebunden in den höllischen Abgrund werfen.“

Und dies kommt dann, wenn es nirgendwo mehr einen Ausweg zu geben scheint.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Vered Lavan likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ischa likes this.
Ischa
Können wir etwas für Kardinal Sarah tun?
gennen
Ja, beten.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Mk 16,16 likes this.
michael7 likes this.
Ischa
Das tue ich sowieso. Aber ich verstehe nicht, warum sich dieses Forum für so schwach hält. Wir tun zu wenig nach aussen, obwohl hier soviel Kompetenz vertreten ist. Es gibt auch eine Verantwortung für das Handeln. Ich bin erst seit kurzem aktives Mitglied des Forums. Aber es sind hier so viele Leute unterwegs, die wirklich was zu sagen haben. Aber wir braten im eigenen Saft.
Giasinger likes this.
SvataHora
Schweigen während Bergoglio und seine Komplizen weiterhin lauthals schreien? Keine gute Idee, finde ich.
niclaas likes this.
Tradition und Kontinuität and 2 more users like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Susi 47 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Goldfisch
eine weise Entscheidung. - Solange die Gemüter so erhitzt sind, würde das auch Unruhe in den Vortrag bringen.
Joseph Franziskus and 6 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
B-A-S likes this.
Gestas likes this.
Gutemine likes this.
M.RAPHAEL likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Susi 47 likes this.
Genau richtig von Sarah! Mögen viele an seinem Charakter ein Vorbild sehen.
miracleworker and 11 more users like this.
miracleworker likes this.
Joseph Franziskus likes this.
B-A-S likes this.
Gestas likes this.
gennen likes this.
Gutemine likes this.
M.RAPHAEL likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Moselanus likes this.
Susi 47 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Goldfisch likes this.
Gestas likes this.
>>Sarahs Erklärung: "Die erbärmliche und unschöne Situation der letzten Tage lädt dazu ein, ruhig und still zu bleiben.<< Kardinal Sarah zeigt erneut wahre Größe.
Joseph Franziskus and 10 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
B-A-S likes this.
Mk 16,16 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ischa likes this.
Gutemine likes this.
M.RAPHAEL likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Moselanus likes this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.