Clicks1.5K
de.news
4

Franziskus unterstützt den liberalen Kardinal Rodriguez

Papst Franziskus hat Kardinal Oscar Rodriguez Maradiaga von Tegucigalpa in Honduras wegen der Anschuldigung des finanziellem Fehlverhalten angerufen.

Laut dem honduranischen Fernsehen Suyapa TV sagte Franziskus am Telefon zu Rodriguez: „Es tut mir leid für all das Böse, dass man gegen Sie vorbringt, aber machen Sie sich keine Sorgen.“

Rodriguez nannte die Vorwürfe gegen ihn „einen Angriff auf den Heiligen Vater“. Aber die Verbindung zwischen ihm und Franziskus wurde von den Medien, die Franziskus für gewöhnlich unterstützten, niemals gemacht.

Bild: Oscar Rodriguez Maradiaga, © Christoph Müller-Girod, CC BY, #newsSlbjwmpigc
Gestas
@Christoph! ist anscheinend ein Troll, der Spass daran hat, älteres Material das gegen Gloria aus dem Netzt zu sammeln und auf Gloria.TV zu veröffentlichen
Carlus
1. Es gibt Personen die schrecken vor nichts zurück!
2. wer Oscar Rodriguez Maradiaga von Tegucigalpa angreift der greift niemals Bergoglio an,
3. wer Bergoglio angreift der greift niemals die Allerheiligste Dreifaltigkeit an,
4. wer jedoch Oscar Rodriguez Maradiaga und Bergoglio zurecht weißt, der greift diese Typen niemals an, vielmehr weißt er die Übeltäter wie es unter Katholiken üblich ist …More
1. Es gibt Personen die schrecken vor nichts zurück!
2. wer Oscar Rodriguez Maradiaga von Tegucigalpa angreift der greift niemals Bergoglio an,
3. wer Bergoglio angreift der greift niemals die Allerheiligste Dreifaltigkeit an,
4. wer jedoch Oscar Rodriguez Maradiaga und Bergoglio zurecht weißt, der greift diese Typen niemals an, vielmehr weißt er die Übeltäter wie es unter Katholiken üblich ist unter Zeugen auf ihr Unrecht hin,
5. hören sie aber nicht darauf, dann wenden wir uns davon ab und sie sind uns schlimmer als Heiden.
Theresia Katharina
PF wird seinem Follower schon die Fahnenstange halten! Das reicht doch, wenn er ihm dieses enorme Geld gegeben hat, damit ist er diskrediert! Ich will schon gar nicht wissen, was er damit angestellt hat!
Timotheus
Was bleibt ihm auch anderes übrig?
Wenn ihm jetzt auch noch sein oberster Chefberater
abhanden käme, könnte er einpacken.