Clicks615

Dubioser Hintergrund

HerzMariae
5
Harmsen war ab der Gründung 1952 bis 1968 Präsident, anschließend Ehrenpräsident von Pro Familia. Dieses Amt musste er jedoch 1984 niederlegen, nachdem seiner Veröffentlichungen und Aktivitäten aus …More
Harmsen war ab der Gründung 1952 bis 1968 Präsident, anschließend Ehrenpräsident von Pro Familia.

Dieses Amt musste er jedoch 1984 niederlegen, nachdem seiner Veröffentlichungen und Aktivitäten aus der Zeit des Nazionalsozialismus bekannt wurde.

1980 wurde er mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
Copertino
Wie peinlich diese Gründerfigur der Pro Familia ist, zeigt ein Link auf der Wikipedia-Seite über Harmsen: de.wikipedia.org/wiki/Hans_Harmsen
Was passiert, wenn ganz unten dieser Link hier angeklickt wird, der zu Pro Familia führt, darf man selber ausprobieren: Hintergründe über Präsident Hans Harmsen auf der Website von ProFamilia (PDF; 250 KB).
michael7
Im Grunde sind solche Menschen arm, für die das Leben letztlich bedeutungslos, weil ohne Gott, ist.
Gefährlich und schade ist es, dass sie oft mit diesen wert- und sinnlosen Ansichten so viel Verderben über die Menschheit bringen!
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Vered Lavan likes this.
Mk 16,16 likes this.
Ischa
Wer von euch ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein!
Severin
Das trifft zu, wenn der Mensch aus Schwäche sündigt.
Hier geht es aber um ein diabolisches Programm, was in der Öffentlichkeit leider wenig bekannt ist. Pro Familia ist der deutsche Zweig der US Vereinigung " Planned Parenthood " die sich für den weltweiten Einsatz der Abtreibungen und Verhütung einsetzen.
Den idiologischen Unterbau lieferte seinerzeit die Hitler Sympathisantin und Eugenikerin …More
Das trifft zu, wenn der Mensch aus Schwäche sündigt.
Hier geht es aber um ein diabolisches Programm, was in der Öffentlichkeit leider wenig bekannt ist. Pro Familia ist der deutsche Zweig der US Vereinigung " Planned Parenthood " die sich für den weltweiten Einsatz der Abtreibungen und Verhütung einsetzen.
Den idiologischen Unterbau lieferte seinerzeit die Hitler Sympathisantin und Eugenikerin Margret Sanger.
www.aktion-leben.de/…/H-001.pdf
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Mk 16,16 likes this.
michael7 likes this.
Ischa
Bitte um konkrete Quellenangaben, nicht solche Angaben, die Sie doch wirklich nicht ernst nehmen können. Oder tun Sie das wirklich?